Professionelles Mailen mit Outlook

Question 1 of 9

Medal-premium 2

Sie versenden firmenINTERN eine E-Mail, zu der ein Dokument gehört. Welche zwei Varianten sind zu bevorzugen?

Select one or more of the following:

  • Ich versende das Dokument per Anhang.

  • Ich lege das Dokument auf einem Netzwerkpfad ab, zu dem der Adressat/die Adressaten Zugang haben, und gebe den Link auf diesen Pfad im Mail an.

  • Ich drucke das Dokument aus und versende es mit der Hauspost.

  • Ich speichere das Dokument in einer Cloud (iDrive, Google-Dive, OneDrive), vergebe Berechtigungen an den Empfänger/die Empfänger und geben den Link im Mail an.

Question 2 of 9

Medal-premium 6

Viele Firmen legen die Inhalte für E-Mail-Signaturen in den Corporate Standards fest. Folgende 6 Elemente finden Sie dabei am häufigsten:

Select one or more of the following:

  • Vollständiger Name des Absenders

  • Grußformel

  • Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer)

  • Foto des Signierenden

  • Link auf die Website des Unternehmens

  • Abteilung, Team und/oder Position des Absenders

  • Trennlinie zwischen Mailtext und Signatur (oder ändere Formatierung zur Abgrenzung)

  • Firmenwortlaut

  • Disclaimer

  • Impressum

Question 3 of 9

Medal-premium 1

Kontaktgruppen und Verteilerlisten sind dasselbe?

Select one of the following:

  • True
  • False

Question 4 of 9

Medal-premium 4

Welche 4 Antworten passen zur Netiquette im weitesten Sinne, also empfängerorientiertem Mailverhalten:

Select one or more of the following:

  • eine nette Grußformel.

  • die Berücksichtigung von möglicherweise limitierten Postfachgrößen beim Empfänger.

  • die Bereitstellung von relevanten Dokumenten in der jeweils passenden Form (Netzwerklaufwerk, Cloud, Attachement).

  • die Formulierung eines nachvollziehbaren Betreffs.

  • angemessene Formulierungen.

  • die Bereitstellung von relevanten Dokumenten per Attachement.

Question 5 of 9

Medal-premium 3

Sie stehen im regen E-Mail-Austausch mit einem Lieferanten und müssen mit diesem immer wieder Dokumente austauschen. Welche 3 Vorgangsweisen bevorzugen Sie?

Select one or more of the following:

  • Anfügen der Dokumente als Attachement.

  • Ich besorge eine Berechtigung zu einem Netzwerklaufwerk für diesen Lieferanten und tausche die Dokumente über Links zu den dort abgelegten Daten aus.

  • Ich lege die Dokumente in einer gemeinsamen Cloud ab, die gut gesichert ist und tausche die Daten so aus.

  • Ich drucke die Dokumente aus und versende sie postalisch.

  • Ich zippe die Dokumente ab einer Größe von 1-2 MB immer, bevor ich sie per E-Mail-Attachement versende.

Question 6 of 9

Medal-premium 2

Welche zwei Anwendungen für E-Mail-Signaturen sind professionell?

Select one or more of the following:

  • Anführen der wichtigsten Kontaktinformationen des Absenders

  • Nutzung des Raums für aktuelle Produktinformationen oder ähnlichen werbeähnlichen Inhalt

  • Ausdruck der persönlichen Kreativität des Absenders in der Signatur

Question 7 of 9

Medal-premium 3

Wenn ich eine E-Mail zur Nachverfolgung markiere, passieren folgende 3 Dinge:

Select one or more of the following:

  • ... erhält der Absender eine Verständigung.

  • ... wird sie in meiner Liste farbig hinterlegt.

  • ... wird sie in meine Aufgabenliste übernommen.

  • ... bekommt sie ein Fälligkeitsdatum, zu dem ich an die Mail erinnert werden.

  • ... bekommt sie eine "Flagge" mit verschiedenen Farbtönen, je nach Dringlichkeit.

Question 8 of 9

Medal-premium 2

Welche 2 Dinge sollte ich bei professionellen Mailantworten zu E-Mails mit mehreren Empfängern beachten?

Select one or more of the following:

  • Bei mehreren Empfängern (z. B. teamweiten) Mails ist immer eine "Antwort an alle" zu verfassen.

  • Bei mehreren Empfängern (z. B. teamweiten) Mails kann ich auch nur einer Person antworten.

  • Hat eine Person eine bcc-Kopie der Mail erhalten und ich antworten ALLEN, erhält diese Person aus dem bcc-Feld die Mail NICHT.

Question 9 of 9

Medal-premium 3

Durch welche 3 Charakteristika unterscheidet sich "Outlook Exchange" von "Outlook" (Vor Version 365)

Select one or more of the following:

  • Nur mit Outlook Exchange werden Mails synchronisiert.

  • In Outlook Exchange gibt es einen eigenen Menüpunkt, um einen Abwesenheitsassistenten zu erstellen.

  • Über Outlook Exchange kann ich mehrere Kalender anlegen, z. B. auch für Besprechungsräume.

  • Über Outlook Exchange sind bestimmte Ordner von den Netzlaufwerken freigebbar und via E-Mail-Adresse erreichbar.

Icon_fullscreen

Professionelles Mailen mit Outlook

hannaizn
Quiz by , created over 1 year ago

Wissensüberprüfung zum Thema Outlook

Eye 22
Pin 0
Balloon-left 0
Tags
hannaizn
Created by hannaizn over 1 year ago
Close