Vektoren als Zahlentupel

Christoph Dummer
Mind Map by Christoph Dummer, updated more than 1 year ago
Christoph Dummer
Created by Christoph Dummer over 3 years ago
19
0

Description

Christop dummer

Resource summary

Vektoren als Zahlentupel
1 Was ist ein Vektor? Vektor ist ein Zahlenpaar das von einem beliebigen Punkt startet aber immer die gleiche Richtung hat
2 Wie können Vektoren dargestellt werden z.B: v=3|2 (Standardschreibweise übereinander)
3 Zweikomponentige Vektoren können geometrisch durch Pfeile in der Ebene dargestellt werden
3.1 Was sind Komponenten? Komponenten sind ein Bestandteil der Darstellungsweise
4 Wann sind zwei Pfeile der gleiche Vektor? Zwei Vektoren sind der gleiche Vektor, wenn sie ein vielfaches voneinander sind
5 Wie bestimmt man aus 2 Punkten einen Vektor? Wenn man zwei Punkte gegeben hat, muss man sie verbinden, dann hat man einen Vektor
6 Wo startet ein Vektor? Wenn kein Startpunkt definiert ist, ist der Anfang des Vektors egal
7 Was ist ein Betrag? Der Betrag eines Vektors, ist die Länge des Vektors
7.1 Man stellt diesen Vektor als Betragsvektor dar
8 Die Länge eines Vektors bestimmt man wie folgt: v1^2+v2^2
9 Was ist ein Nullvektor? Ein Vektor, bei dem alle Komponenten 0 sind
10 Was ist eine Koordinatendarstellung? Um einen beliebigen Vektor festzulegen reicht es, die Faktoren der Linearkombination der Einheitsvektoren anzugeben
11 Wann sind zwei Vektoren parallel? r*a(Vektor)=B Vektor
12 Wie wird ein Nullvektor angeschrieben? Als Zahlentupel mit dem Komponenten Null
Show full summary Hide full summary

Similar

Mathe Quiz
JohannesK
Statistik Theorie
Clara Vanessa
Stochastik
barbara91
Mathe Themen
barbara91
Mathe Themen Abitur 2016
henrythegeek
Vektorendefinition
Sinan 2000
Stochastik
Simon Doubleday
Funktionen Einführung und Geradenfunktionen
Tahir Celikkol
Stochastik
elouasdi98
Themen der Vektorrechnung
Paula Raithel
Geometrie
Tahir Celikkol