Übungsfragen Physikum

Question 1 of 10

Medal-premium 1

Zur Hautdesinfektion wird eine Körperstelle mit Alkohol (99%iges Ethanol) benetzt. Dieser Hautbereich fühlt sich daraufhin vorübergehend kühl an. Das liegt üblicherweise vor allem daran, dass...

Select one of the following:

  • abgestoßene Hautpartikel im Alkohol in Lösung gehen

  • Alkohol eine höhere Wärmeleitfähigkeit als Luft hat

  • bei der Verdunstung des Alkohols der Haut Wärmeenergie entzogen wird

  • die spezifische Wärmekapazität des Alkohols größer als die der Luft ist

  • durch die aufgebrachte Flüssigkeit eine Temperaturabnahme vorgetäuscht wird

Question 2 of 10

Medal-premium 1

Eine akute alveoläre Hyperventilation aufgrund psychischer Belastung geht am wahrscheinlichsten einher mit einer/einem

Select one of the following:

  • erhöhten arteriellen Protonen-Konzentration

  • erhöhten arteriellen CO2-Partialdruck

  • gesteigerten neuromuskulären Erregbarkeit

  • pH-abhängigen Dilatation der zerebralen Arteriolen

  • verminderten Bindung von Ca2+-Ionen an Blutplasmaproteine

Question 3 of 10

Medal-premium 1

Auf einem etwa 5,5 km hohen Berg ist der Luftdruck nur etwa halb so groß wie der Luftdruck auf Meereshöhe. Etwa wie groß ist der Sauerstoff-Partialdruck auf dem Berg?

Select one of the following:

  • 20 hPa

  • 50 hPa

  • 100 hPa

  • 200 hPa

  • 500 hPa

Question 4 of 10

Medal-premium 1

Es werden Atmungs- und Kreislaufparameter eines 25-jährigen ausdauertrainierten Leistungssportlers mit denen eines gleichaltrigen ebenfalls gesunden Untrainierten verglichen (jeweils Körpergröße 1,80 m und Körpergewicht 70 kg).
Welcher der folgenden Parameter ist typischerweise bei dem Ausdauertrainierten gegenüber dem Untrainierten prozentual am stärksten erhöht?

Select one of the following:

  • Atemminutenvolumen in Ruhe

  • Herzfrequenz in Ruhe

  • Herzminutenvolumen in Ruhe

  • maximale Herzfrequenz bei Belastung

  • Schlagvolumen in Ruhe

Question 5 of 10

Medal-premium 1

Ein Läufer setzte in einer Stunde etwa 2 400 kJ in mechanische Arbeit und Wärme um. Sein durchschnittlicher Energieumsatz betrug in dieser Zeit somit etwa

Select one of the following:

  • 0,67 W

  • 2,4 W

  • 24 W

  • 240 W

  • 670 W

Question 6 of 10

Medal-premium 1

Bei welcher der folgenden Verbindungen, die jeweils 1 C-Atom enthalten, ist die Oxidationszahl am C-Atom am höchsten?

Select one of the following:

  • Harnstoff

  • Kohlenmonoxid

  • Methanal (Formaldehyd)

  • Methanol

  • Methansäure (Ameisensäure)

Question 7 of 10

Medal-premium 1

Welcher der Metaboliten entsteht sowohl im Harnstoff-Zyklus als auch im Citrat-Zyklus?

Select one of the following:

  • Citrullin

  • Fumarat

  • Oxalacetat

  • Pyruvat

  • Succinat

Question 8 of 10

Medal-premium 1

UDP-Glucose wird im Stoffwechsel gebildet durch Reaktion von

Select one of the following:

  • freier Glucose mit UTP

  • Glucose-1-phosphat mit UDP

  • Glucose-1-phosphat mit UTP

  • Glucose-6-phosphat mit UMP

  • Glucose-6-phosphat mit UTP

Question 9 of 10

Medal-premium 1

Welche Aussage zu Aminosäuren trifft zu?

Select one of the following:

  • Asparagin enthält einen heterozyklischen Ring.

  • Leucin enthält eine hydrophobe Seitenkette.

  • Lysin ist eine saure Aminosäure.

  • Phenylalanin enthält eine hydrophile Seitenkette.

  • Threonin enthält ein aromatisches Ringsystem.

Question 10 of 10

Medal-premium 1

Enhancer-Elemente sind

Select one of the following:

  • Cosubstrate enzymatischer Reaktionen im Zytosol

  • das Tumorwachstum fördernde Peptide

  • Motive auf der RNA zur verstärkten ribosomalen Translation

  • Transkriptionsfaktoren bindende DNA-Sequenzen

  • Verstärker der bakteriellen Plasmidsynthese

Icon_fullscreen

Übungsfragen Physikum

rezension1
Quiz by , created over 1 year ago

Übungsfragen zum Physikum

Eye 14
Pin 0
Balloon-left 0
Tags
anna.grillborzer0656
Created by anna.grillborzer0656 over 1 year ago
rezension1
Copied by rezension1 over 1 year ago
Close