Mediation

Antonia C
Slide Set by , created over 3 years ago

So schreibt ihr eine gute Mediation.

239
33
0
Antonia C
Created by Antonia C over 3 years ago
Antonia C
Copied by Antonia C over 3 years ago
Antonia C
Copied by Antonia C over 3 years ago
Globalization
Laura Overhoff
Globalization – global challenges
ExamTime Bewerter
My son the fanatic - Abiturmaterial
Laura Overhoff
GCSE Subjects
KimberleyC
Core 1.10 Polymers (Plastics)
T Andrews
Stilmittel mit Wirkung & Beispiel
Antonia C
Arbeitsaufträge für MSA Prüfung Deutsch
Antonia C
Stilmittel mit Wirkung & Beispiel
Kevin Loock
Arbeitsaufträge für MSA Prüfung Englisch
Antonia C
Shakespeare and the Elizabethan World
Laura Overhoff

Slide 1

    Mediation (Sprachmittlung)
    Mediation ≠ Übersetzung Bei einer Mediation wird der Inhalt eines Textes sinngemäß von einer Sprachen in eine andere übertragen. Wichtige Aussagen werden beibehalten, aber nichr Wort für Wort übersetzt. Die Mediation muss nicht der Struktur und dem Aufbau des original Texts folgen. Aussagen können, wo möglich, nach Wichtigkeit geordnet werden. Unwichtige Aspekte können ganz kurz angeschnitten werden oder sogar komplett ausgelassen werden. 

Slide 2

    Mediation (Sprachmittlung)
    Vorgehensweise den Text mindesten zweimal lesenWichtiges und Hauptaussagen markierenlässt sich eine Ordnung der relevanten Inhalte erstellen? Mediation schreibengründlich auf Fehler prüfen, stimmen alle Zeiten, sind alle wichtigen Informationen im Text? 

Slide 3

    Mediation (Sprachmittlung)
    Nützliche Formulierungen  especially – besonders at first / In the beginning – als erstes / zu Beginn despite the fact… – trotz der Tatsache… finally – schließlich equally important is the fact – genauso wichtig ist die Tatsache, dass however – allerdings on the one hand / on the other hand – einerseits / andererseits as a result – als Resultat / demzufolge