Antisemitismus in Deutschland

sophb92
Mind Map by sophb92, updated more than 1 year ago
sophb92
Created by sophb92 almost 5 years ago
79
0

Description

preparation for oral exam

Resource summary

Antisemitismus in Deutschland
1 Fakten
1.1 Juni und Juli 2014- 184 Angriffe wurden gemeldet
1.2 19 Millionen Deutschen haben eine antisemitische Einstellung - 27 % der Bevölkerung
1.3 10% Deutschen halten Juden für "andere, schlechte Menschen
1.4 Juli 2014- Wuppertal-Barmen
1.4.1 3 Männer warfen Molotowcocktails auf eine Synagogue
1.4.2 drei Tage zuvor wurden die Wände der Synagogue beschmiert
1.4.3 Die Synagogue wurde während der Kristallnacht niedergebrannt
1.5 Berliner Rabbiner warnt vor "No-Go Areas" für Juden
1.5.1 Teile von Neukölln und Wedding
1.6 Deutschland ist noch einmal das judenfeindlichste Land Europas
1.7 Zahlreiche Beispiele von antisemitische Übergriffen und Verbalen Angriffen
2 Ursachen
2.1 Der Konflikt im Nahen-Osten
2.1.1 Die Berichterstattung über den Nahostkonflikt
2.1.1.1 eine Tendenz dazu, die Palästinenser als Opfer darzustellen
2.1.2 Man unterscheidet oft nicht zwischen Israel Kritik und Antisemitismus
2.1.2.1 Wo ended Israel-Kritik und wo beginnt Antisemitismus?
2.1.2.1.1 Warum sollte die Juden die Hauptlast tragen?
2.1.2.2 Juli 2014- pro-palästinenische Demonstration mit einer hässlichen antisemitischen Parole
2.1.2.2.1 "Jude, Jude feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein!"
2.1.2.2.1.1 ein schauriges Andenken an die Zeit der NS
2.1.3 Die Situation hat sich nach Beginn der Israel-Gaza Offensive nur weiterhin verschärft
2.2 Der Antisemitismus der NS-Zeit ist noch nicht verschwunden
2.2.1 Rechtsextremismus und Neonazigruppen
2.2.2 Ein Dokumentarfilm- Wie Judenfeindlich ist Deutschland
2.2.2.1 Antisemiten sind oft gebildete Menschen & Akademiker
2.2.2.2 "Was für Bilder haben Sie bei Juden?
2.2.2.2.1 Zu viel Einfluss, zu viel Geld, zu mächtig. Sie wollen die Geschäfte kontrollieren
2.3 Die weitgehende Untätigkeit der Behörden
3 Lösungen
3.1 Maßnahmen
3.1.1 strengere Gesetze und Strafe
3.1.2 mehr Sicherheitsmaßnahmen in der jüdischen Gemeinschaft
3.1.2.1 sie können Antisemitismus nicht verhindern nur kontrollieren
3.1.3 eine besser Bildung in der Schule
3.1.4 Sind diese Maßnahme ausreichend?
3.2 Regierungsmaßnahmen
3.2.1 Januar 2015 Demonstration gegen Antisemitismus
3.2.1.1 "Steh auf, nie wieder Judenhass"
3.2.1.2 an der Merkel und Gauck teilnahmen
3.2.1.2.1 "Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht"
3.2.1.2.2 Merkel - "Juden sind in Deutschland zu Hause"
3.3 Die Einwanderung nach Israel- Allijah. Ist das eine Möglichkeit?
4 Was?
4.1 Vor dem Holocaust= 500.000, heute = 119.000
4.2 Die jüdische Geschichte Deutschlands wird oft mit dem Holocaust verbunden
4.3 Die Abneigung oder Feindschaft gegenüber den Juden
4.4 kein neues Phänomen
4.5 Die Ursache des Judenhasses müssen angesprochen werden
4.6 Die Juden in Deutschland stoßen seit langem auf Schwierigkeiten
4.6.1 Im Laufe der Geschichte wurden Juden immer verfolgt
5 "Wenn die Geschichte vergessen wird, dann wird sie sich zwangsläufig wiederholen
5.1 Deutschland ist ein Land mit so einer turbulenten jüdischen Geschichte
Show full summary Hide full summary

Similar

Findest du alle deutschen Bundesländer auf der Karte?
Laura Overhoff
Einbürgerungstest Bundesrepublik Deutschland
Laura Overhoff
Abiturthemen Englisch 2016 Deutschlandweit
Laura Overhoff
Aufgaben und Rechte der Bundesregierung
Laura Overhoff
Deutschland
Homind 69RUS
Wines of Germany - Intro
Christian Hamel
Länder
Kate Kate
Bundesländer
Inessa Cheusova
Geschichte Deutschlands
ginchiyo
Sehenswürdigkeiten Deutschlands - kennen Sie sie?
Алина Лебедева
Die deutschen Bundesländer und ihre Wappen
Алина Лебедева