Existenzialismus J. P. Sarte

Sarah Maly
Mind Map by Sarah Maly, updated more than 1 year ago
Sarah Maly
Created by Sarah Maly over 5 years ago
130
2

Description

Matura Philosophie (Existenzialismus / Jean Paul Sartre) Mind Map on Existenzialismus J. P. Sarte, created by Sarah Maly on 04/26/2016.

Resource summary

Existenzialismus J. P. Sarte
  1. Existenz = Existenz des Menschen
    1. Existenz = individuelle Existenz
      1. Mensch = zuerst nichts
        1. Existenzphilosophie = dynamisch
          1. Mensch = nicht isoliert
            1. Beginn = existenzielles Erlebnis
              1. an sich sein / für sich sein
                1. 1. Existenz 2. Essenz
                  1. "Der Mensch ist, wozu er sich macht."
                    1. "Der Mensch ist, was er noch nicht ist, und ist nicht, was er ist."
                      1. Freiheitsbegriff
                        1. Handlung selbst bestimmen (Entwurf selbst gestalten)
                          1. Indentifikation mit Handlung
                            1. Chance
                              1. Bedrohung
                                1. sich nicht von anderen leiten lassen (unpersönlicher Massenmensch)
                                  1. Ekel am Dasein
                                  2. Gottesbegriff
                                    1. keine Verantwortung gegenüber Gott
                                      1. nichts "um Gottes Willen" tun
                                        1. "Wenn es einen Gott geben würde, würde das nichts ändern."
                                        2. Ethik
                                          1. Werte (Begründung: Freiheit)
                                            1. Motive (Bedeutung)
                                              1. Verantwortung für sich und die anderen (Intersubjektivität, existenzielle Kommunikation)
                                              2. Problem des "Angeblickt-Werdens"
                                                1. 1. Ich im Mittelpunkt
                                                  1. 2. Verlust der Traszendenz, Ersarren zur Faktizität
                                                    1. 3. Für-ihn-Sein (Urteil erlauben)
                                                      1. 4. Freiheit (und Verantwortung
                                                      2. "Kritik der dialektischen Vernunft
                                                        1. Vereinigung von Existenzialismus, Marxismus, Psychoanalyse
                                                          1. Theorie und Praxis
                                                          2. Existenzialismus = Phänomenologie (Methode des Denkens)
                                                            Show full summary Hide full summary

                                                            Similar

                                                            Deontologische Ethik
                                                            Herr Kaiser
                                                            Einführung in die moderne Logik: Aussagenlogik und Prädikatenlogik
                                                            Euphrat
                                                            Definition Gerechtigkeit
                                                            Justin Nolte
                                                            Philosophieren mit Kindern
                                                            Melanie Schranner
                                                            Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Psychologie
                                                            Michele Sauter
                                                            Deontologische Ethik - Erstellt aus einer Mindmap
                                                            Herr Kaiser
                                                            Anthropologie
                                                            Denise Wagner
                                                            Löwith, Natur und Humanität des Menschen
                                                            Denise Wagner
                                                            (In Arbeit) Amerikanischer Pragmatismus
                                                            Dennis Wahl
                                                            Also sprach... Wer?
                                                            Lena Luna
                                                            GCSE French Edexcel High Frequency Verbs: First Set
                                                            alecmorley2013