6./7. IS-Kurve und Gütermakrtgleichgewicht

tr3kas
Flashcards by tr3kas, updated more than 1 year ago
tr3kas
Created by tr3kas over 7 years ago
71
1

Description

Makroökonomie (Lecturio - Vorlesungen) Flashcards on 6./7. IS-Kurve und Gütermakrtgleichgewicht, created by tr3kas on 11/02/2013.

Resource summary

Question Answer
Was ist die IS Kurve? Die Gütergleichungskurve
In welches Diagramm wird die IS-Kurve gezeichnen und warum? In das i,Y Diagramm. Dies sind die beiden endogenen Variablen aus der alternativen Gleichung.
Welches sind die 3 Nachfragekomponenten der Gütermarktgleichung? Haushalte C (Konsum) Investoren I (Unternehmen) Staatl. Nachfrage G (Staatsausgaben)
Wie ist die Gleichung für den ges. Gütermarkt mit 2 Worten? Güterangebot = Güter nachfragen
Warum muss bei der grafischen Herleitung der IS kurve in einem i, Y Diagramm der Gütermarkt in Abhängingkeit zu der Sparf(x) gezeigt werden? noch keine Ahnung.
Wie lautet die Gütermarktgleichung ohne Funktionselemente? Y=C+I+G
Wie lautet die Verwendungsgleichung ohne Funktionselemente? Y=C+S+T
Die IS–Kurve ist der Graph für alle Gleichgewichtslagen am Gütermarkt. (R/F) Richtig
Die IS–Kurve verläuft fallend, weil die Investitionsnachfrage mit steigendem Zins sinkt. (R/F) Richtig
Die Sparfunktion ist für die Steigung der IS–Kurve nicht relevant. (R/F) Falsch
Y und i sind keine Lageparameter der IS–Kurve. (R/F) Richtig
Für ein Gleichgewicht am Gütermarkt ist ein steigender Zins nur mit einem sinkenden Volkseinkommen vereinbar. (R/F) Richtig
Ein Punkt rechts von der IS–Kurve bedeutet ein Überschussangebot am Gütermarkt. (R,F) Richtig
Wenn durch eine Staatsausgabenvariation ein Überschussangebot am Gütermarkt ausgelöst wird, verschiebt sich die IS–Kurve nach unten. RF Richtig
Ein Punkt oberhalb der IS–Kurve bedeutet eine Überschussnachfrage am Gütermarkt. RF Falsch
Eine Staatsausgabenerhöhung verschiebt die I+G-T–Kurve und die Sparkurve nach oben und die IS–Kurve nach rechts. RF falsch
Eine Staatsausgabensenkung verschiebt die I+G-T–Kurve nach unten und die IS–Kurve nach links. (RF) Richtig
Eine Staatsausgabenerhöhung verschiebt die I+G-T–Kurve nach oben und die IS–Kurve nach unten. Falsch
Eine steuerfinanzierte Staatsausgabenerhöhung (dT = dG) verändert die Lage der IS–Kurve nicht. (RF) Falsch
Wie lautet die Alternative Formulierung des Gütermakrtes ohne f(x) Elemente? S= I+G-T
Wie gehe ich bei der Grafischen Herleitung der IS Kurve in einem i Y Diagramm vor? Alle Diagramme zeichnen. oder sehen, wie sie aufeinander abgestimmt sind. Im Quadranten der Sparf(x) einen beliebigen Punk einzeichen. nach zum richtigen rüber ziehen (S= I+G+T) dann von diesen beiden von IGT zum ii und von dem anderen zu i Y. wenn sich die Steuern erhöhen muss man aufpassen, dass sich bei dem Sparen Quadranten die Kurve nicht ganz so stark verschiebt.
???Was sind Staatsausgaben? Um die Auswirkungen auf die IS - Kurve herzuleiten. ???
??? Wofür brauche ich eine alternative Formulierung des Gütermarktes in diesem Beilspiel??? ????
Show full summary Hide full summary

Similar

Lecturio Vorlesungen
tr3kas
1. Einführung
tr3kas
Übungsaufgaben 3. - ?
tr3kas
1. Einführung
tr3kas
2./3. Konsum u. Sparf(x)
tr3kas
2./3. Konsum und Sparfunktion
tr3kas
4./5. Investitionsfunktion
tr3kas
4./5. Investitionsfunktion
tr3kas
Makroökonomie
tr3kas
Vorlesungsnotizen WS20/21
Marie Gogolin
Makro Theorie und Formeln
Laura Overhoff