Theoretische Ansätze der Soziologie

Lia_ Konig
Flashcards by Lia_ Konig, updated more than 1 year ago
Lia_ Konig
Created by Lia_ Konig about 4 years ago
277
2

Description

Ein Überblick über die wichtigsten theoretischen Ansätze der Soziologie.

Resource summary

Question Answer
Austauschtheorie Die Austauschtheorie bezeichnet die Erklärung des Verhaltens in sozialen Beziehungen auf der Grundlage von Belohnungen und Kosten, die in der Interaktion von zwei oder mehr Interaktionspartnern entstehen. Wichtiger Vertreter: Homans
Rational Choice Theorie Die Rational Choice Theorie besagt, dass individuelle Handlungen auf rationalen oder vernünftigen Handlungsentscheidungen basieren, und dass gesellschaftliche Phänomene durch individuelle Handlungen erklärt werden können und müssen. Wichtige Vertreter: Coleman, Esser
Symbolischer Interaktionismus Der symbolische Interaktionismus ist eine Handlungstheorie, die auf dem Grundgedanken basiert, dass die Bedeutung von sozialen Objekten, Situationen und Beziehungen im symbolisch vermittelten Prozess der Interaktion/Kommunikation hervorgebracht wird. Wichtige Vertreter: Mead, Blumer
Ethnomethodologie Die Ethnomethodologie ist eine praktische Forschungsrichtung, die von Harold Garfinkel begründet wurde. Sie beschäftigt sich mit alltäglichen Interaktionen und untersucht die Methoden, wie diese im Alltag bewerkstelligt werden.
Strukturfunktionalismus Der Strukturfunktionalismus betrachtet soziale Systeme als eigenständige Gebilde. Es wird untersucht, welche Bestandsvoraussetzungen gegeben sein müssen, um den Bestand strukturell zu sichern und welche Funktion diese Struktur hat. Wichtiger Vertreter: Parsons
Systemtheorie Die Systemtheorie nach Niklas Luhmann beschreibt die Gesellschaft als ein „umfassendes soziales System, das alle anderen sozialen Systeme in sich einschließt“. Die Theorie erhebt den Anspruch, soziologische Strukturen in ihrer gesamten Komplexität zu erfassen.
Kritische Theorie Als Kritische Theorie wird eine von Hegel, Marx und Freud inspirierte Gesellschaftstheorie bezeichnet. Ihr Gegenstand ist die kritische Analyse der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft, d.h.: die Aufdeckung ihrer Herrschafts- und Unterdrückungsmechanismen und die Entlarvung ihrer Ideologien, mit dem Ziel einer vernünftigen Gesellschaft mündiger Menschen. Wichtige Vertreter: Frankfurter Schule
Theorie kommunikativen Handelns Die Theorie des kommunikativen Handelns, das Hauptwerk von Jürgen Habermas, thematisiert die praktische und theoriekritische Bedeutung des kommunikativen Handelns für das soziale Leben der (post-)modernen Gesellschaft.
Theorie der Praxis Die Theorie der Praxis von Pierre Bourdieu verknüpft die sub­jek­ti­ven, indi­vi­du­el­len Hand­lungs­al­ter­na­ti­ven von Akteuren mit „objek­ti­ven“, gesell­schaft­li­chen Struk­tu­ren im Kon­zept des Habi­tus.
Zivilisationstheorie Norbert Elias' Zivilisationstheorie sieht den Einzelnen und die Gesellschaft aufs Engste verwoben. Mit dieser Theorie versucht Elias sichtbar zu machen, dass Individuum und Gesellschaft, Psycho- und Soziogenese nicht getrennt voneinander zu analysieren sind.
Theorie der Strukturierung Die Strukturationstheorie von Anthony Giddens versucht das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft bzw. Struktur und Handeln zu beschreiben. Ein Leitbegriff ist hierbei die Dualität der Struktur, womit die Wechselwirkung zwischen dem Handeln und der Struktur gemeint ist.
Theorie reflexiver Modernisierung Das Konzept der reflexiven Modernisierung versucht, in Abgrenzung zu bisherigen Theorien der industriellen Modernisierung, eine veränderte Sichtweise der gesellschaftlichen Entwicklung in der Moderne zu entwerfen. Wichtiger Vertreter: Beck
Show full summary Hide full summary

Similar

Theorien der Gesellschaft: Pioniere der soziologischen Forschung
Sabine Zisser
Social Development Theory
Klaudia Weber
Grundzüge Soziologischer Theorien - Rudolf Richter 2017 - Version 2
Markus Gio
Grundzüge Soziologie Richter
Kamila rURKA
Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie Teil 3
stelly Welly
Gesellschaftsdiagnosen UniVie
S E
Gesellschaftsdiagnosen UniVie
Djesika Makrisevic
Soziologie V6 - Soziale Ungleichheit
Gilles
2D - Fragen und Begriffe gemischt
Melanie Najm
Grundzüge soziologische Theorien
Manfred Grasl
Soziologie V5 - Kultur
Gilles