niklas.westhoff
Mind Map by , created about 6 years ago

Mind Map on pAVK, created by niklas.westhoff on 10/22/2013.

132
1
0
Tags No tags specified
niklas.westhoff
Created by niklas.westhoff about 6 years ago
GCSE French - Parts of the Body
Abby B
Variation and evolution Quiz
James Edwards22201
GCSE History – The early years and the Weimar Republic 1918-1923
Ben C
Longevidad y Envejecimiento Fisiológico
Isaac Alexander
1PR101 2.test - Část 17.
Nikola Truong
German- Beginner
PatrickNoonan
Shapes of molecules and intermolecular forces
eimearkelly3
Break-even Analysis - FLASH CARDS
Harshad Karia
Practice For First Certificate Grammar I
Alice ExamTime
EEO Terms
Sandra Reed
pAVK
1 Definition:Chronisch-progrediente Stenosierung und Okklusion der großen peripheren arteriellen Gefäße mit unzureichender Durchblutung der Extremitäten
2 Epidemiologie: Häufigste arterielle Gefäßkrankheit; Männer 4x häufiger als Frauen
3 Ätiologie: Atherosklerose (90%); Entzündliche Erkrankungen (v.a. Thrombangiitis obliterans) 10%
3.1 Risikofaktoren: Nikotinabusus, arterielle Hypertonie, Diabetes mellitus, Hyper- und Dyslipoproteinämie = RF 1. Ordnung; Adipositas, Stress, Hyperurikämie, Lp(a)-Erhöhung, Bewegungsmangel etc. = RF 2. Ordnung
4 Einteilung: Beckentyp 35%, Oberschenkeltyp 50%, Unterschenkeltyp 15%; Schultertyp 30%, Digitaler Typ 70% --> in über 90% untere Extremität betroffen
5 Klinik: Claudicatio intermittens, Kälte- und Schwächegefühl, Ruheschmerzen v.a. nachts und trophische Störungen (Ulkus, Gangrän -> v.a. an Druckstellen) bei critical limb ischemia
5.1 Stadieneinteilung nach Fontaine: I = keine Beschwerden; II = Claudicatio intermittens, IIa = Gehstrecke >200m, IIb = Gehstrecke <200m; III = ischämischer Ruheschmerz; IV = Ulkus oder Gangrän
6 Diagnostik:Anamnese; Untersuchung (blasse, marmorierte Haut, ggf. trophische Störungen; abgeschwächte/fehlende Pulse; ggf. Strömungsgeräusche); Lagerungsprobe nach Ratschow und Faustschlussprobe; Gehtest; ABI-Messung;farbkodierte Duplexsonographie; MR-/CT-Angio zur präoperativen Planung; DSA bei geplantem interventionellen Eingriff
7 Therapie: Kausale Maßnahmen = Senkung und Optimierung der kardiovaskulären Risikofaktoren; Allgemeinmaßnahmen = ASS 100 (alternativ Clopidogrel), Tieflagerung der Extremität, Vermeidung trophischer Störungen durch geeignetes Schuhwerk und Fußpflege, keine Wärmezufuhr; Stadium II: Gehtraining (zur Kollateralenbildung), Cilostazol (PDE-Hemmer), ggf. Hämodilution, bei unzureichender Wirkung Revaskularisation (PTA, TEA, Bypass); Stadium III und IV: v.a. Revaskularisation, wenn nicht möglich: Prostaglandine oder Hämodilution, Ultima ratio: Amputation
8 Prognose: abhängig von kardiovaskulären Begleiterkrankungen -> Lebenserwartung eines pAVK-Patienten sinkt um ca. 10 Jahre

Media attachments