Gleichungen, Ungleichungen und Gleichungssysteme

Suji Kim
Quiz by , created over 3 years ago

5 Mathe (Algebra und Geometrie) Quiz on Gleichungen, Ungleichungen und Gleichungssysteme, created by Suji Kim on 03/05/2016.

54
1
0
Tags No tags specified
Suji Kim
Created by Suji Kim over 3 years ago
Mathe Themen
barbara91
Stochastik
barbara91
Differenzialrechnung (Analysis) Zusammenfassung
Antonia C
BIOLOGY B1 2
x_clairey_x
Mapa Mental para Resumir y Conectar Ideas
Marko Salazar
Mathe Themen Abitur 2016
henrythegeek
Analysis - Abiturvorbereitung Mathe
c.aciksoez
Vektorendefinition
Sinan 2000
Funktionen Einführung und Geradenfunktionen
Tahir Celikkol
E - Funktion
Kaja-Lotta

Question 1

Question
\(\textbf{Preisänderung einer Ware 1}\) Eine Ware wird zuerst um 3% verteuert und anschließend um 2% verbilligt. Am Anfang kostet sie a Euro, am Ende b Euro. Kreuzen Sie diejenige Gleichung an, die den Zusammenhang zwischen a und b richtig beschreibt!
Answer
  • \(b = 1,03\cdot a - 1,02\cdot a\)
  • \(b = 1,03\cdot a - 0,98\cdot a\)
  • \(b = 1,03\cdot a \cdot 0,98 \cdot a\)
  • \(b = 1,03 \cdot 1,02 \cdot a\)
  • \(b = 1,01\cdot a\)

Question 2

Question
\(\textbf{Brutto- und Nettopreis}\) EIn Händler schreibt den Nettopreis N einer Ware an. Den Bruttopreis B der Ware erhält man, wenn auf dem Nettopreis N noch 20% des Nettopreises als Mehrwertsteuer aufgeschlagen werden. Der Händler gewährt außerdem noch einen Rabatt in der Höhe von 5% des Bruttopreises. Kreuzen Sie die Gleichung an, die den Zusammenhang zwischen N und B richtig wiedergibt!
Answer
  • \(B = 1,2 \cdot N - 0,05\)
  • \(B = 1,2 \cdot N - 0,05\cdot N\)
  • \(B = N+ 0,2 \cdot N - \frac{1}{20}\cdot N\)
  • \(B = 1,2 \cdot N - 0,095\cdot N\)
  • \(B = 1,15 \cdot N \)
  • \(B = 1,14 \cdot N \)

Question 3

Question
\(\textbf{Taxikosten}\) Ein Taxiunternehmen berechnet die Kosten für eine Taxifahrt so: Der Grundpreis beträgt 3€, jeder gefahrene Kilometer kostet 0,70€. Kreuzen Sie die Formel an, welche zur Berechnung der Taxifahrtkosten T für n gefahrene Kilometer verwendet werden kann!
Answer
  • \(T = 0,7+3\cdot n\)
  • \(T = 3,7\cdot n\)
  • \(T = 3+0,7^n\)
  • \(T = 3+0,7\cdot n\)
  • \(T = 3\cdot 0,7^n\)
  • \(T = 3\cdot 1,7^n\)

Question 4

Question
\(\textbf{Definitions- und Lösungsmenge einer Gleichung}\) Die größtmögliche Definitionsmenge D einer Gleichung in der Variablen x besteht aus allen reellen Zahlen x, für die die Terme auf der linken und rechten Seite der Gleichung definiert sind (dh. der Termwert jeweils berechnet werden kann). Die Lösungsmenge L der Gleichung besteht aus allen Zahlen x der Definitionsmenge, die die Gleichung erfüllen. Kreuzen Sie die Aussage an, die auf die Gleichung \[\frac{12(x^2+5x)}{8x}=\frac{3x+15}{2}\] zutrifft!
Answer
  • \(L=\emptyset\)
  • \(D=\mathbb{R}^*\)
  • \(L=\{0\}\)
  • \(L=\mathbb{R}\)
  • \(D=\mathbb{N}\)

Question 5

Question
\(\textbf{Lotrechter Wurf}\) Eine kleine Kugel wird mit der Geschwindigkeit \(v_{0} m/s\) lotrecht nach oben geschossen. Ihre Höhe relativ zum abschussort nach t Sekunden ist näherungsweise gegeben durch \(h(t)=v_{0}\cdot t-5\cdot t^2\). Geben Sie an, zu welchen Zeitpunkten sich die Kugel in 120m Höhe über dem Abschussort befindet, wenn sie mit 50m/s abgeschossen wird! t=[blank_start]4[blank_end] und t=[blank_start]6[blank_end]
Answer
  • 0
  • 4
  • 6
  • 10

Question 6

Question
\(\textbf{Quadratische GLeichung mit Parameter 1}\) Gegeben ist die GLeichung \((x-4)^2=c\) mit \(c\in\mathbb{R}\). Ergänzen Sie durch Ankreuzen den folgenden Text so, dass eine korrekte Aussage entsteht! Ist [blank_start]\(c<0\)[blank_end], dann besitzt die Gleichung [blank_start]die Lösung 0[blank_end].
Answer
  • \(c<0\)
  • \(c>0\)
  • \(c\neq 0\)
  • die Lösung 0
  • genau eine reelle Lösung
  • zwei reelle Lösungen

Question 7

Question
\(\textbf{Quadratische Gleichung mit Parameter 2}\) Gegeben ist die Gleichung \(2x^2+4x-3k=0\). Für \(k[blank_start]\in\mathbb{R}\)[blank_end] hat diese Gleichung genau zwei reelle Lösungen, für \(k[blank_start]\in\mathbb{R}\)[blank_end] genau eine reelle Lösung bzw. für \(k[blank_start]\in\mathbb{R}\)[blank_end] keine reelle Lösung?
Answer
  • \(>-\frac{2}{3}\)
  • \(<-\frac{2}{3}\)
  • \(>-\frac{2}{3}\)
  • \(<-\frac{2}{3}\)
  • \(=-\frac{2}{3}\)
  • <-\frac{2}{3}\)
  • >-\frac{3}{2}\)
  • >\frac{2}{3}\)