LEK 1-1

tobifant
Flashcards by tobifant, updated more than 1 year ago
tobifant
Created by tobifant over 6 years ago
176
8

Description

Flashcards on LEK 1-1, created by tobifant on 10/13/2014.

Resource summary

Question Answer
Definieren Sie den Unternehmer - „Im selbstständigen Sinne handelnd - Freie Einteilung von Kapazitäten (Geld, Zeit, Ressourcen)
Können Unternehmer bzw. Arbeitgeber und Vorgesetzte bei Pflichtenverletzungen haftbar gemacht werden? - JA - Vorsätzliches Handeln - grobe Fahrlässigkeit § 110 Haftung ggü. UVT § 104 Beschränkung der Haftung der Unternehmer
Erläutern Sie die Garantenstellung des Unternehmers - UN muss, das Leben und die körperliche Unversehrtheit der MA während der beruflichen Tätigkeit sicherstellen bzw. garantieren - Muss tätig werden zu Unfallverhütung - aktives aber auch Nicht-Handeln kann Rechtsfolgen bedeuten
Was ist eine Berufskrankheit - Eine Berufskrankheit ist eine Krankheit, die durch die berufliche (versicherte) Tätigkeit verursacht worden ist und nach dem jeweils geltenden Recht auch formal als Berufskrankheit anerkannt ist - Aufnahme in Berufskrankheiten-Liste
Was ist ein Arbeitsunfall - Ein Unfallereignis ist ein zeitlich begrenztes, von außen auf den Körper einwirkendes Ereignis, das zu einem Gesundheitsschaden führt - Arbeitsunfälle sind die Unfälle, die versicherte Personen infolge der versicherten Tätigkeit erleiden.
Betriebliche Beauftragte, nennen Sie hier die Grundlagen schriftliche Beauftragung in Form von: - Arbeitsvertrag - Funktionsbeschreibung - Pflichtenübertragung Regelt: -Verantwortung - Befugnisse - Tätigkeit
Nennen Sie die Ziele der GDA ArbSchg: §20a /2 - Entwickelt Arbeitsschutzziele - Festlegung einheitlicher Grundsätze - Evaluierung von Zielen und Kennzahlen - Festlegung des abgestimmten Vorgehens - Herstellen von Regeln und Vorschriften
Definieren Sie SMART S: Spezifisch M: Messbar A: Attraktiv R: Realistisch T: Terminier bar
Was sind BMAS und BVA BMAS: Bundesministerium für Arbeit und Soziales Kontrolliert die UVT´s BVA: Bundesversicherungsamt genehmigt Satzung
Nennen Sie die aktuellen Arbeitsprogramme der GDA - Muskel Skelett: MSE - Organisation des AS: ORGA - Psychische Belastungen: PSYCHE
Was ist der ORGA Check - Selbstbewertung der Unternehmen - Betrachtet Stand der Organisation - Bietet Benchmark für Organisation
Was ist eine Ablauforganisation (AMS) ( Prozessorientierung) - Zeitlich und logische Abfolge von Aufgabenwahrnehmungen
Erläutern sie die Abkürzung PDCA - Plan - Do - Check - Act
Was zeichnet ein AMS aus -Politik -Ziel -Organisation -Recht -Wirksamkeitskontrolle
Woran erkennt man ein funktionierendes AMS System - Zertifizierung / Begutachtung - PDCA Zyklus  KVP
Welche Bedeutung hat die Frage der Zuständigkeit für ein Unternehmen für den Unternehmer? Die Zugehörigkeit hat entscheidenden Einfluss auf ein Unternehmen, da hier die geltende Satzung (Versicherungsbedingungen) inkl. des geltenden Gefahrentarif abgebildet sind.
Ist ein Deutscher bei einer Tätigkeit im Ausland versichert? Ggfs. wann besteht Versicherungsschutz? Ja er ist Versichert. Versicherungsschutz besteht wenn ein Beschäftigungsverhältnis besteht und die Entsendung aufgrund der Eigenart der Beschäftigung oder vertraglich im Voraus zeitlich begrenzt ist (SGB 4 §4 Ausstrahlung).
Nach welchem System finanzieren die gewerblichen Berufsgenossenschaften ihre Aufwendungen? Im Kalenderjahr entstandenen Aufwendungen, werden nachträglich auf Unternehmer umgelegt.  Umlageverfahren der nachträglichen Bedarfsdeckung --> Beitragsdeckung Inkl. quartalweiser Vorausabschlagszahlungen
Welche Arten von Unternehmen gibt es? Nennen Sie drei verschiedene Unternehmensformen Personengesellschaften (GbR,OHG,KG) Kapitalgesellschaften (AG,GmbH) Einzelunternehmen
Welche Aufgabe hat der Gefahrtarif? Bewirkt Abstufung der Beiträge nach dem Grad der Unfallgefahr in den Gewerbezweigen. Dieser ist in Tarifstellen gegliedert in denen Gefahrengemeinschaften unter Berücksichtigung eines versicherungsmäßigen Risikoausgleiches gebildet werden.
Mit welchen Mitteln wird Unfallverhütung betrieben? mit allen geeigneten Mitteln wird die Unfallverhütung betrieben. Beratung und Überwachung SGB VII § 17 Aus – und Weiterbildung SGB VII § 23 Entwickeln, Bearbeiten Dienstleistungen für die Verwaltung (Unfalluntersuchung)
Wodurch kann der Beitrag des Unternehmens beeinflusst werden? - Gefahrklasse - Lohnsumme - Beitragszuschläge bei überdurchschnittlich hohem Unfallaufkommen
Das SGB VII überträgt der gesetzlichen Unfallversicherung den „erweiterten Präventionsauftrag“. Worin besteht die „Erweiterung“ gegenüber der vorherigen Regelung? UVT hat den Auftrag für die Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren zu sorgen. UVT ist für die Vorsorge aller Gesundheitsgefahren im Betrieb zuständig , also auch bspw. für Stress und psychische Belastungen.
Nennen Sie mindestens drei Befugnisse der Aufsichtspersonen. SGB II § 19 - erforderlichen Auskünfte zu verlangen, - den Betriebs- und Geschäftszeiten Grundstücke und Betriebsstätten zu betreten, zu besichtigen und zu prüfen - Unterlagen des Unternehmers einzusehen - Arbeitsmittel und persönliche Schutzausrüstungen sowie ihre bestimmungsgemäße Verwendung zu prüfen, - Arbeitsverfahren und Arbeitsabläufe zu untersuchen - Proben Kosten des Unternehmers ermitteln zu lassen, - Proben nach ihrer Wahl zu fordern oder zu entnehmen - untersuchen, ob und auf welche betriebliche Ursachen ein Unfall, eine Erkrankung oder ein Schadensfall zurückzuführen ist, - Begleitung zu verlangen. - Anordnungen Treffen
Nennen sie die Varianten Versicherungsfälle - Arbeitsunfall § 8 - Berufskrankheit
Was setzt einen Versicherungsschutz voraus? - ernstliche, in einem Fremden Unternehmen zu dienende Tätigkeit - entspricht ausdrücklich oder mutmaßlichen dem Willen des Unternehmers - können in Ihrer Art nach, von Personen in einem Beschäftigungsverhältnis verrichtet werden - ist nach Umständen des Einzelfalls Arbeitnehmer ähnlich Besteht nicht bei Gefälligkeitsleistung (Familie, Freunde) Mitgliedschaftliche Pflichten (Arbeitseinsatz laut Satzung)
Grenzen des Versicherungsschutzes - Unterbrechung - Allgemeinfahrten - verbotswidriges Handeln - Alkohol, Drogen - innere Ursache (Herz) - Selbst geschaffene Gefahren
Begriff Berufserkrankung - Sie nach Erkenntnissen der mediz. Wissenschaft durch besondere Einwirkungen verursacht sind (med. Begründung) - denen bestimmte Personengruppen durch ihrer versicherte Tätigkeit - in erheblich höherem Grade als die übliche Bevölkerung ausgesetzt sind
Arbeitsunfall Ein plötzlich, aber zeitlich begrenztes Ereignis, welches einen Gesundheitsschaden oder Tod herbei führt
In welche zwei Gruppen wird der versicherte Personenkreis Kraft Gesetzt unterschieden? - Versicherte Kraft Gesetz oder Satzung - Freiwillig Versicherte
Welche Rechtsform haben die UVT? Körperschaften des öffentlichen Rechts
Was verstehen Sie unter Wirtschaftlichkeit? Mit einem gegebenen Aufwand einen möglichst großen Ertrag erreichen. Wirtschaftlichkeit = Ertrag/Aufwand
Worin besteht der erweiterte Präventionsauftrag? Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermeiden
Aufgaben des Gefahrtarifes Gefahrtarif dient der Berechnung der Beiträge eines Unt. an seinen UVT unter Berücksichtigung der Unfallgefahr des jeweiligen Gewerbezweiges
Nennen Sie 6 Elemente eines Arbeitssystems - Eingabe - Ausgabe -Arbeitsaufgabe - Arbeitsablauf - Arbeitsmittel - Mensch - Arbeitsplatz - Arbeitsumgebung
Welche Rechte haben AP'en nach SGB IV? - Anordnungen zur Einhaltung von UVV treffen - Überwachung der Maßnahmen - Betriebsstätten betreten - Auskünfte einholen - Unterlagen einsehen - Unterstützung durch UN verlangen
Was führt zu einer Explosion? - Entzündlicher Stoff + - Sauerstoff (= Ex-fähige Atmosphäre) - Zündquelle
Ist eine arbeitsbedingte Erkrankungen eine BK? Nein, da eine BK als solche durch Rechtsverordnung definiert sein muss (BK-Liste)
Was bedeutet Zertifizierung? Zertifizierung ist ein Verfahren, das den Nachweis der Einhaltung bestimmter Anforderungen dient (Qualität, Arbeitssicherheit)
Nennen Sie drei Leistungen bei Berufskrankheiten - Behandlungskosten - Umschulungsmaßnahmen - Rente
Wie sorgen die UVT für eine wirksame Erste Hilfe? - Überwachung der UN und Kontrolle der Zahl der Ersthelfer - Finanzierung der Ersthelfer-Ausbildung
Was bedeutet CE-Kennzeichen? Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer, dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der EU über ihre Anbringung festgelegt sind. - Konformitätserklärung -
Erklären sie die haftungsbegründende Kausalität Die Verletzungshandlung muss zur Rechtsgutverletzung geführt haben. Handlung des Schädigers und Schaden = Zusammenhang/ Kausalität
Erklären sie die haftungsausfüllende Kausalität Ursachenzusammenhang zwischen Rechtsgutsverletzung und Schaden
Nennen Sie 3 Aufgaben der UVT Prävention, Rehabilitation, Entschädigung Die Aufgabe der gesetzlichen Unfallversicherung ist es: - mit allen geeigneten Mitteln AU u. BK sowie arbeitsb. Gesundheitsgefahren zu verhüten - nach Eintritt von AU o. BK die Gesundheit u. Leistungsfähigk. der Versicherten mit allen geeigneten Mitteln wiederherst. u. sie o. Hinterbliebene durch Geldleistung zu entschädig.
Worin unterscheidet sich im Leistungsfall die KV von den UVT KV: setzen alle notwendigen Mittel ein UVT: mit allen geeigneten Mitteln
Von welchem Organ werden UVV erlassen Vertreterversammlung (auf Vorschlag des Vorstandes)
Definieren sie Unfallrisiko Unfallrisiko ist die Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadensschwere für ein Unfallereignis
Nennen Sie 3 Rechtsakte eines UVT UVV, Satzung, Gefahrtarif
Ist ein Deutscher bei einer Tätigkeit im Ausland versichert? Ja, wenn er als Beschäftigter eines UN mit Sitz in DE zeitlich befristet ins Ausland entsendet wird (Ausstrahlung)
Definieren Sie Belastung und Beanspruchung! Belastung: Darunter versteht man objektive, von außen auf den Menschen einwirkende Faktoren wie z.B. Lärm, Zeitdruck) Beanspruchung: innere Reaktion auf die Belastung, hängt von individuellen Leistungsvoraussetzungen ab. D.h. Bei gleicher Belastung kann die Beanspruchung indiv. sehr unterschiedlich sein
Grundpflichten des UN - Gesundh.schutz u. Arb.Sich. für MA gewährleisten u. verbessern - Für geeignete Organisatzion d. Arb.Schu. sorgen - Gefährdungsbeurteilung - Unterweisung/ Anweisungen - Auswahlpflicht - Kontrollpflicht - Anpassungspflicht
In welchen Gesetzen wird die Gefährdungsbeurteilung gefordert? - ArbSchG - BGV A1 - GefStoffV - BetrSichV - BioStoffV - ArbStättV - Mutterschutzgesetz - JuArbSchG
Was ist mit der Ewigkeitsgarantie in Bezug auf die Staatsstruktur gemeint? Art. 79 Abs. 3 GG: Die Änderung der Art. 1 u 20 des GG ist unzulässig
Definiere Ablauforganisation Zeitlich, logische Reihenfolge der Aufgaben eines Prozess
Wie sollten Arbeitsschutzziele definiert sein? - Organisationsspezifisch - im Einklang mit relevanten Vorschriften - Kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit - realistisch u. erreichbar - regelmäßig bewertet u. aktualisiert
Wie erfolgt die Zuordnung eines Betriebes nach DGUV V 2? - Zuordnung zu den Betreuungsgruppen laut WZ-Schlüssel - Größe des Betriebes (Anzahl MA) - Regelbetreuung od. alternative Betreuung
Nennen Sie 4 Methoden zur Risikobeurteilung von Gefährdungen - Nohl - Risikomatrix - Zürich Methode - Leitmerkmalmethode
Wann schließt Alkohol/Drogen eine Versicherungsleistung aus? Wenn er rechtlich die alleinige Ursache für den Unfall ist.
Wer kann sich freiwillig versichern? - UN - UN ähnliche tätige (z.B. Gesch.führer) - Ehrenamtsträger (z.B.Vorstand)
Wie erfolgt Auszahlung von Leistungen an Versicherte? Durch die KK im Auftrag der BG
Nennen Sie 4 Leistungen des UVT - Verletztengeld - Rente - Übergangsgeld - Hinterbliebenenrente
Welche Ableitungen aus dem Rechtsstaatsprinzip gibt es? - Gewaltenteilung - Grundrechte - Normenhierarchie - Gesetzmäßigkeit der Verwaltung ( Kein Handeln ohne Gesetz) - Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
Nennen Sie 3 Beispiele für UVT, die keine gewerbliche BG sind. - Unfallkasse des Bundes - SVLFG - Gemeinde Unfallversicherung
Nennen Sie 2 Ausschüsse eines UVT - Rentenausschuss - Widerspruchsausschüsse - Einspruchsausschüsse (Bußgeld)
Welches ist die Aufsichtsbehörde der UVT'en? § 90 SGB IV Bereich Prävention: BMAS Bundesminist. für Arbeit u. Soziales Bereich Versicherungsträger: BVA Bundesversicherungsamt
Wie nennt sich das Finanzierungssystem der gewerblichen BG'en? Umlageverfahren der nachträglichen Bedarfsdeckung
Nennen Sie 3 Grundprinzipien , die seit dem 19. JH für UVT'en gültig sind - Prinzip der Versicherungspflicht - Prinzip der Beitragsfinanzierung - Prinzip der Solidarität - Prinzip der Selbstverwaltung - Prinzip der Äquivalenz - Prinzip der Freizügigkeit
Welche Versicherungsfälle gibt es bei den UVT'en? - Arbeitsunfall - Wegeunfall - Berufskrankheit
Definiere Friedensargument (Betriebsfrieden) Die Haftung der MA untereinander soll vermindert oder ausgeschlossen sein, damit der Betriebsfrieden nicht gestört wird. § 107 SGB VII
Was sagt das Finanzierungsargument aus? Die Haftung des UN gegenüber ihren MA soll vermindert werden od. ausgeschlossen sein, weil diese Beiträge an den UVT leisten. Haftungsablösung § 104 SGB VII
Wo werden neue UVV veröffentlicht? DGUV: - grundsätzlich in Rundschreiben - besondere Mitteilungen im Bundesanzeiger BG: regelt jede BG nach Satzung (BG BAU Hompage)
Wodurch kann der Beitrag des UN beeinflusst werden? - Gefahrklasse - Lohnsumme - Beitragsfuß - Beitragszuschläge
Nennen Sie die 5 Schritte bei der Ermittlung von Gefährdungen Schritt 1: Ermittlung der relevanten Gefährdungsfaktoren Schritt 2: Identifikation der Gefahrenquelle Schritt 3: Identifikation der gefahrbringenden Bedingung Schritt 4: Zusammentreffen von Mensch und gefahrbringenden Bedingung Schritt 5: Feststellen und Beschreiben der konkreten Gefährdung
Nennen Sie die Aufgaben der SIFA Unterstützung des Unternehmers beim Arbeitsschutz und der Unfallverhütung, in allen Fragen der Arbeitssicherheit und bei der menschengerechten Gestaltung der Arbeit
Erklären Sie, unter welchen Voraussetzungen ein UVT eine Ausnahmegenehmigung von einer UVV machen kann! BG Vorschrift 1 § 14 Ausnahmen (1) Einzelfall Ausnahm. schriftlich beantragen. (2) Die BG kann dem Antrag nach Absatz 1 entsprechen, wenn 1. der UN eine andere, ebenso wirksame Maßnahme trifft 2. die Durchführung der Vorschriften im Einzelfall zu einer unverhältnismäßigen Härte führen würde und die Abweichung mit dem Schutz der Versicherten vereinbar ist.
Nennen Sie die 4 logischen Schritte in der richtigen Reihenfolge, die bei der Einrichtung eines AMS berücksichtigt werden. PDCA - P=plan Organisation - D=do  Planung und Umsetzung - C=check Messung und Bewertung - A=act Verbesserungsmaßnahmen
Welche zwei Kriterien werden zur Risikoabschätzung verwendet? - Schadensschwere - Eintrittswahrscheinlichkeit
Erklärungsmodell von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen: Ordnern Sie die nachfolgende Begriffe den einzelnen Feldern zu! - Gefahrenquelle - Gefährdungsfaktor - Gefahrbringende Bedingung
Was sagt das Belastungs- Beanspruchungsmodell aus? Das Belastungs-Beanspruchungs-Modell geht davon aus, dass zahlreiche Einflüsse (Belastungen) von außen auf den Menschen einwirken und je nach individuellen Voraussetzungen zu kurz- und langfristigen Beanspruchungsfolgen führen.
Nennen Sie Belastungsfaktoren -Arbeitsverdichtung -Anforderungsverdichtung -Zeitdruck -Unplanbare Arbeitszeiten -Fehlende Kommunikation -Stetige Reorganisationsprozesse -Fehlende Anerkennung -Arbeitsplatzunsicherheit
Nennen Sie die rechtliche Grundlage für die Aufnahme der psychischen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilung Arbeitsschutzgesetz § 5 / Absatz 3
Definieren sie den Begriff Ressource Vorhandener Bestand von etwas, was für einen bestimmten Zweck, besonders zur Leistungsfähigkeit [ständig] benötigt wird
Nennen sie Ressourcen zur Pufferung des Stresses Arbeitsschutz - Arbeitsplatzsicherheit - Betriebsklima - Persönliche Faktoren
Definieren Sie den Begriff Gesundheit Zustand vollkommendes körperliches, geistiges, seelisches Wohlbefindens
Definieren Sie den Begriff Psychische Störung Sind Beeinträchtigungen der normalen Funktionsfähigkeit des menschlichen Erlebens und Verhaltens, die sich - emotional - Verhaltensbeding - kognitiv - körperlich auswirken können
Was ist Stress? Emotionale und psychologische Reaktion auf ungünstige und schädliche Aspekte der Arbeit, des Arbeitsumfeldes und der Arbeitsorganisation.
Wie entsteht Stress •äußere Umstände (Lärm) •Ereignisse von außen (Verletzung) •negative Gefühle (Anspannung, Angst) •Worte eines anderen (Vorwurf, Kritik) •Wahrnehmungen (Unfall im Fernsehen) •aktuelle Gedanken (Sorgen) •Erinnerungen (an negative Erlebnisse)
Was benötige ich für die Zubereitung einer Dresdner Eierschecke? Jetzt haben wir zwar Eier, Mehl, Butter und Zucker. Und was kommt jetzt? Des geht dich 'en Scheißdreck an!!!!!
Show full summary Hide full summary

Similar

Spanish Verbs
Niat Habtemariam
AQA GCSE Biology B1 unit 1
Olivia Phillips
FREQUENCY TABLES: MODE, MEDIAN AND MEAN
Elliot O'Leary
The Cold War Quiz
Niat Habtemariam
Mind Maps with GoConqr
croconnor
Acids and Bases quiz
Derek Cumberbatch
Les Aliments
dAnn dAnn
2PR101 1.test - 4. část
Nikola Truong
Inglés - Verbos Compuestos II (Phrasal Verbs)
ALLISSON LABRE VALERO
Mapa Conceptual
natalia forteza
calentamiento global , cambio climaticoy salud
Edwin Ortiz