< >
Jetzt beitreten, um mehr zu entdecken
oder eigene Quizze zu erstellen
Quiz
Nutzen Sie die Macht unseres sozialen Lernnetzwerkes, um personalisierte Lernerfahrungen zu erstellen.

Gleichberechtigung und Islam

Frage 1 von 14

Medal-premium 1

In einer polyandrische Ehe...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • haben mehrere Frauen einen Mann.

  • hat eine Frau mehrere Männer.

  • haben zwei Frauen einen Mann.

  • hat jeder Ehepartner die Möglichkeit viele Nebenpartner zu Zwecken der sexuellen Befriedigung zu haben.

Frage 2 von 14

Medal-premium 1

Eine matrilineale Ehe hat zur Folge...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • dass man Lineale aus der Matrix zugeschickt bekommt.

  • dass die Linie des Mannes von Bedeutung ist.

  • dass die Linie der Frau von Bedeutung ist und die das Mannes unbedeutend.

  • dass man den Nachnamen der Frau erhält und der Mann in ihre Sippe zieht.

Frage 3 von 14

Medal-premium 1

Die Würde der Frau in authentischen islamischen Quellen...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • wird an vielen Stellen bestätigt.

  • wird mit der Würde eines Schweines verglichen.

  • wird der Würde des Mannes untergeordnet.

  • findet keine Erwähnung.

Frage 4 von 14

Medal-premium 1

Wähle die richtigen Aussagen aus:

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • Mann und Frau sind gleich an Würde.

  • Adam und Eva waren gleichwertige Sünder

  • Mann und Frau sind identische Wesen.

  • Ungleichheit bedeutet Ungleichbehandlung.

  • Trotz der Unterschiede zwischen Mann und Frau sind sie gleich an Würde.

Frage 5 von 14

Medal-premium 1

Verbinde folgenden Satz so, dass sie der Überlieferung nach Ibn Hadschar (658-659) entspricht: Menschen sind so gleich...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • wie die Steine in einer Tropfsteinhöhle.

  • wie Blumen auf einer Wiese.

  • wie Autos auf der Straße.

  • wie die Zähne eines Kammes.

Frage 6 von 14

Medal-premium 1

Wähle alle Aussagen aus, die aus erfundenen islamischen Quellen stammen:

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • Und unter seinen Wundern ist dies: Er erschafft für euch Partnerwesen aus eurer eigenen Art, auf dass ihr ihnen zuneigen möget, und Er ruft Liebe und Zärtlichkeit zwischen euch hervor.

  • Es gibt drei Dinge, die unheilvoll sind: eine Frau, ein Haus und ein Pferd.

  • Und was die Gläubigen, sowohl Männer wie Frauen angeht - sie sind einander nahe.

  • O das weibliche Geschlecht! Gibt Almosen und bereut. Ich habe gesehen, dass die Mehrheit der Höllenbewohner aus Frauen besteht.

Frage 7 von 14

Medal-premium 1

Bilqis war Königin von Saba (10. Jahrhundert v. Chr.) und...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • wurde enthauptet, weil sie ungläubig war.

  • wies tugendhafte Charakterzüge und Regierungsqualitäten auf.

  • ihre Geschichte findet sich im Qur'an 27,22 ff.

  • ist ein Vorbild für gewaltfreie Konfliktlösung.

Frage 8 von 14

Medal-premium 1

Khadidscha...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • war die letzte Frau des Propheten.

  • war eine Nebenfrau des Propheten.

  • war eine unter vielen Frauen des Propheten gleichzeitig.

  • war die erste und alleinige Frau des Propheten, bis sie starb.

Frage 9 von 14

Medal-premium 1

Die erste Frau des Propheten, Khadidscha, war...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • 15 Jahre älter als der Prophet und die berufsmäßig seine Chefin.

  • 15 Jahre jünger als der Prophet und arbeitete für ihn.

  • eine erfolgreiche Geschäftsfrau.

  • Professorin für islamische Studien.

Frage 10 von 14

Medal-premium 1

Aischa...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • ist eine bekannte arabische Süßspeise.

  • bedeutet "Asche" und steht für die "Sünde der Frau" im Islam.

  • war eine der Ehefrauen des Propheten und eine vorbildliche Erzieherin und Lehrerin.

  • ist ein Vorbild für die Rolle der Frau in der Bildung und Wissenschaft.

Frage 11 von 14

Medal-premium 1

Der Qur'anvers "die Männer sollen für die Frauen Sorge tragen" (4:34) bedeutet...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • dass die Frauen nicht arbeiten dürfen.

  • dass Frauen in der damaligen gefährlichen Zeit des 7. Jh. von den Männern beschützt werden sollten.

  • dass Frauen ihr Vermögen selbst verwalten durften.

  • dass die Frau ausschließlich Erzieherin ihrer Kinder ist und den Haushalt führen muss.

Frage 12 von 14

Medal-premium 1

Eine historisch-kritische Hermeneutik...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • bedeutet, dass sowohl geschichtlicher Kontext als auch der Wandel der Gesellschaft beim Lesen des Qur'an berücksichtigt werden.

  • ist ein Konzept, welches nur für Intellektuelle zum Angeben verwendet wird.

  • bedeutet, dass statistisch gesehen jede dritte Frau Namens Hermine, kritische Geschichtsbücher kauft.

  • beschäftigt sich mit unkritischem Lesen historischer Texte.

Frage 13 von 14

Medal-premium 1

Gläubige Muslime...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • müssen mindestens sechs Kinder haben.

  • sehen Mann und Frau als gleichberechtigt an und setzen sich für Frauenrechte ein.

  • wissen, dass die Frau dem Mann zu gehorchen hat.

  • dürfen ihre Traditionen nicht hinterfragen.

Frage 14 von 14

Medal-premium 1

Der Islam und die historischen und kulturellen Gegebenheiten eines Landes...

Wähle eine oder mehr der folgenden:

  • müssen kritisch miteinander in Beziehung gebracht werden.

  • hängen nicht zusammen.

  • sind verwoben und daher müssen frauenfeindliche soziokulturelle Fehlentwicklungen hinterfragt werden.

  • sind nicht von öffentlichem Interesse.

Icon_fullscreen
Maria Jedliczka
Quiz von , erstellt am vor etwa ein Jahr

Durch die Tatsache, dass sich gerade bezüglich der Frauenrechte die meisten Ergänzungen im Islam ergaben, ist es umso wichtiger diese Ergänzung genau zu hinterfragen und zu beleuchten, denn immerhin ist dem Islam die revolutionäre Etablierung der Frauenrechte im 7. Jh. n. Chr. zu verdanken, die seitdem nicht mehr weiterentwickelt sondern vielmehr rückentwickelt wurden.

Eye 24
Pin 0
Balloon-left 0
Maria Jedliczka
Erstellt von Maria Jedliczka vor etwa ein Jahr
Schließen