PC Technik Speicher

Moler H.
Flashcards by Moler H., updated more than 1 year ago More Less
Moler H.
Created by Moler H. almost 4 years ago
9
0
0

Description

1 PC Technik Flashcards on PC Technik Speicher , created by Moler H. on 03/01/2016.

Resource summary

Question Answer
aa) Bei der Auswahl geeigneter Speichermodule sind mehrere technische Parameter wie Speicherkapazität und ECC-Unterstützung zu beachten. Speichertyp / -standard wie z. B. SDRAM, DDRx-RAM, RDRAM Bustakt der Module Buffered / Unbuffered Timing Parameter wie CAS/RAS Anzahl der Bänke (Ranks) pro Modul (single oder double) u. a.
Der Server soll mit ECC-Speichermodulen ausgestattet werden. Erläutern Sie, wie sich ECC-Speichermodule bei 1-Bit-Fehlern und bei 2-Bit- Fehlern verhalten. 1-Bit Fehler werden erkannt und korrigiert 2-Bit Fehler werden erkannt und gemeldet (Parity – Systemabsturz)
ac) Bei der Suche nach Speichermodulen lesen Sie auf einer Internetseite: The memory module consits of sixteen 256 Mi x 4-bit Memory Chip and has a total capacity of… Ermitteln Sie die Gesamtkapazität des Speichermoduls in GiByte. Der Rechenweg ist anzugeben. 2 GiByte=((16*256 M*4 bit))/((8 bit pro ----------------------------------------------- Byte*1024))
Nennen Sie drei Arbeitsregeln, die beim Einbau von Speichermodulen zu beachten sind. - Betriebsspannung herunter fahren - Netzstecker ziehen - ESD – Schutz benutzen (electrostatic discharge) - Speicherbausteine nicht an den Kontakten berühren - Speicher vorsichtig einstecken - BIOS – Meldung über Speichergröße beachten - U. a.
Ermitteln Sie die maximale Speicherdatenübertragungsrate in GByte/s zu einer CPU, die mit dem angegeben Speichermodultyp bei voller Speicherbestückung erreicht werden kann. (3 Punkte) Der Rechenweg ist anzugeben: 32 GByte/s (31,992 oder 31,8 GByte/s) =((1333 MHz*64*3)) / (8*1000)
Erläutern Sie mit Hilfe des Englischtextes stichwortartig. d Intel® Turbo Boost Beschleunigt anspruchsvolle Anwendungen und passt die Leistung dynamisch an die Anforderungen an.
Erläutern Sie, was hierbei die Angabe CL5 aussagt. CL (Abk. CAS bzw. Column Adress Strobe Latency) gibt an, dass 5 Taktzyklen benötigt werden, bis die Daten am Bus nach Anlegen der (Spalten) Adressinformation anliegen.
Sie sollen zum Aufbau eines neuen Servers Fragen zur Konfiguration der Hardware beantworten. Der Server soll zunächst über 8 GByte ECC Arbeitsspeicher verfügen. - Eine spätere Aufstockung des Arbeitsspeichers ist zu berücksichtigen. - Es soll eine höchst mögliche Performance erreicht werden.
Nennen Sie die Typen von Speichmodulen, mit denen die oben genannten Anforderungen nicht zu erfüllen sind und geben Sie dazu jeweils den Grund an: Typ A; berücksichtigt nicht die Aufstockung des Arbeitsspeichers, alle DIMM-Seckplätze sind belegt. Typ D; nur im Dual-Cannel-Betrieb wird die höchste Performence erreicht.
Show full summary Hide full summary

Similar

Mapa Mental - Como Criar um Mapa Mental
miminoma
Spanish Adjectives (Describing People)
Niat Habtemariam
A2 Geography- Energy Security
sophielee0909
Spanish Vocab Flash Cards
Clarice Thorn
Joomla Extension
Santi Sounsri
Function and Structure of DNA
Elena Cade
History - Treaty of Versailles
suhhyun98
Physics P1
themomentisover
“In gaining knowledge, each area of knowledge uses a network of ways of knowing.” Discuss this statement with reference to two areas of knowledge
Julianapabab
Spelling, punctuation and grammar in English
Sarah Holmes
Specific topic 7.7 Timber (tools/equipment/processes)
T Andrews