Tierhaltung/-hygiene Übungsfragen 2018

Kim Langner
Quiz by Kim Langner, updated more than 1 year ago
229
8
0

Description

Tiermedizin Quiz on Tierhaltung/-hygiene Übungsfragen 2018, created by Kim Langner on 03/23/2018.
Tags

Resource summary

Question 1

Question
Ab welcher Tierplatzzahl ist nach der 4. BlmSchV im Zuge eines Baugenehmigungsverfahrens ein Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitswirkung erforderlich?
Answer
  • 400 Mastenten
  • 4 000 Legehennen
  • 40 000 Masthähnchen
  • 400 000 Puten

Question 2

Question
Welchen Vektor neben Wildschweinen wird in Europa ein hohes Übertragungspotential im Zuge der Verbreitung der afrikanischen Schweinepest zugeschrieben?
Answer
  • kontaminierte Speiseabfälle
  • Lederzecken
  • Maissilage
  • Stechmücken

Question 3

Question
Wie viel g wiegt ein Eintagsküken?
Answer
  • 140g
  • 40g
  • 10g
  • 100g

Question 4

Question
Ab welchem Alter sind die weiblichen Mastputen in konventioneller Haltung üblicherweise schlachtreif?
Answer
  • 15-17 Wochen
  • 18-19 Wochen
  • 20-21 Wochen
  • 22-23 Wochen

Question 5

Question
Welche Entenrasse zeigt diese Abbildung?
Answer
  • Barbarieente
  • Pekingente
  • Stockente
  • Laufente

Question 6

Question
Jungmasthühner werden üblicherweise in Bodenhaltung auf Stroh oder Holzspänen gehalten. Welche Bestandsgrößen sind in konventioneller Haltung anzutreffen?
Answer
  • 1 000 - 10 000
  • 10 000 - 20 000
  • ab 20 000

Question 7

Question
In der intensiven Bullenmast erfolgt die Haltung der Tiere überwiegend...
Answer
  • im Liegeboxenstall
  • im Sommer auf der Weide
  • in unstrukturierten Buchten auf Spaltenböden
  • in Anbindehaltung

Question 8

Question
Beim Betreten eines Pferdestalles fällt häufig die trockene staubige Luft auf. Welcher Bereich der Luftfeuchtigkeit wäre optimal?
Answer
  • 30-50
  • 40-60
  • 50-70
  • 60-80

Question 9

Question
Ein Problem in der Nutztierhaltung ist sowohl für Menschen als auch für Tiere eine Belastung der Stallluft mit Ammoniak. Welcher Grenzwert darf nicht überschritten werden?
Answer
  • 0,5ppm
  • 2 000ppm
  • 20ppm
  • 5ppm

Question 10

Question
Zum Schlachtzeitpunkt erfolgt die Ausstallung und Verladung von Geflügel üblicherweise in Kisten. Bei welchem Geflügel wird üblicherweise eine Fangmaschine eingesetzt?
Answer
  • Pekingenten
  • Mastputen
  • Jungmasthühner
  • Legehennen in Bodenhaltung

Question 11

Question
Rückschlüsse auf fäkale Verunreinigungen des Tränkwassers lassen sich durch chemische Untersuchungen untermauern. Welcher Indikator kommt in Frage?
Answer
  • Ammonium
  • Kupfer
  • Sulphat
  • Phosphat

Question 12

Question
Welche Untersuchungen werden im Zusammenhang mit der Desinfektionsmittelprüfung der DVG vorgenommen?
Answer
  • Schäden an Oberflächen
  • Desinfektionswirkung auf Testkeime
  • Temperaturtoleranz
  • Rückstandsverträglichkeiten bei versch. Nutztieren

Question 13

Question
Welches hygienische Problem kann insbesondere bei der Futterlagerung in Futtersilos auftreten?
Answer
  • Kondenswasserbildung
  • Frostschäden
  • Austrocknung

Question 14

Question
Die Trauf-First-Lüftung in Nutztierställen ist eine klassische...
Answer
  • Zwangslüftung
  • Auftriebslüftung
  • Verdrängungslüftung
  • Futterganglüftung

Question 15

Question
In der Sauenhaltung sind verschiedene Aufstallungen anzutreffen. So können ferkelführende Zuchtsauen in der sogenannten Schmidt-Bucht untergebracht werden. Was ist ein wesentliches Kennzeichen?
Answer
  • Sauen, Trennung von Aktivitäts- und Ruhebereich
  • Gruppenhaltung in einem Tiefstreustall mit bis zu 10 Sauen
  • Saueneinzelhaltung mit einer Trennung von eingestreutem Ruhebereich und nicht eingestreutem Aktivitätsbereich
  • Einzelhaltung mit Ferkelschutzkorb

Question 16

Question
Wie hoch ist der optimale Temperaturbereich für Legehennen?
Answer
  • 10-15°C
  • 15-20°C
  • 20-25°C
  • über 25°C

Question 17

Question
Eine Möglichkeit zur Haltung von Pferden in Gruppen ist die Offenstallhaltung. Welche Aussage trifft zu?
Answer
  • nur für robuste Rassen geeignet
  • nur für Jungtiere geeignet
  • nicht für Alte geeignet
  • für alle Rassen geeignet

Question 18

Question
Ihnen wird im Sommer totes Wassergeflügel gezeigt, das in der Nähe eines Sees gefunden wurde, der im Zuge einer Eutrophierung umgekippt ist. Verdachtsdiagnose?
Answer
  • Botulismus
  • H2S
  • Methan
  • Leichengifte toter Fische

Question 19

Question
In einem Milchviehbetrieb fällt auf, dass die Tiere auf einer Stallseite baugleiche wandständige Liegeboxen meiden. Welche Umbaumaßnahme schlagen Sie vor?
Answer
  • Spaceboards über den Köpfen der Tiere anbringen
  • Firsthaube
  • Dachneigung anpassen
  • Luftleitbretter installieren

Question 20

Question
Was bedeutet der Begriff Konduktion?
Answer
  • Wärmeabgabe über ein gasförmiges Medium
  • Wärmeabgabe durch Strahlung
  • Wärmeabgabe durch Verdunstung
  • Wärmeabgabe durch direkten Körperkontakt

Question 21

Question
Was sin MRSA?
Answer
  • Multiresistenter Staph. aureus
  • Multiresistenter Strept. agalactiae
  • Methicillin-resistenter Staph. aureus
  • Moxifloxacin-resistenter Strept. agalactiae

Question 22

Question
Zur Ausbringung welches Desinfektionsmittels ist ein Sachkundenachweis erforderlich?
Answer
  • Formaldehyd
  • Natronlauge
  • Peressigsäure
  • Chlorkalk

Question 23

Question
Welche Vorgaben sind nach dem Tierschutznutztierhaltungsgesetz von Schweine haltenden Betreiben umzusetzen?
Answer
  • Gruppenhaltung ab dem 29. Trächtigkeitstag und Zugang zu Beschäftigungsmaterial für alle Sauen
  • Gruppenhaltung ab dem 35. Trächtigkeitstag und Zugang zu Beschäftigungsmaterial für alle Sauen
  • Gruppenhaltung bis zum 50. Trächtigkeitstag und Beschäftigungsmaterial bis zum 80. Trächtigkeitstag für alle Sauen
  • Gruppenhaltung ab dem 29. Trächtigkeitstag, Beschäftigungsmaterial nur für Sauen in Einzelhaltung nötig

Question 24

Question
Wie lange dauert die Laktationszeit einer Milchkuh nach der Geburt eines Kalbes?
Answer
  • 6 Monate
  • 4 Monate
  • 10 Monate
  • 14 Monate

Question 25

Question
Welche Aussage trifft auf die Haltung von Pekingenten zu?
Answer
  • 91 Tage Mast, 4 kg
  • 911 Tage Mast, 6 kg
  • 45 Tage Mast, 4 kg
  • 45 Tage Mast, 6 kg

Question 26

Question
Welche der folgenden Aussagen ist richtig?
Answer
  • Fressplätze, Kuhtrainer, Liegeboxen gehören zu den baulichen Bestandteilen eines Stalls
  • Liegeboxen, Fressgänge, Laufgänge gehören zu den baulichen Bestandteilen eines Stalls
  • Fressplätze, Laufgänge, Kotgräben gehören zu den baulichen Bestandteilen eines Stalls
  • Laufgänge, Futterplätze, Kuhtrainer gehören zu den baulichen Bestandteilen eines Stalls

Question 27

Question
Welche Haltungsform in der Schweinemast ist hier dargestellt? (Fress-Liege-Bereich ist eingetreut)
Answer
  • Dänische Aufstallung
  • Schrägbodenstall
  • Teilspaltenboden
  • ZweiFlächen-Tiefstreu-Stall

Question 28

Question
Welche Aufstallungsform der Milchkuhhaltung ist hier zu sehen?
Answer
  • Tiefstreustall
  • Liegeboxen-Laufstall-Haltung
  • Anbindehaltung
  • Kompoststall
Show full summary Hide full summary

Suggestions

Vetie Immunologie
Anne Heyne
Tierhaltung/-hygiene Klausur (Jahr unbekannt)
Kim Langner
Tierhaltung/-hygiene Klausur 2017
Kim Langner
vetie mibi Altfragen 2019
Anne Heyne
Vetie Pathohisto 2019
Kristin E
Parasitologie Quiz
Peter Christian Ponn
Simultanprüfung Pferdephysiotherapie
Chynthia Stamer
Module C4: Chemical Patterns
remandsonic
Cory & Manuel_1
cory.jones2010
Genetics Vocabulary
aborsari
Chemistry GCSE
frimpongr