Altklausur Z

Bastian  Chaumet
Quiz by Bastian Chaumet, updated more than 1 year ago
Bastian  Chaumet
Created by Bastian Chaumet almost 4 years ago
17
1

Description

Recht Quiz on Altklausur Z, created by Bastian Chaumet on 03/07/2017.

Resource summary

Question 1

Question
Welche Gesetzgebungskompetenz hat der Bund für Naturschutz und Landschaftspflege in der Bundesrepublik Deutschland?
Answer
  • Ausschließliche Gesetzgebungskompetenz
  • Konkurrierende Gesetzgebungskompetenz
  • Rahmengesetzgebungskompetenz

Question 2

Question
Dürfen die Länder in Deutschland vom Bundesnaturschutzgesetz abweichende Vorschriften erlassen?
Answer
  • Ja, und zwar in allen Bereichen.
  • Ja, aber nicht in Grundsatzbestimmungen und im Bereich des Artenschutzes.
  • Nein.

Question 3

Question
4. Was ist richtig? Die Darstellungen im Landschaftsplan…
Answer
  • …sind wie Festsetzungen in einem Bebauungsplan grundsätzlich für jedermann verbindlich.
  • …sind nur ein Behördeninternum und daher nicht für jedermann verbindlich.

Question 4

Question
Das zentrale Instrument des Naturschutzes zum allgemeinen Gebietsschutz, mit dem der Status Quo an Natur und Landschaft gesichert werden soll, …
Answer
  • …ist die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung.
  • …ist die Ausweisung von Schutzgebieten.
  • …ist die Artenschutzverordnung.

Question 5

Question
6. NATURA 2000… beruht auf den Vorgaben…
Answer
  • der Vogelschutz- und der FFH-Richtlinie
  • Vorgaben des UNESCO-Weltkulturerbe-Programms

Question 6

Question
NATURA 2000… beruht auf den Vorgaben… und erfordert…
Answer
  • die Ausweisung eines kohärenten europäischen Netzes von Schutzgebieten durch die Mitgliedstaaten.
  • die Erklärung besonders markanter Gebiete zu Naturdenkmalen.

Question 7

Question
Die deutschen Hersteller von Kühlschränken vereinbaren eine Kooperation, mit der sie gemeinsam versuchen wollen, die Recyclingfähigkeit von Kühlschränken weiter zu verbessern und ein umfassendes Rücknahmesystem zu etablieren. Aufgrund der hohen Investitionen und Anlaufkosten könnte dies ein Unternehmen nicht allein bewältigen. Sie fragen an, ob Bedenken im Hinblick auf die EU-Wettbewerbsfreiheit bestehen. Fallaufgabe I.1.: Kreuzen Sie die zutreffenden Antworten an!
Answer
  • Das Kartellverbot wird beeinträchtigt
  • Das Verhalten kann allein wegen der hohen Kosten gerechtfertigt sein.
  • Das Verhalten kann aus Umweltschutzgründen gerechtfertigt sein.

Question 8

Question
Nachhaltige Entwicklung… umfasst
Answer
  • Ökologie
  • Ökonomie
  • Soziales
  • Kultur
  • Generationengerechtigkeit
  • höhere Geburtenrate
  • Klimaschutz

Question 9

Question
Nachhaltige Entwicklung…verbietet die Nutzung von:
Answer
  • Kohlekraftwerken
  • Kernkraftwerken
  • Abfallanlagen
  • FCKW-haltigen Kühlschränken
  • verbietet keine der aufgeführten Anlagen

Question 10

Question
10. Es handelt sich um Abfall bei…
Answer
  • Bruchgestein bei der Gewinnung von Naturstein
  • Spänen bei der Holzverarbeitung
  • aufgeschüttetem Boden beim Braunkohlenabbau, der von vornherein für die Wiedernutzbarmachung bestimmt ist
  • kontaminiertem Boden, der ausgekoffert wurde
Show full summary Hide full summary

Similar

Haftung; Insolvenzrecht; Wettbewerbsrecht; Arbeitsrecht
Un Bekannt
Internationale Zuständigkeit
xsandi
Rechtskunde
marinaschlachter
Öffentliches Recht - Grundrecht
anna.grillborzer0656
Juraexamen Karteikarten - Strafrecht
anna.grillborzer0656
Privatrecht und Bürgerliches Recht
Daiana SuperBanane
Arbeitsrecht (Fragen)
Maximilian Mustermann
Steuerrecht
anna.grillborzer0656
Quiz Asyl und Flüchtlinge
Adenauer Campus
Wirtschaftsrecht
anna.grillborzer0656