BM 10 Altfragen (Joé Steffes)

joe steffes
Quiz by , created over 1 year ago

BM 10 Altfragen Theorie Praxis Transformation

350
1
0
Tags No tags specified
joe steffes
Created by joe steffes over 1 year ago
B 3.2+3 Georg Hansen: Gute Segregation - schlechte Integration & Definitionen
Yvonne Heitland
B 3.6 Albert Memmi: Rassismus
Yvonne Heitland
06 PROJECT TIME MANAGEMENT
miguelabascal
SAMPLING
Elliot O'Leary
Bildungswissenschaft
Yvonne Heitland
B 2.2 2. Blickrichtung: Die struktur-funktionalistische Funktionszuweisung an Schulen und deren Kritik
Yvonne Heitland
Karteikarten zur Vorlesung E1 Heterogenität, Differenzierung, Integration
Eva Bens
Theorien der Entwicklungspsychologie (Kap. 2 Lohaus)
biwi julchen
Durkheim
Yvonne Heitland

Question 1

Question
Welches neue Mittelglied zwischen Theorie und Praxis zeigt Caruso?
Answer
  • Den pädagogischen Takt
  • Die Urteilskraft
  • Er zeigt kein neues Mittelglied
  • Die Kommunikation

Question 2

Question
Welche Tendenzen charakterisieren nach Caruso die neueren Konzeptionen?
Answer
  • Tendenz zur Kommunikation
  • Tendenz zur Anwendbarkeit
  • Tendenz zur Ausdehnung der Referenz
  • Tendenz zur Pluralisierung
  • Tendenz zur Pluralisierung + Ausdehnung der Referenz

Question 3

Question
Welche Funktionen des im akademischen Ausbildungsprozess angeeigneten wissenschaftlichen Wissens werden von Dewe und Radtke hervorgehoben ?
Answer
  • Der Student lernt sich kritisch mit pädagogischen Theorien auseinander zu setzen
  • Der Student lernt die historischen Zusammenhänge pädagogischer Theorien kennen
  • Es wird dem Studenten vorgegeben, was er in der Praxis zu sehen hat
  • Der Student wird in die Lage versetzt, sein Handeln nachträglich zu begründen und zu reflektieren

Question 4

Question
Die Entscheidungen des Pädagogen basieren nach Dewe und Dadtke in erster Linie auf...
Answer
  • ...dem in der Ausbildung gelernten handlungsleitenden Wissen
  • ...den Erfahrungen in der eigenen Kindheit
  • ...impliziten Wissen, das in gemeinsamer Praxis in Organisationen ausgebildet wird
  • ...der eingeübten Handlungsgrammatik

Question 5

Question
Auf welche Grenzen geht Meyer - Drawe ein?
Answer
  • private Grenzen
  • konstitutive Grenzen
  • bürokratische Grenzen
  • kritische Grenzen

Question 6

Question
Was meint Meyer-Drawe mit der Aussage "Theorien, die versuchen, sich asymptotisch dieser polyvalenten Struktur von Praxis anzunähern, werden blind." ?
Answer
  • Die Theorie kann nichts mehr erklären, weil sie nur mehr den Einzelfall sieht
  • Die Theorie wird ihrer Aufgabe das Allgemeine zu formulieren nicht gerecht
  • Die Theorie dürfen kein Moment der Empirie beinhalten
  • Theorien dürfen sich nicht annähern, sondern sollten in einer festen Relation zur Praxis stehen

Question 7

Question
Welche Funktionen von Evaluationen sind aus der Sicht der Theorie-Praxis-Transformation nicht relevant?
Answer
  • Optimierungsfunktion
  • Erkenntnisfunktion
  • Kontrollfunktion
  • Entscheidungsfunktion

Question 8

Question
In welchen der Schritte des Action Research Cycles ist eine Evaluation am sinnvollsten?
Answer
  • Forming abstracts concepts
  • Observations and Reflections
  • Testing new environments
  • Concrete Experience

Question 9

Question
Worauf beruht nach Butler die Vorstellung, dass Sprechen verwundet?
Answer
  • Auf der performativen Macht der Drohung
  • Auf dem närrischen Akt performativer Illokution
  • Auf der Phantasma der souveränen Handlung
  • Auf der unlösbaren und inkongruenten Beziehung zwischen Körper und Sprechen

Question 10

Question
Welche Aussagen treffen auf den päd. Takt nach Herbart zu?
Answer
  • Das Konzept stammt von Niemeyer
  • Er ist das Mittelglied zwischen Theorie und Praxis
  • Er bildet sich in der Theorie
  • Er bildet sich in der Praxis

Question 11

Question
Stellen sie sich folgendes Szenario vor : Ein Lehrer versucht seinen Schülern den Lehrstoff immer auf dieselbe Weise den beizubringen. Bei den darauf folgenden Tests stellt er aber regelmässig fest, dass seine Schüler mit den Inhalten nichts anzufangen wissen. Dennoch versucht es der Lehrer immer wieder mit dieser Methode. Wie würde Herbart diese Form von Praxis nennen?
Answer
  • Dilettanismus
  • Schlendrian
  • Wissenschaflich
  • blosse Praxis

Question 12

Question
Was ist in der von Sokrates in Platons Gastmahl berichteten Darstellung von Diotima KEIN Schritt auf dem Weg zur Erkenntnis des allein wesenhaften Schönen ?
Answer
  • Die Liebe zur Wahrheit
  • Die Erkenntnis des Unschönen
  • Die Liebe zu allen schönen Körpern
  • Die Erkenntnis des Urtümlichen

Question 13

Question
Was rückt Janusz Korczak in den Mittelpunkt?
Answer
  • Die Orientierung päd. Handelns am wesenhaft Schönen
  • Die Orientierung päd. Handelns an der Disziplinierung der Liebe
  • Die Orientierung päd. Handelns am Jetzt des Kindseins
  • Die Orientierung päd. Handelns an der vermittelnden Funktion des Eros

Question 14

Question
Warum hat sich der Mensch nach Nietzsche ein Gedächtnis angezüchtet?
Answer
  • Damit er versprechen kann
  • Damit er unterrichten kann
  • Damit er eine Gegenwart hat
  • Damit er vergessen kann

Question 15

Question
Welche Merkmale der Theorie-Praxis-Transformation werden sichtbar, wenn Nietzsches Überlegungen an diese herangetragen werden?
Answer
  • Die Transformation erfolgt verachtend
  • Die Transformation erfolgt performativ
  • Die Transformation erfolgt disziplinierend
  • Die Transformation erfolgt machtförmig

Question 16

Question
Was gilt nach Oevermann für das pädagogische Handeln?
Answer
  • Für pädagogisches Handeln ist unpraktisches Operieren konstitutiv.
  • Pädagogisches Handeln ist professionalisierungsbedürftig.
  • Für pädagogisches Handeln ist der Krisefall der Normalfall.
  • Pädagogisches Handeln ist professionalisiert.

Question 17

Question
Wenn die Universität für ihre MitarbeiterInnen und Mitarbeiter die Teilnahme an einer Weiterbildung zum Thema "professionelle Didaktik in der Hochschullehre" vorschreibt ...
Answer
  • kommt es nach Oevermann zu einer Norm- und Wissensvermittlung.
  • kommt nach Oevermann ein Arbeitsbündnis zustande.
  • wird nach Oevermann professionelles Handeln erforderlich.
  • wird professionelles Handeln nach Oevermann unmöglich.

Question 18

Question
Kausalgesetzmäßigkeiten ...
Answer
  • ... müssen nach ihrem Siegeszug in den Naturwissenschaften künftig auch in der Pädagogik angewendet werden.
  • ... werden nach Olk und Otto aufgrund erkenntnis- und wissenschaftstheoretischer Fragwürdigkeit zunehmend in den Sozial- und Naturwissenschaften kritisch betrachtet.
  • ... bilden nach Olk und Otto ein gutes Erklärungsmodell zur Beschreibung pädagogischer Sachverhalte.
  • ... bilden nach Olk und Otto kein gutes Erklärungsmodell zur Beschreibung pädagogischer Sachverhalte.

Question 19

Question
Welche Verfallsform (en) (sozial)pädagoischen Handelns werden bei Olk/Otto aufgezeigt?
Answer
  • Pädagogen versuchen, basierend auf ihrer persönlichen Erfahrung, systematisch handlungsleitendes Wissen zu produzieren
  • Pädagogen agieren streng nach nach wissenschaftlichen Regelwissen
  • Auf wissenschaftliches Wissen wird im Handeln strikt verzichtet
  • Pädagogen reproduzieren die Theorie ersten Grades

Question 20

Question
Wie bestimmt Reichenbach unter anderem die Freiheit?
Answer
  • Als ein nicht von aussen kontrollierbares Element der Selbstwerdung
  • Als ein nicht von innen kontrollierbares Element der Selbstwerdung
  • Als ein nicht durch Deutungsmuster kontrollierbares Element der Selbstwerdung
  • Als ein nicht durch anthropologische Konstanten kontrollierbares Element der Selbstwerdung

Question 21

Question
Welche Richtungen der Bewahrpädagogik nennt Röll?
Answer
  • Den präventiven Jugendmedienschutz
  • Den uses and gratification approach
  • Den kritisch - analytischen Jugendschutz
  • Die Medienabstinenz

Question 22

Question
Wie verhalten sich für Schleiermacher zu seiner Zeit Politik, Ethik und Pädagogik zueinander?
Answer
  • Die Ethik ist dem Willen zur Macht untergeordnet
  • Die Ethik ist der Politik und diese der Pädagogik übergeordnet
  • Pädagogik und Ethik sind gleichrangig und der Politik untergeordnet
  • Die Ethik ist Politik und Pädagogik übergeordnet

Question 23

Question
Berücksichtigt die Theorie der Erziehung von Schleiermacher auch empirisches?
Answer
  • Die Theorie der Erziehung berücksichtigt nur Empirisches
  • Die Theorie der Erziehung ist in der Regel spekulativ
  • Die Theorie der Erziehung setzt spekulatives mit Empirischem in Beziehung
  • Die Theorie der Erziehung ist prinzipiell spekulativ

Question 24

Question
Welche Frage ist für das didaktische Verständnis von Hass besonders relevant?
Answer
  • Ist Hass eine Eigenschaft des Menschen?
  • Wann ist Hass schlecht?
  • Wie kann mit Hass umgegangen werden?
  • Wie kann Hass verstanden werden?

Question 25

Question
Worin unterscheiden sich Theorie ersten und zweiten Grades nach Weniger?
Answer
  • Die Theorie ersten Grades ist die Theorie des Theoretikers
  • Die Theorie ersten Grades meint die unausdrückliche Anschauung
  • Die Theorie zweiten Grades ist die unausdrückliche Anschauung
  • Die Theorie zweiten Grades ist verbalisierbar

Question 26

Question
Weniger unterscheidet zwischen zwei Wirklichkeitsschichten, welche der unmittelbaren Überführung der Theorie in die Praxis im Wege stehen. Was fällt nach Weniger unter die zweite Wirklichkeitsschicht?
Answer
  • Die Einmaligkeit und Einzigartigkeit des päd. Handelns
  • Das Gesetzliche
  • Das Organisatorische
  • Die Persönlichkeit des Erziehers