Organisation 2.0

jeanne_arta
Mind Map by jeanne_arta, updated more than 1 year ago
jeanne_arta
Created by jeanne_arta about 6 years ago
2
0

Description

BFH

Resource summary

Organisation 2.0
  1. Strategie
    1. Strategie führt zur Organisation
      1. Ziel: Aufbau von Wettbewerbsvorteilen (für langfristiges bestehen eines U. auf dem Markt)
        1. - Orientierungsrahmen für die Allokation knapper Ressourcen (Finanzmittel, Arbeitskraft, Aufmerksamkeit) - Leitplanken bei der Wahrnehmung oder Ablehnung von Opportunitäten unter Einzug der Opportunitätskosten
              1. Welchen Anforderungen stellt die Strategie an die O.? => Budget, Ressourcen (betriebsinterne Anforderungen: finanzielle Mittel, Know-How, Arbeitskräfte etc.) Mit welchen Massnahmen könnend diese Anforderungen erfüllt werden? => Wie kann ich die vorgegebene Strategie (meistens vom Verwaltungsrat, strategiesches Management) impelemtieren, im Betrieb anwenden?
                1. Structure follows Strategy
                  1. Structure conducts performance
                    1. Ist Struktur durch die Strategie bestimmt, beweist sich die Struktur auf dem Markt => D. h. die Struktur ist dann für den Auftritt der U. auf dem Markt verantwotlich
                      1. Von Konkurrenz differenzieren und wie? Welche Strategie wurde gewählt? Wie sieht Wertekette diesbezüglich aus?
                    1. Wertekette
                      1. Strategie eines U. kann davon hergeleitet werden
                        1. erkennen, ob U. Kostenführerschaft (IKEA) oder Nischenspezialisierung mit Differenzierungsvorteil (Luxushotel)
                          1. FAZIT: erkennen von strategischen Schwerpunkte der U. betreffend Marktpositionierungen
                          2. E
                            1. Effektivität: Mass für Zielerreichung | O. ist effektiv wenn sie die richtigen Ziele anstrebt und erreicht | "do the right things"
                              1. Effizienz: Mass für Wirtschaftlichkeit | O. ist effizient, wenn sie die richtigen Mittel einsetzt, um angestrebten Ziele zu erreichen | "do the things right"
                                1. Aufgabe der organisatorischen Gesaltung
                                  1. strategisches Management => definiert die Strategie | organisatorisches Management => setzt aus ihr die O. für die U. zusammen
                                    1. es entwirft und implementiert geeignete Regeln, die eine effektive und effiziente Realisierung der vorgesehenen Wertschöpfung erlauben
                                      1. FAZIT: O. ist für Marktauftritt der U. verantwortlich => Ohne O. herrscht meistens Chaos. O. ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer U. Wenn Markt kein erfolg => dann durch Massnahmen die O. ändern
                                        Show full summary Hide full summary

                                        Similar

                                        Organisation Merkmale
                                        jeanne_arta
                                        PSBD TEST # 3_1
                                        Suleman Shah
                                        GCSE History – The early years and the Weimar Republic 1918-1923
                                        Ben C
                                        Core 1.12 Timbers blank test
                                        T Andrews
                                        Specific Topic 7.3 Timber selection
                                        T Andrews
                                        GLOBALIZACIÒN,ESTADO Y DEMOCRACIA
                                        michel katherine
                                        PERFIL PROFESIONAL DE LA ESCUELA DE OBSTETRICIA
                                        Pamela Roman Nontol
                                        ¿Cómo es la calidad de vida en el ámbito familiar e interpersonal de pacientes que están en geriátricos con EA en fase inicial desde su propia experiencia en la ciudad de Cali?
                                        Matteo Ibarguen
                                        Mapa Mental para Resumir y Conectar Ideas
                                        yelka jhuliana espinoza quispe
                                        Objetivos de la asignatura Ciencias Natrurales
                                        Rosa Sanchez
                                        PRECURSORES DE LA EDUCACION PREESCOLAR
                                        Fabiana Paz