Teil B, Kapitel 2 Merkmale von Einzel- und Gesellschaftsunternehmen

Stefan Kurtenbach
Flashcards by Stefan Kurtenbach, updated more than 1 year ago More Less
Stefan Kurtenbach
Created by Stefan Kurtenbach almost 6 years ago
Stefan Kurtenbach
Copied by Stefan Kurtenbach almost 6 years ago
317
27
0

Description

5 Unternehmensformen (0 Grundlegendes) Flashcards on Teil B, Kapitel 2 Merkmale von Einzel- und Gesellschaftsunternehmen, created by Stefan Kurtenbach on 03/08/2014.
Tags

Resource summary

Question Answer
Beschreiben Sie das Wesen eines Einzelunternehmens. In einem Einzelunternehmen gibt es nur einen Betriebsinhaber. Dieser stellt dem Unternehmen Kapital zur Verfügung und haftet alleine.
Worin unterscheidet sich das Einzelunternehmen von einem Gesellschaftsunternehmen? In einem Einzelunternehmen gibt es nur einen Betriebsinhaber. Gesellschaftsunternehmen sind privatrechtliche Vereinigungen von Personen zur Verfolgung eines gemeinsamen Zwecks.
Nennen Sie Vorteile eines Einzelunternehmens im Vergleich zu einem Gesellschaftsunternehmens. Alleiniges Entscheidungsrecht; Flexibilität bei Entscheidungen, da keine Abstimmung erforderlich; alleiniger Gewinnanspruch; kein Mindestkapital erforderlich; hohe Motivation des Einzelunternehmers, da der Gewinn des Unternehmens häufig die einzige Einkommensquelle darstellt; in der Regel keine Gründungsvorschriften
Nennen Sie Nachteile eines Einzelunternehmens im Vergleich zu einem Gesellschaftsunternehmens. Alleiniges Entscheidungsrecht beeinträchtigt eventuell die Qualität der Entscheidungen, da keine Absprache erforderlich; hohes Risiko, da Einzelunternehmer allein und unbeschränkt haftet; begrenzte Möglichkeiten zur Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital; Auflösung des Unternehmens bei Tod des Unternehmers; Existenz des Unternehmens ist unter Umständen abhängig von der privaten Lebensführung des Unternehmers
Welche zwei Grundformen lässt das Handelsrecht für die Gründung eines Gesellschaftsunternehmens zu? Personengesellschaften Kapitalgesellschaften
Was ist eine Personengesellschaft? Eine Unternehmensform, der mindestens eine voll haftende natürliche oder juristische Person und weitere natürliche oder juristische Personen zur Erreichung eines gemeinsamen Zwecks beteiligt sind.
Was ist eine Kapitalgesellschaft? Unternehmensform, bei der die Bereitstellung von Kapital im Vordergrund steht und eine persönliche Mitarbeiter der Gesellschafter nicht erforderlich ist.
Show full summary Hide full summary

Similar

03_Offene Handelsgesellschaft
Stefan Kurtenbach
05_Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Stefan Kurtenbach
04_Kommanditgesellschaft
Stefan Kurtenbach
Teil B, Kapitel 1.1 Kaufmannseigenschaft
Stefan Kurtenbach
Teil B, Kapitel 1.2, Firmierung
Stefan Kurtenbach
EU, OHG, KG, GmbH
Stefan Kurtenbach
Teil B, Kapitel 1.3, Handelsregister
Stefan Kurtenbach
Teil B, Kapitel 3, Entscheidungsgrundlagen bei der Wahl der Rechtsform
Stefan Kurtenbach
Wirtschaftseinheiten
Maximilian Mustermann
Stoppani AG
sven.voss
Metzgerei Schär AG
michaelromano