Pädagogik: Die pädagogische Perspektive, Grundlagen

Lena S.
Quiz by Lena S., updated more than 1 year ago
101
6
0

Description

Grundlagen der Pädagogik

Resource summary

Question 1

Question
Was sind allgemeine Aufgaben von Erziehung?
Answer
  • Entwicklung fördern
  • Bildung
  • Verhaltensänderung fördern
  • Aufbau von Dispositionen
  • Mündigkeit
  • Freiheit
  • Moralität

Question 2

Question
Die drei zentralen [blank_start]Erziehungsziele[blank_end] sind [blank_start]Mündigkeit[blank_end], [blank_start]Freiheit[blank_end] und [blank_start]Moralität[blank_end].
Answer
  • Erziehungsziele
  • Erziehungsstile
  • Mündigkeit
  • Bildung
  • Freiheit
  • Moralität
  • Gewaltbereitschaft
  • Frauen zu Hausfrauen erziehen
  • Männer für den Krieg erziehen
  • körperliche Gesundheit
  • Empathie
  • die Vermittlung von Willenskraft
  • Opferwilligkeit
  • Treue

Question 3

Question
Immanuel Kant beschriebt für den Entwicklungsprozess vier Stufen, die er für unverzichtbar hält.
Answer
  • True
  • False

Question 4

Question
1. [blank_start]Disziplinierung[blank_end] meint die "Bezähmung der [blank_start]Wildheit[blank_end]". Heute spricht man eher von einer Trieb- und Bedürfnis[blank_start]kontrolle[blank_end].
Answer
  • Disziplinierung
  • Kultivierung
  • Zivilisierung
  • Moralisierung
  • Wildheit
  • Kindheit
  • Bedürfnisse
  • Triebe
  • kontrolle
  • zähmung

Question 5

Question
2. Kultivierung = Erwerb von fundamentaler Kulturtechniken (Lesen, Schreiben,... ) und von Tischsitten.
Answer
  • True
  • False

Question 6

Question
Kultivierung ist eine Weiterentwicklung der Zivilisierung.
Answer
  • True
  • False

Question 7

Question
Zivilisierung:
Answer
  • Lernen, sich angemessen zu verhalten
  • Lernen, im eigenen Interesse zu handeln
  • Lernen, sich klug zu verhalten
  • Lesen und Schreiben lernen
  • Lernen, seine Triebe zu kontrollieren

Question 8

Question
Mit der Moralisierung erreicht die Erziehung nun ihr eigentliches Ziel.
Answer
  • True
  • False

Question 9

Question
Moralisierung = aus eigenem Antrieb und Einsicht nur gute Zwecke verfolgen.
Answer
  • True
  • False

Question 10

Question
Nach Kant ist der Mensch das einzige Wesen, was nicht den Gesetzen der Natur unterworfen ist.
Answer
  • True
  • False

Question 11

Question
Nach Johann Friedrich Herbart ist "Zucht" Charaktererziehung und eine pädagogische Hilfe zur Identitätsfindung.
Answer
  • True
  • False

Question 12

Question
Es gibt 6 Arten von Zucht (nach Herbart).
Answer
  • True
  • False

Question 13

Question
Welche Arten von Zucht gibt es nach Herbart?
Answer
  • Haltende Zucht
  • Bestimmende Zucht
  • Regelnde Zucht
  • Unterstützende Zucht
  • Positive Zucht
  • Negative Zucht
  • Subjektive Zucht
  • Objektive Zucht
  • Kultivierende Zucht
  • Moralisierende Zucht

Question 14

Question
Nach Herbart ist die Vielseitigkeit des Interesses die Voraussetzung von Moralität und Mündigkeit.
Answer
  • True
  • False
Show full summary Hide full summary

Suggestions

Stilmittel
Cassibodua
Pädagogik Abitur 2016: Freud
Lena S.
Pädagogik: Lernvokabeln zu Jean Piaget
Lena S.
Social Development Theory
Klaudia Weber
Lehren und Lernen
Marlene D
Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
Lena S.
4 Phasen der kognitiven Entwicklung nach Piaget
Lena S.
Deutsch Abitur 2016: Sprache
Lena S.
Pädagogik Abitur 2016: Freud
Ann-Katrin Pioch
Pädagogik Abitur 2016: Freud
Lena S.
Pädagogik Abitur 2016: Jean Piaget
Lena S.