Testtheorie Kapitel 1

Question 1 of 12

Medal-premium 1

Sonderpädagogische Lehrkraft unterscheidet sich in ausreichendem diagnostischem Wissen vom Regelschullehrer in ..?

Select one or more of the following:

  • Individualität

  • Diagnostik

  • Verantwortlickeit

Question 2 of 12

Medal-premium 1

Diagnose bedeutet?

Select one of the following:

  • Diagnostik

  • Erkenntnis, unterscheidende Beurteilung

Question 3 of 12

Medal-premium 1

Was sind die 6 Grundfragen einer psychischen Entwicklungsdiagnostik?

Select one of the following:

  • Was ist ?
    Wie ist es geworden?
    Was wird?
    Was sollte werden?
    Wie können Ziele erreicht werden?
    Was ist geworden?

  • Es gibt gar keine 6 Grundfragen

Question 4 of 12

Medal-premium 1

Was bedeutet sonderp. Diagnostik?

Select one or more of the following:

  • Sie ist ein theoretisch begründeter und effektiver Weg, es geht dabei darum Informationen über einen Schüler zu sammeln um dessen besond. Lern und Lebenswelt zu begreifen. Sie gestaltet förderliche Lehr und Lernangebote, braucht die Notwendigkeit einer Theoriegrundlage, enthält Zuverlässigkeit und Effektivität

  • sonderpädagogische Diagnostik ist ein systematischer Weg Kindern mit Körperbehinderung mehr schulische Förderung zu kommen zu lassen. Andere Behinderungen lässt sie in der Regel außen vor

Question 5 of 12

Medal-premium 1

Methoden der Diagnostik
Formelle Verfahren - standardisierte Diagnostik ....

Select one or more of the following:

  • beruhen auf wissenschaftlichen Grundannahmen

  • bieten objektive u. grundsätzliche Einblicke

  • haben kurze Zeitabstände zur Erfassung von Lernschwierigkeiten/-fortschritten

  • verwenden freie Verhaltensbeobachtungen

Question 6 of 12

Medal-premium 1

Methoden der Diagnostik
informelle Verfahren

Select one or more of the following:

  • beruhen auf subjektiven Annahmen d. Testdurchführers

  • Testdiagnostik ist ein solches informelles Verfahren

  • haben meistens nur kurze Zeitabstände zur Erfassung von Schwierigkeiten und Fortschritten

  • Einschulungsverfahren sind informelle Verfahren

  • informelle Verfahren sind das gleiche wie formelle Verfahren

Question 7 of 12

Medal-premium 1

Ebenen der schulischen Leistungen sind zum einen die neurophysiologische , die neuropsychologische und die neurobiologische Ebene..

Select one of the following:

  • True
  • False

Question 8 of 12

Medal-premium 1

zu dem diagnostischen Viererschritt gehört ..

Select one or more of the following:

  • Wahrnehmen

  • Glauben

  • Beobachtung

  • Raten

  • Verstehen

  • Versuchen

  • Handeln

  • verifizieren und falsifizieren

Question 9 of 12

Medal-premium 1

Welches ist eine diagn. Kompetenz?

Select one of the following:

  • Gewichtung und Interpretation der Erkenntnisse?

  • Bewegungen planen und ausführen

  • selber Tests erstellen können und sie an Schülern ausprobieren

Question 10 of 12

Medal-premium 1

die Förderdiagnose im engeren Sinne umfasst....

Select one or more of the following:

  • die Erstellung eines Lerntagebuches

  • die Erstellung eines differenzierten Entwicklungs-und Förderprofils

  • jeweils zwei Therapiestunden für den Schüler pro Woche

  • das Ableiten von Feinzielen und Förderung

  • die Einbeziehung einer Psychologin

  • das Schließen eines Förderkontaktes

Question 11 of 12

Medal-premium 1

die prozessbegleitende Diagnostik gehört zum diagnostischen Prozess.

Select one of the following:

  • True
  • False

Question 12 of 12

Medal-premium 1

sonderpädagogischer Förderbedarf kann nicht durch Risiken um Umfeld verursacht werden

Select one of the following:

  • True
  • False
Icon_fullscreen

Testtheorie Kapitel 1

Inés Fernandez
Quiz by , created almost 3 years ago

nicht der ganze Lernstoff des ersten Kapitels ist hier enthalen

Eye 169
Pin 0
Balloon-left 0
Inés Fernandez
Created by Inés Fernandez almost 3 years ago
Close