Warum Werteerziehung an Schulen Jetzt Besonders Wichtig Ist – GoConqr

Wo das Talent hingeht um zu wachsen

Warum Werteerziehung an Schulen Jetzt Besonders Wichtig Ist

Letzte Woche haben wir auf diesem Blog einen Artikel veröffentlicht, in dem 10 Experten ihre Meinungen zu den aktuellen Bildungsherausforderungen unserer Gesellschaft äußerten.

Es ist interessant zu sehen, wie viele dieser Experten, obwohl sie aus verschiedenen Ländern kommen, sich in einigen Punkten zustimmen, zum Beispiel bei der Bedeutung von Gamification, mobilem Lernen oder dem Bedarf für Werteerziehung an Schulen.

love-683926_1280Dieser letzte Punkt wird in vielen Diskussionen um die Zukunft der Bildung häufig vergessen. Aus diesem Grund wollen wir uns hier die Zeit nehmen die Auswirkungen in diesem Artikel zu analysieren.

So sehr sich Lehrmethoden und die uns zur Verfügung stehenden Mittel  auch verändern mögen, sollten Werte wie Achtung der kulturellen Vielfalt, Solidarität und Umweltbewusstsein nicht verloren  gehen.

Vielmehr, in einer so globalisierten und computerisierten Welt werden diese traditionellen Werte wichtiger denn je und es liegt in der Verantwortung von Lehrern und Eltern Kindern diese schon ab einem frühen Alter an zu vermitteln.

Unsere Experten haben sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, diesen Aspekt hervorzuheben, als wir sie nach den Herausforderungen und Trends für Bildung dieses Jahr gefragt haben:

Die verheerenden Konflikte im Nahen Osten und die Flüchtlingswellen, die in Europa Schutz suchen, werden bald Bildungssysteme auf dem ganzen Kontinent beeinflussen. Bildungszuständige werden Wege finden müssen die Flüchtlingsbevölkerung ins Schulsystem einzugliedern, die pragmatisch und dennoch  respektvoll ethnischen und religiösen Besonderheiten gegenüber sind.

– Savas Savides (@SSavides)

Eine weltweite Schwierigkeit besteht darin, wie Lehrer, Eltern, Führungskräfte und Gemeinschaften Lernenden dabei helfen werden mit Intelligenz zu gestalten und mit Mitgefühl zu innovieren. Wir brauchen Staatsbürgerschaft unbedingt wieder auf dem Lehrplan. Wir müssen uns auch weniger auf Noten und Standardisierung fokussieren. Dafür brauchen einen größeren Fokus auf mehr Raum für mehrfaches Ausprobieren und Austesten von Ideen, ohne dass Schüler sich Sorgen um die Auswirkung auf ihre Noten, Zulassung zur Universität und ihre Zukunft machen müssen.

– Shelly Sanchez Terrell (@ShellTerrell)

Lies den ganzen Artikel hier.

3 Ideen um Werte praktisch zu Unterrichten

Die obenstehenden Auszüge enthalten interessante Ideen und Überlegungen zu der Vermittlung von Werten. Einige von ihnen beziehen sich auf die institutionelle Ebene und liegen somit nicht in den Händen einzelner Lehrer, sondern erfordern eine Reform des Bildungssystems. Wenn sich jetzt die Frage stellt, wie kann ich als Lehrer anfangen  Werte in meinem Unterricht zu vermitteln, haben wir drei praktische Ideen für dich:

  • Setz ein Beispiel: Der wohl wichtigste Punkt von allen! Wenn du willst, dass deine Schüler sich solidarisch zeigen, sei unterstützend. Wenn du willst, dass deine Schüler Vielfalt achten, respektiere Vielfalt. Denk dran, ein gutes Beispiel ist der beste Lehrmeister.
  • Erstelle Szenarien: , in denen die Schüler ihre Komfortzone verlassen und sich Situationen stellen, die diese Werte verstärken. Auf diese Weise beginnen Schüler sich mit unterschiedlichen Realitäten auseinanderzusetzen und fangen an geistig zu reifen.
  • Verwende externe Ressourcen: Der Einsatz externer Ressourcen kann eine gute Alternative sein, um Situationen zu entdecken, die sonst kaum möglich wären im Rahmen eines Klassenkontextes. Diese Mittel können Filme, Dokumentationen, Nachrichten und andere Lernressourcen, wie die, die GoConqr dir bietet, sein.

Über GoConqr

GoConqrGoConqr ist eine kostenlose Lernplattform , die Benutzer hilft die Hindernisse des Klassenzimmers zu überwinden und ihnen leistungsfähige Web-basierte Tools zum Erstellen, Entdecken und Teilen von Bildungsressourcen bereitstellt. Melden Sie sich jetzt an und treten Sie einer Gemeinschaft von über 2 Millionen Lernenden bei.