B, 1.3, Willenserklärungen, Erarbeitung

Stefan Kurtenbach
Flashcards by Stefan Kurtenbach, updated more than 1 year ago
Stefan Kurtenbach
Created by Stefan Kurtenbach over 5 years ago
103
8

Description

A1 Rechtliche Grundlagen des Handelns privater Haushalte Flashcards on B, 1.3, Willenserklärungen, Erarbeitung, created by Stefan Kurtenbach on 12/30/2015.

Resource summary

Question Answer
Was ist eine Willenserklärung? Eine Willenserklärung ist eine Äußerung einer Person, mit der willentlich eine Rechtsfolge herbeigeführt werden soll.
In welcher Form kann eine Willenserklärung abgegeben werden? - mündliche Erklärung - schriftliche Erklärung - schlüssiges oder konkludentes Handeln
Ist bloßes Schweigen eine Willenserklärung? Bloße Schweigen ist grundsätzlich keine Willenserklärung. Wer schweigt, erklärt auch nichts.
Bei welcher Personengruppe kann Schweigen unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Willenserklärung sein, dass ein Antrag als angenommen gilt? Kaufleute
Was ist der Unterschied zwischen einer Willenserklärung und einer Absichtserklärung? Eine Willenserklärung ist rechtlich bindend, die Absichtserklärung hingegen ist unverbindlich.
Was ist eine elektronische Willenserklärung? Die Willenserklärung geht von einer Person aus und wird elektronisch übermittelt.
Was ist eine automatisierte Willenserklärung? Daten werden von Hand oder durch Sprache in den Computer eingegeben. Der Computer erstellt daraufhin die eigentliche Erklärung.
Was ist eine Computererklärung? Die Willenserklärung wird selbstständig vom Computer erstellt und einem Adressaten übermittelt.
Wie lassen sich Willenserklärungen hinsichtlich ihres Wirksamwerdens einteilen? Hinsichtlich ihres Wirksamwerdens lassen sich Willenserklärungen in empfangsbedürftige und nicht empfangsbedürftige Willenserklärungen einteilen.
Wann werden empfangsbedürftige Willenserklärungen rechtswirksam? Empfangsbedürftige Willenserklärungen sind rechtswirksam, sobald sie in den Verfügungsbereich des Empfängers gelangt sind.
Wann ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung unter Anwesenden rechtswirksam? Die Willenserklärung muss von demjenigen, den sie gerichtet ist, wahrgenommen und verstanden worden sein.
Wann ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung unter Abwesenden rechtswirksam? Die Willenserklärung muss in den Einflussbereich des Empfängers gelangt sein. Willenserklärung wird aber nicht wirksam, wenn dem Empfänger vorher oder gleichzeitig ein Widerruf zugeht.
Wann werden nicht empfangsbedürftige Willenserklärungen rechtswirksam? Nicht empfangsbedürftige Willenserklärungen werden bereits mit ihrer Abgabe rechtswirksam.
Show full summary Hide full summary

Similar

A-level French Vocabulary
Andrea Leyden
Biology - the digestive system
Oliviax
10 consejos para realizar con éxito un curso virtual
Eduardo Velásquez
Mapa Conceptual Comportamientos
kariina jaime
REGLAMENTO DE USO LEGAL, ADECUADO Y PROPORCIONAL DE LA FUERZA PARA LA POLICÍA NACIONAL DEL ECUADOR
edwin patrico
CICLOS ECONOMICOS CLASICOS EN MEXICO:EL CASO DE SINALOA Y SONORA, 1900-1996
JOSE ANGEL MORALES
Biology Unit 2 - DNA, meiosis, mitosis, cell cycle
Philippa crick
MAPA CONCEPTUAL DE POLITICAS PUBLICAS
mica mksssad
FICHAS ETICA
JANIS LILIANA BAUTISTA
Maths Revision- end of year test
Monica Harris