Citratyzklus

annakipp
Flashcards by annakipp, updated more than 1 year ago
annakipp
Created by annakipp over 6 years ago
22
3

Description

Biochemie Flashcards on Citratyzklus, created by annakipp on 12/07/2014.

Resource summary

Question Answer
Was ist der Input des Citratzyklus? 1. FS, AS, Glucose -> Acetyl-Coa 2. Kohlenstoffgerüst der Aminosäuren 3. NAD+ und FAD 4. Hs-CoA 5. H20
Was ist der Output des Citratzyklus? 1. Succinyl-CoA für Porphyrinsynthese 2. Oxalacetat für Glucoseaufbau 3. versch. Metabolite für AS-Aufbau 4. 3x NADH+(H+) und 1x FADH2 für Energiegewinnung in Atmungskette 4. 1x CO2 5. 1x GTP 6. HS-CoA
Wie lautet die Reaktionsgleichung des Citratzyklus? Acetyl-Coa + 3 (NAD+) + FAD + GDP + 2 H20 + Pi -> 2 CO2 + CoA + 3 (NADH + H+) + FADH2 + GTP
Was passiert bei der 1. Reaktion? Citratsynthase: Überträgt Acetyl-Coa auf Oxalacetat -> Citrat -> H20 wird eingeschleust -> CoA verlässt Zyklus
Was passiert bei der 2.Reaktion? Aconitase: Tertiärer Alkohol Citrat -> instabiles Zwischenprodukt cis-Aconitat -> sek. Alkohol Isocitrat
Was passiert bei der 3. Reaktion? Isocitrat-DH: Decarboxyliert Isocitrat -> alpha- Ketoglutarat -> CO2 wird frei -> NADH + (H+)
Was passiert bei der 4.Reaktion? alpha-Ketoglutarat-DH: Decarboxyliert alpha-Ketoglutarat zu Succinyl-Coa -> NADH + (H+) -> wie PDH ein Multienzymkomplex, bei dem zuerst FADH2 entsteht
Was passiert bei der 5.Reaktion? Succinyl-CoA-Synthetase: Spaltet Thioesterbindung zwischen Succinylrest und CoA
Was passiert bei der 6.Reaktion? Succinat-DH: wandelt zentrale Doppelbindung in trans-Doppelbindung um -> Fumarat -> FADH2
Was passiert bei der 7.Reaktion? Fumarathydratase Hydratisiert Fumarat zu Malat -> Verbraucht ein H20
Was passiert bei der 8. Reaktion? Malat-DH wandelt Malat wieder in Oxalacetat um, NADH+ (H+) Entstehung
Wie ist die Energiebilanz des Citratzyklus? Es entstehen 3 NADH + (H+) -> jeweils 2,5 ATP 1x FADH2 liefert 1,5 ATP 1x GTP entspricht 1 ATP -> 10 ATP
Wie wird der Citratzyklus reguliert? 1.Substratangebot -> v.a. Acetyl-CoA und Oxalacetat beschleunigen Citratzyklus 2.Produkthemmung 3. Rueckkopplung durch spaeter im Zyklus entstandene Produkte 4. ATP hemmt, ADP und Calcium aktivieren
Welche sind die wichtigsten Stoffwechselwege, die vom Citratzyklus ausgehen/auf ihn einwirken? Anabol:Oxalacetat -> Glucose Succinyl-CoA -> Porphyrine und Haem alpha-Ketoglutarat:Glutamat und GABA Citrat -> FS, Steroide Katabol -> Phenylalanin und Tyrosin zu Fumarat, Valin/Isoleucin,Methionin, Threonin zu Succinyl-CoA
Show full summary Hide full summary

Similar

Die wichtigsten funktionelle Gruppen
Mirmo
Phyikum (Biologie/ Biochemie)
anna.grillborzer0656
Protein
Steffie1789
Kohlenhydrate
Jeannette Eckert
Chemische Bindung
Tahir Celikkol
Atombau
Tahir Celikkol
Atombau
Celine Chaos
Proteinexpression (Praktikum)
Svenja
Periodensystem
Tahir Celikkol
Aminosäuren
C. Rp
Fettsäuren 2.1.1.3
Jeannette Eckert