Pädagogik Abitur 2016: Erziehung im Nationalsozialismus

Lena S.
Mind Map by Lena S., updated more than 1 year ago
Lena S.
Created by Lena S. about 4 years ago
550
5

Description

Mindmap zu Erziehung im Nationalsozialismus

Resource summary

Pädagogik Abitur 2016: Erziehung im Nationalsozialismus
1 Ziele
1.1 Heranzüchten kerngesunder Körper
1.2 Vermittlung einer Willens- und Entschlusskraft
1.3 Gefühl anderen unbedingt überlegen zu sein
1.4 nur für den Krieg erziehen (Jungen)
1.5 Hausarbeit (Mädchen)
1.6 Tugenden (Treue, Opferwilligkeit, ...
1.7 Keine "unnötige"/"Unwichtige" Wissensvermittlung
2 Umsetzung der Erziehung
2.1 Kontrolle der gesamten Berufs- und Alltagswelt
2.2 spezielle Unterrichtsfächer/Lehrpläne
2.2.1 Vorbereitung auf kritiklose Teilnahme im NS Deutschland
2.2.2 Rassenkunde: Blutreinheit, minderwertige Menschen, reine Rassen, ...
2.2.3 Ideologie vermitteln
2.3 HJ und BDM
2.3.1 zeitweise Pflicht
2.3.2 Gruppengefühl, Spaß, Stolz
2.3.3 Ideologie lernen
2.3.4 in der Schule gelernte Inhalte anwenden (z.B. durch Spiele)
2.3.5 Ausgrenzung, wenn nicht Mitglied
2.3.6 Folge: Eltern haben kaum Einfluss
3 Erklärungsversuche für den Erfolg der NS-Erziehung
3.1 zu große Macht des Staates
3.1.1 Widerstand/Ablehnung war riskant
3.2 einseitig autoriärer Erziehungs-/Führungsstil
3.2.1 Gehorsam --> kritiklose Unterwerfung
3.2.2 unbewusster Wunsch stark zu sein
3.2.2.1 bei der HJ: Gefühl wertvoll und stark, wichtig zu sein
3.2.3 keine Diskussion über unterschiedliche Auffassungen
3.2.3.1 NS- Ideal wird übernommen
3.2.3.2 eigene Gewissensbildung ist erschwert
3.3 geringer oder gar kein Einfluss der Eltern wegen HJ/BDM
3.4 mangelnde kognitive Bildung --> nichts wird hinterfragt
3.5 kein "Lernen" von Empathie
3.5.1 Folge: aggressives Verhalten gegenüber Minderheiten, weil "die Deutschen" unbedingt stärker sein wollen und überall vermittelt wird, dass sie mehr Wert sind als die Anderen
Show full summary Hide full summary

Similar

Stilmittel
Cassibodua
Lehren und Lernen
Marlene D
Social Development Theory
Klaudia Weber
Pädagogik: Die pädagogische Perspektive, Grundlagen
Lena S.
Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
Lena S.
Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
Tanja Schlesinger
Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
Tanja Schlesinger
Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
Tanja Schlesinger
Deutsch Abitur 2016: Der Prozess
Lena S.
Pädagogik Abitur 2016: Freud
Lena S.
Bildsamkeit/Bildung - Benner/Brüggen
Christina Kalliafa