PISA Beispielfragen

Question 1 of 10

Medal-premium 1

Krankenschwestern müssen für Infusionen die Tropfgeschwindigkeit, D (Tropfen pro Minute), ausrechnen.
Sie benutzen folgende Formel: D = \(\frac{dv}{60n}\), wobei d der Tropffaktor in Tropfen pro Milliliter (ml) ist.

v ist das Volumen der Infusion in ml und

n ist die Anzahl der Stunden, die die Infusion angeschlossen ist

Eine Krankenschwester möchte die Laufzeit der Infusion verdoppeln.

Beschreibe genau wie sich D verändert, wenn n verdoppelt wird. d und v bleiben unverändert.

Select one of the following:

  • Es verdoppelt sich, D wird 50% größer

  • D bleibt unverändert

  • D verkleinert sich und ist nur noch 1/3 der ursprünglichen Größe

  • Es halbiert sich, D wird 50% kleiner

Question 2 of 10

Medal-premium 1

Krankenschwestern müssen anhand der Tropfrate D auch das Volumen, v, von Infusionen berechen.

Eine Infusion mit einer Tropfrate von 50 Tropfen pro Minute muss für 3 Stunden an einen Patienten angeschlossen werden. Diese Infusion hat einen Tropffaktor von 25 Tropfen pro ml.

Was ist das Volumen der Infusion in ml?

Select one of the following:

  • 360 ml

  • 230 ml

  • 300 ml

  • 400 ml

  • 280 ml

Question 3 of 10

Medal-premium 1

95% des Welthandels wird mit Hilfe von ca. 50.000 Tankern, Frachtschiffen und Containerschiffen über See abgewickelt. Die meisten dieser Schiffe nutzen Diesel.
Ingenieure wollen einen Drachensegel entwickeln, welcher an Schiffen angebracht wird um so den Wind für sich zu nutzen und den Dieselverbrauch zu senken.

Ein Vorteil von Drachensegeln ist, dass sie in einer Höhe von 150m fliegen. Dort ist die Windgeschwindigkeit ca. 25% höher als auf dem Deck des Schiffs. Mit welcher Geschwindigkeit (ungefähr) weht der Wind in einen Drachensegel, wenn auf dem Deck eine Windgeschwindigkeit von 24 km/h gemessen wird?

Select one of the following:

  • 18 km/h

  • 25 km/h

  • 30 km/h

  • 49 km/h

Question 4 of 10

Medal-premium 1

Du möchtest einen eigenen Salatdressing zubereiten.
Hier ist ein Rezept für 100 Milliliter (ml) Dressing:

Salatöl = 60 ml
Essig = 30 ml
Sojasoße = 10 ml

Wie viele Milliliter (ml) Salatöl benötigst du, um 150 ml Dressing zuzubereiten?

Select one of the following:

  • 120 ml

  • 90 ml

  • 60 ml

  • 100 ml

Question 5 of 10

Medal-premium 1

Mount Fuji kann jährlich nur zwischen dem 1. Juli und dem 27. August bestiegen werden, da er nur während dieser Zeit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. In dieser Zeit besteigen rund 200.000 Menschen den Berg.
Wie viele Menschen besteigen den Berg durchschnittlich an einem Tag?

Select one of the following:

  • 710

  • 3400

  • 7100

  • 7400

Question 6 of 10

Medal-premium 1

Der Wanderweg "Gotemba ", der zur Spitze des Mount Fuji führt, ist ca. 9 km lang.

Wanderer müssen bis spätestens 20:00 Uhr von dem 18 km langen Weg zurückkehren.

Toshi vermutet, dass er den Berg mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.5 kmh besteigen kann. Auf dem Rückweg ist die Geschwindigkeit doppelt so hoch. Essenspausen sind in den Durchschnittsgeschwindigkeiten mit eingerechnet

Um wie viel Uhr kann Toshi spätestens die Wanderung beginnen, sodass er rechtzeitig bis 20:00 zurück ist?

Select one of the following:

  • 12:30

  • 11:30

  • 12:00

  • 13:00

  • 11:00

Question 7 of 10

Medal-premium 1

Toshi trug einen Schrittzähler mit sich während seiner Wanderung entlang des Gotemba Wanderwegs.

Der Schrittzähler zeigt an, dass er 22.500 Schritte für den Weg nach oben brauchte.

Berechne Toshis durchschnittliche Schrittlänge auf seinem Weg nach oben auf dem 9 km langen Wanderweg. Gib die Antwort in Zentimter (cm) an.

Select one of the following:

  • 35 cm

  • 45 cm

  • 50 cm

  • 55 cm

  • 40 cm

Question 8 of 10

Medal-premium 1

Während eines Ausflugs fuhr Helen 4 km in den ersten 10 Minuten und dann 2 km in den nächsten 5 Minuten.
Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

Select one of the following:

  • Helens Durchschnittsgeschwindigkeit ist die gleiche in den ersten 10 Minuten und in den nächsten 5 Minuten.

  • Helens Durchschnittsgeschwindigkeit in den ersten 10 Minuten war geringer als in den nächsten 5 Minuten.

  • Helens Durchschnittsgeschwindigkeit war größter in den ersten 10 Minuten als in den nächsten 5 Minuten.

Question 9 of 10

Medal-premium 1

Helen fuhr 6 km zum Haus ihrer Tante. Ihr Tachometer zeigt an, dass die Durchschnittsgeschwindigkeit während der gesamten Reise 18 km/h betrug.
Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

Select one of the following:

  • Helen brauchte 30 Minuten, um zum Haus ihrer Tante zu kommen.

  • Helen brauchte 3 Stunden, um zum Haus ihrer Tante zu kommen.

  • Es ist nicht möglich festzustellen, wie lange Helen zum Haus ihrer Tante brauchte.

  • Helen brauchte 20 Minuten, um zum Haus ihrer Tante zu kommen.

Question 10 of 10

Medal-premium 1

Helen fuhr mit dem Fahrrad von zu Hause zum Fluss, welcher 4 km entfernt liegt. Sie brauchte dafür 9 Minuten. Für den Weg zurück nutze sie eine kürzere Route, die 3 km lang ist. Dafür brauchte sie lediglich 6 Minuten. Was war Helens Durchschnittsgeschwindigkeit (in km/h) während der Reise zum Fluss und zurück?

Select one of the following:

  • 33 km/h

  • 21 km/h

  • 28 km/h

Icon_fullscreen

PISA Beispielfragen

AntonS
Quiz by , created about 3 years ago

Der PISA-Test wird von 500.000 15-jährigen in über 70 Ländern geschrieben. Mit dem Test möchte man die weltweiten Bildungssysteme bewerten. Dieses Quiz hat einige Beispielfragen. Bist du schlauer als ein 15-jähriger? ;) Quelle: http://www.oecd.org/pisa/pisaproducts/pisa2012-2006-rel-items-maths-ENG.pdf

Eye 432
Pin 0
Balloon-left 0
Tags
PatrickNoonan
Created by PatrickNoonan about 3 years ago
AntonS
Copied by AntonS about 3 years ago
Close