Medienpsychologie 11-20

tim hugo
Quiz by tim hugo, updated more than 1 year ago
tim hugo
Created by tim hugo over 4 years ago
38
4

Description

Quiz on Medienpsychologie 11-20, created by tim hugo on 06/17/2016.

Resource summary

Question 1

Question
Additiv im Zusammenhang mit Nachrichtenfaktoren bedeutet (1)
Answer
  • Je mehr Nachrichtenwertfaktoren auf ein Ereignis zutreffen, desto publikationswürdiger
  • ein Faktor kann durch einen anderen ersetzt werden

Question 2

Question
Ursachen für Kontrollverlust und Entfremdung: (4)
Answer
  • Machtlosigkeit
  • Sinnlosigkeit
  • Passivität
  • Isolation
  • Selbstentfremdung
  • Hilflosigkeit

Question 3

Question
Starke Erregung der Formatio reticularis reduziert die geistige Leistungsfähigkeit WEIL die Formatio reticularis das Limbische System hemmt. (1)
Answer
  • +weil+ Beide Aussagen stimmen, die weil-Verknüpfung ist berechtigt.
  • +/+ Beide Aussagen stimmen, deren weil-Verknüpfung ist falsch
  • +/- Die erste Aussage ist korrekt, die zweite ist falsch
  • -/+ Die erste Aussage ist falsch, die zweite ist korrekt
  • -/- Beide Aussagen sind falsch

Question 4

Question
Warum werden Inhalte von Fernsehnachrichten relativ schlecht gemerkt? (2)
Answer
  • Selektive Wahrnehmung
  • Zu hohes Aktivierungsniveau
  • Unterschiedliche Aktivierungssituation
  • Zu geringes Aktivierungsniveau

Question 5

Question
Vorurteile: (4)
Answer
  • vereinfachende Kategorisierung (Schubladensystem)
  • begünstigen die Vorhersehbarkeit von Reaktionen
  • sind eindeutig negativ charakterisiert
  • sind an Sozialnormen orientierte Bewertung, die meist zu einer negativen Bewertung der Fremdgruppen führt
  • Übergeneralisierung und die Überakzentuierun
  • sollen die Realität überschaubar machen

Question 6

Question
Limbisches System und Formatio Reticularis: (3)
Answer
  • arbeiten zusammen
  • sind Aktivierungssysteme
  • sitzen im Gehirn
  • sind Funktionen des vegetativen Nervensystems

Question 7

Question
Wann erbringt man eine gute Leistung? (1)
Answer
  • Wenn das limbische System aktiviert ist und ein mittleres Aktivierungsniveau vorherrscht
  • Wenn die Formatio Reticularis aktiviert sind und ein mittleres Aktivierungsniveau vorherrscht
  • Wenn das limbische System aktiviert ist und ein hohes Aktivierungsniveau vorherrscht

Question 8

Question
Gelernte Hilflosigkeit steht im Gegensatz: (1)
Answer
  • Zum Vielseher-Syndrom
  • Zur Reaktanztheorie
  • Zur externen Kontrollüberzeugung

Question 9

Question
Für die Entstehung reaktiver Depressionen verantwortlich ist: (1)
Answer
  • Das Vielseher-Syndrom
  • Die interne Kontrollüberzeugung
  • Die gelernte Hilflosigkeit

Question 10

Question
Die Katharsisthese besagt (1)
Answer
  • Gewalt macht agressiv
  • Gewaltdarstellungen entlasten die eigenen Aggressionen
  • Beobachtung von Gewalt führt zu Abwehr von Gewalt
  • Gewaltdarstellungen haben keinerlei Auswirkungen
Show full summary Hide full summary

Similar

Maths Quiz
Andrea Leyden
Graphing Inequalities
Selam H
Whole Number Glossary L1
Lee Holness
2PR101 1.test - 9. část
Nikola Truong
1PR101 2.test - Část 19.
Nikola Truong
Mapa Conceptual Comportamientos del Consumidor
kariina jaime
Mapas mentales con ExamTime
Gia Trujillo
Partes de la célula animal y vegetal
Nelsy Valencia
Maapa menal .SISTEMAS NERVIOSO Y REPRODUCTIVO.
Patricia Contreras
Contabilidad
Edwin Gonzalez
Competencias integrales de la profesión de enfermería
Vicente Ratzam Ujpán