LWL

Jörg Fischer
Mind Map by Jörg Fischer, updated more than 1 year ago
Jörg Fischer
Created by Jörg Fischer about 5 years ago
13
2

Description

Meister Informationstechnik LWL Mind Map on LWL, created by Jörg Fischer on 09/21/2016.

Resource summary

LWL
  1. Stecker
    1. Steckertypen
      1. E-2000 (teuer, Backbone)
        1. SC (square contact)
          1. LC (Little Contact)
            1. ST (Bajonett)
              1. FC-Stecker (Schrauben)
              2. blau
                1. Steckerstirnfläche PC (Physical Contact) Geradschliff
                  1. RL niedrig
                2. grün
                  1. Steckerstirnfläche APC (Angled Physical Contact) 8°
                    1. RL hoch (HRL)
                3. Kabel
                  1. Multimode
                    1. Gradientenindex
                      1. Mode breitet sich "wellenförmig" aus
                      2. Stufenindex
                        1. 2 Stufen
                      3. Singlemode
                        1. Stufenindex
                          1. 2 Stufen kleiner Kern
                        2. Kompakrader
                          1. Sekundär und Primärcoating durch eine Gelschicht voneinander getrennt
                          2. Festader
                            1. Sekundärcoating direkt auf Primärcoating aufgebracht - nur 10-20 mm absetzbar - schlecht absetzbar
                            2. Breakout
                              1. mehrere Simplex-Kabel in einem gemeinsamen Kabelmantel - Zentralelement in der Mitte - jede einzelne Vollader an verschiedenen Stellen entnehmbar
                              2. Mini-Breakout
                                1. mehrere Fest- oder Kompaktadern in einem gemeinsamen Kabelmantel, Kevlar einmal für alle
                                2. Bündelader
                                  1. mehrere Bündeladern in einem gemeinsamen Kabelmantel
                                  2. Bezeichnung
                                    1. LS0H
                                      1. Low Smoke 0 Halogen
                                      2. G50/125 - 2,7B500 - 0,8F100 - OM2+
                                        1. Gradientenindex, Core 50 µm, Cladding 125 µm
                                          1. 2,7 dB/km bei 850nm, b*l 500 MHz*km
                                            1. 0,8 dB/km bei 1300nm, b*l 100 MHz*km
                                              1. besser als OM2
                                            2. Bandbreitenlängenprodukt - definiert fg, wird überschritten entsteht zusätzliche Dämpfung von 3dB/km
                                            3. Begriffe
                                              1. Modendispersion
                                                1. Moden sind die ausbreitungsfähigen Lichtwege in einer Faser
                                                  1. Resultat sind Laufzeitunterschiede der einzelnen Moden, Impulsverbreiterung und Amplitudenverringerung
                                                    1. Vü geringer, max. Streckenlänge geringer
                                                2. numerische Apertur
                                                  1. Sinus des Akzeptanzwinkels
                                                  2. CWDM
                                                    1. Grobes Wellenlängenmultiplex
                                                      1. alle 20 nm
                                                    2. DWDM
                                                      1. Dichtes Wellenlängenmultiplex
                                                      2. OFA
                                                        1. EDFA
                                                      3. Grundlagen
                                                        1. Arbeitssicherheit
                                                          1. Laserklasse 1
                                                            1. ungefährlich auch bei längerer Betrachtung
                                                            2. Laserklasse 2
                                                              1. Warnhinweis pflicht, fürs Auge gefährlich >0,25s Einwirkung
                                                              2. Laserklasse 3
                                                                1. Warnhinweis pflicht, jede Einwirkung auf das Auge gefährlich
                                                                  1. Ab Laserklasse 3R Laserschutzbeauftragter pflicht
                                                                  2. Ausbildung: Beschäftigungsbeschränkung. Ab 16 Jahren nur unter Aufsicht eines Fachkundigen
                                                                  3. OTDR
                                                                    1. Ereignisse
                                                                      1. Reflexives Ereignis
                                                                        1. Gainer
                                                                        2. Nichtreflexiv
                                                                          1. Dämpfung
                                                                            1. Gainer
                                                                            2. Endreflex
                                                                            3. Vorlauffaser für ersten Stecker der Strecke, SMF erreicht korrekten Modenfelddurchmesser, MMF erreicht Modengleichgewichtsverteilung
                                                                              1. Nachlauffaser für letzten Stecker
                                                                                1. Totzone
                                                                                  1. entstehen nach reflexiven Ereignissen und verhindern das Auswerten des nächsten Vorfalls für eine bestimmte Strecke
                                                                                2. OTDR-Messwertbereiche
                                                                                  1. Impulsbreite
                                                                                    1. erhöhen
                                                                                      1. mehr Energie (Laserlaufzeit); wenig Mittelungen (Laufzeit der Messung) nötig; großer Dynamikbereich; große Totzonen
                                                                                      2. verringern
                                                                                        1. wenig Energie (Laserlaufzeit); mehr Mittelungen für gute Auflösung; kleiner Dynamikbereich; kleine Totzonen
                                                                                      3. Brechungsindex
                                                                                        1. daraus ermittelt das OTDR die Ausbreitungsgeschwindigkeit im Medium -> Längenermittlung
                                                                                      Show full summary Hide full summary

                                                                                      Similar

                                                                                      Bayonet Charge flashcards
                                                                                      katiehumphrey
                                                                                      Cognitive Psychology - Loftus and Palmer (1974)
                                                                                      Robyn Chamberlain
                                                                                      Gothic vocabulary
                                                                                      lizzie.lambrou
                                                                                      Biology -B2
                                                                                      HeidiCrosbie
                                                                                      atoms and elements
                                                                                      Danoa400
                                                                                      GCSE AQA Chemistry - Unit 2
                                                                                      James Jolliffe
                                                                                      5 Steps to Learning Success
                                                                                      Andrea Leyden
                                                                                      Urbanisation
                                                                                      Jess Molyneux
                                                                                      Biology B1.3
                                                                                      raffia.khalid99
                                                                                      GCSE Maths Quiz: Ratio, Proportion & Measures
                                                                                      Andrea Leyden
                                                                                      1PR101 2.test - Část 13.
                                                                                      Nikola Truong