Prüfungsvorbereitung - Zwischenprüfung - Mittelstufe - Teil 5

Hanna Weniger
Quiz by Hanna Weniger, updated more than 1 year ago
Hanna Weniger
Created by Hanna Weniger over 2 years ago
18
0

Description

CAD/Datennetze

Resource summary

Question 1

Question
2501 Was ist unter dem Kürzel 3D-CAD zu verstehen?
Answer
  • Programm zum Erzeugen fotorealistischer Ansichten eines geplanten Gebäudes
  • Programm zum Erstellen von zweidimensionalen Zeichnungen
  • Programm zum rechnerunterstützten Zeichnen mit Raumklangeffekten
  • Programm zum rechnerunterstützten Erstellen eines digitalen Gebäudemodelles
  • Programm zum rechnerunterstützten Erstellen von Gebäudeausstattungen

Question 2

Question
2502 Viele CAD-Programme arbeiten mit 3-D-Flächenmodellen. Welche Fehlerquelle tritt bei diesen Modellen häufig auf?
Answer
  • Fehlende Bauteile bzw. Daten
  • Mehrdeutigkeit der eingegebenen Daten
  • Falsche Darstellung durch zu viele Daten
  • Eingabefehler durch fehlendes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Mehrfach eingegebene Bauteile bzw. Daten

Question 3

Question
2503 In welcher Auswahlantwort befindet sich KEIN Editorbefehl für CAD?
Answer
  • Schieben
  • Zoomen
  • Kopieren
  • Dehnen
  • Löschen

Question 4

Question
2504 Welche Programme sind zur Bearbeitung von Pixelgrafiken geeignet?
Answer
  • Malprogramme
  • Präsentationsprogramme
  • Zeichenprogramme
  • Datenbanken
  • Tabellenkalkulation

Question 5

Question
2505 In welcher Auswahlantwort befinden sich nur Modelle für 3D-CAD?
Answer
  • Drahtmodell, Papiermodell, Rechenmodell
  • Drahtmodell, Rechenmodell, Volumenmodell
  • Drahtmodell, Flächenmodell, Volumenmodell
  • Papiermodell, Flächenmodell, Volumenmodell
  • Drahtmodell, Flächenmodell, Papiermodell

Question 6

Question
2506 Welchen Nachteil weisen Drahtmodelle auf?
Answer
  • Große Datenmenge
  • Schwer zu erzeugen
  • Keine schattierte Ansichten
  • Sehr schnelle Rechner werden benötigt
  • Keinen

Question 7

Question
2509 Was versteht man in CAD-Programmen unter Zoomen?
Answer
  • Das Verändern der Zeichnung
  • Das Anlegen einer neuen Zeichnung
  • Das Speichern einer Zeichnung
  • Das Beschriften einer Zeichnung
  • Das Vergrößern, Verkleinern der Zeichnung am Bildschirm für die Bearbeitung

Question 8

Question
2510 Welche Option für das Zoomen ist in CAD-Programmen NICHT vorhanden?
Answer
  • Alle aufgelisteten Optionen sind vorhanden
  • ZOOM - Vorher(ige Ansicht)
  • ZOOM - Alles (ganze Zeichnung)
  • ZOOM - Fenster (Zeichnungsausschnitt)
  • ZOOM - Faktor 2x (Zeichnungsansicht doppelt so groß)

Question 9

Question
2511 Was versteht man unter Echtzeit-Zoom?
Answer
  • Beim Vergrößern der Zeichnungsansicht muss nicht länger als zehn Sekunden gewartet werden
  • Zwischen zwei Zoom-Befehlen muss nicht länger als zehn Sekunden gewartet werden
  • Stufenloses Vergrößern, Verkleinern der Zeichnungsansicht über den Cursor
  • Diese Möglichkeit gibt es noch nicht
  • Das Zoomen kann mit der tatsächlichen Uhrzeit gekoppelt werden

Question 10

Question
2512 Was versteht man in CAD-Programmen unter Pannen?
Answer
  • Absturz des Rechners
  • Versagen des CAD-Programmes
  • Wiederholt falsche Benutzereingaben
  • Verschieben des Zeichnungsausschnittes am Bildschirm für die Bearbeitung
  • Fehlerhafte Zeichnung aufgrund einer unverständlichen Bedienungsanleitung

Question 11

Question
2513 Was ist unter einem "transparenten Befehl" in einem CAD-Programm zu verstehen?
Answer
  • Der Befehl ist für jeden Anwender verständlich
  • Nach dem Ausführen eines transparenten Befehles bleibt die Ansicht der Zeichnung vor dem Befehl erhalten
  • Ein transparenter Befehl kann während der Ausführung eines anderen Befehles angewendet werden
  • Transparte Befehle müssen erst durch Laden eines separaten Programmteiles aktiviert werden

Question 12

Question
2514 Was ist unter dem "Regenerieren" in einem CAD-Programm zu verstehen?
Answer
  • Neuberechnung der gesamten Zeichnung
  • Aktualisieren des gegenwärtigen Bildschirmausschnittes
  • Vom Programm verordnete Kaffeepause für den Benutzer
  • Erneutes Speichern aller Zeichnungsdaten
  • Erneutes Laden abgenutzter Befehle

Question 13

Question
2515 In welchem Maßstab wird das Modell in einem CAD-Programm grundsätzlich gezeichnet?
Answer
  • M. 1:10
  • M. 1:500
  • M. 1:100
  • M. 1:50
  • M. 1:1

Question 14

Question
2516 Was gehört NICHT zum Layout- oder Papierbereich?
Answer
  • Das Schriftfeld
  • Unterschiedliche Modellansichten mit verschiedenen Ansichten
  • Bemaßung der Modellansicht
  • Blattgröße
  • Das Modell

Question 15

Question
2518 Über welchen Befehl kann eine CAD-Zeichnung mit fremdem Dateiformat gelesen werden?
Answer
  • Einfügen
  • Ansicht
  • Datei öffnen
  • Importieren
  • Eigenschaften

Question 16

Question
2519 Was versteht man unter einer Textur?
Answer
  • Die Beschriftung eines Planes
  • Das Zuweisen von Oberflächen in Form von Pixeldateien
  • Das Erstellen einer 3-dimensionalen Möblierung
  • Das Erstellen fotorealistischer Bilder aus einem 3D-Modell
  • Die Auswahl der Schriftart und -größe

Question 17

Question
2520 In welchem Bild ist die "Rechte Handregel" (orientiert z.B. an Holzbearbeitungsmaschinen) richtig dargestellt?

Question 18

Question
2521 Wo wird die "Rechte Handregel" noch benutzt?
Answer
  • In Lageplänen
  • Im Wärmeschutz
  • Im Schallschutz
  • In der Statik
  • Nirgendwo

Question 19

Question
2522 Welche Behauptung über die Layer einer Zeichnung ist RICHTIG?
Answer
  • Es können nicht mehr als zehn Layer pro Zeichnung angelegt werden
  • Die Namen der Layer dürfen nicht mehr als acht Buchstaben aufweisen
  • Jede Farbe darf pro Layer nur einmal verwendet werden
  • Jeder Layer kann nur einen Linientyp haben
  • Layer können gesperrt werden

Question 20

Question
2523 Was gehört NICHT zu den grundlegenden Zeichenelementen eines CAD-Programms?
Answer
  • Punkt
  • Polylinie
  • Polygon
  • Kreis
  • Parabel

Question 21

Question
2524 Was gehört NICHT zu den grundlegenden Zeichenelementen eines CAD-Programms?
Answer
  • Linie
  • Hyperbel
  • Bogen
  • Spline
  • Konstruktionslinie oder Geraden

Question 22

Question
2525 Was ist ein Spline?
Answer
  • Kurve aus zwei Kreisbögen
  • Kurve aus zwei Kreisbögen und einer kurzen Strecke
  • Eine Kurve, die innerhalb bestimmter Toleranzgrenzen durch eine Punktfolge gelegt werden kann
  • Andere Bezeichnung für eine Ellipse
  • Eine Multilinie

Question 23

Question
2526 Was wird in CAD unter einem Block oder Makro verstanden?
Answer
  • Ein aus grundlegenden Zeichenelementen zusammengesetztes, abgespeichertes neues Zeichnungselement
  • Alle möglichen Prismen
  • Alle 3D-Zeichenelemente (Volumenkörper)
  • Flächen, die in einer Ebene liegen

Question 24

Question
2527 Welche Aussage über Blöcke/Makros ist FALSCH?
Answer
  • Blöcke/Makros können als eigenständige Zeichnung gespeichert werden
  • Blöcke/Makros können je nach Maßstab unterschiedlich dargestellt werden
  • Blöcke/Makros können beliebig oft in eine Zeichnung eingefügt werden
  • Blöcke/Makros haben mehrere Einfügepunkte (Basispunkte)
  • Blöcke/Makros können mit unterschiedlichen Abmessungen in die Zeichnung eingefügt werden

Question 25

Question
2528 Welche Aussage über Schraffuren ist FALSCH?
Answer
  • Vorhandene Schraffuren sind veränderbar
  • Flächen, die nicht völlig mit Linien umschlossen sind, werden automatisch schraffiert
  • Flächen, die von einem geschlossenen Linienzug umgeben sind, werden richtig schaffiert
  • Schraffuren sollten auf einen eigenen Layer gelegt werden
  • Schraffuren sollten erst in die fertige Zeichnung eingefügt werden, um beim Konstruieren einen schnellen Bildschirmaufbau zu gewährleisten

Question 26

Question
2529 In welcher Auswahlantwort befinden sich NICHT nur Editierbefehle zum Ändern von Zeichnungsobjekten?
Answer
  • Kopieren, skalieren, löschen
  • Strecken, fasen, abrunden
  • Auflösen, spiegeln, versetzten
  • Ausrichten, zoomen, schieben
  • Drehen, Reihen, Varia

Question 27

Question
2530 In welcher Auswahlantwort befinden sich nur Editierbefehle zum Ändern von Zeichnungsobjekten?
Answer
  • Strecken, fasen, plotten
  • Bruch, stutzen, dehnen
  • Speichern, drehen, schieben
  • Kopieren, spiegeln, senden
  • Auflösen, löschen, zoomen

Question 28

Question
2531 Auf welche Zeichenelemente können die Booleschen Operationen angewandt werden?
Answer
  • Linien, Polylinien
  • Polylinien, Polygone
  • Volumenkörper, Regionen
  • Polygone, Regionen
  • Volumenkörper, Kreise

Question 29

Question
2532 In welcher Auswahlantwort werden die drei richtigen Booleschen Operationen genannt?
Answer
  • Vereinigung, Differenz, Multiplikation
  • Schnittmenge, Differenz, Division
  • Vereinigung, Division, Multiplikation
  • Vereinigung, Differenz, Schnittmenge
  • Vereinigung, Schnittmenge, Multiplikation

Question 30

Question
2533 In welcher Auswahlantwort werden nur Zeichnungshilfen aufgelistet?
Answer
  • Fang, Raster, Polygon
  • Ortho (gonale Linien), Raster, Objektfang
  • Griffe, Ellipse, Fang
  • Objektfang, Block, Raster
  • Isometrischer Fang, Polylinie, Griffe

Question 31

Question
2534 In welcher Auswahlantwort werden nur Objektfänge aufgeführt?
Answer
  • Endpunkt, Mittelpunkt, Zoom
  • Lot, Nächster (Punkt), Tangente
  • Quadrant, Multilinie, Schnittpunkt
  • Zentrum (Kreismittelpunkt), Hyperbel, Lot
  • Sekante, Tangente, Parrallele

Question 32

Question
2535 Wie wird eine Linie am Endpunkt einer anderen Linie mathematisch genau angefügt?
Answer
  • Durch genaues Zeigen am Monitor
  • Durch Zoomen und genaues Zeigen am Monitor
  • Durch Zeigen am Monitor bei eingeschaltetem Objektfang Endpunkt
  • Durch Eingabe von Koordinaten
  • Mathematisch genaues Anfügen ist unmöglich

Question 33

Question
2536 Wozu werden Benutzerkoordinatensysteme (BKS) gebraucht?
Answer
  • Zum Festlegen eines ersten Nullpunktes
  • Zum Einführen der Z-Achse für den 3D-Bereich
  • Zum Konstruieren auf geneigten Ebenen
  • Um im bestimmten Abstand von einem gezeichneten Objekt weiterzeichnen zu können
  • Sie werden nicht gebraucht

Question 34

Question
2537 Welche drei Möglichkeiten für die räumliche Darstellung von dreidimensionalen Bauteilen am Bildschirm gibt es?
Answer
  • Verdecken, Schattieren, Render
  • Pixelbild, Schattieren, Render
  • Verdecken, Schattieren, Externe Referenzen
  • Verdecken, Pixelbild, Render
  • Pixelbild, Schattieren, Externe Referenzen

Question 35

Question
2538 Was versteht man unter Rendern?
Answer
  • Das Anlegen eines Pixelbildes
  • Das Erstellen einer externen Referenz
  • Das Schattieren mit Kanten
  • Das Erstellen einer fotorealistischen Ansicht
  • Das Einfügen eines Pixelbildes als Hintergrund

Question 36

Question
2539 Welches Modell lässt sich NICHT schattieren?
Answer
  • Ein Haus aus 3D-Flächen
  • Ein aus einer Polylinie extrudierter Baukörper
  • Ein Haus aus 3D-Linien
  • Ein Haus aus Volumenkörpern
  • Ein Haus aus Regionen

Question 37

Question
2540 Welche Aufgabe haben Tessellationslinien?
Answer
  • Hilfen zum Konstruieren von 3D-Körpern
  • Erleichtern der bildlichen Vorstellung einer gekrümmten Oberfläche
  • Schattierung von Flächen
  • Anzeigen von Höhen bei 3D-Körpern
  • keine

Question 38

Question
2546 Was versteht man unter einem Fileserver?
Answer
  • Server, der zur Publikation von Dokumenten im Internet oder Intranet dient
  • Server, der den Zugriff auf Datenbestände über ein Datenbank-Managementsystem ermöglicht
  • Server, der zum Verwalten von E-Mails dient
  • Server, der im Netzwerk zentral Daten und Programme verwaltet
  • Server, der diverse Clients überwacht

Question 39

Question
2547 Was bedeutet die Abkürzung DNS?
Answer
  • Data Net System
  • Domain Name System
  • Domain Net Server
  • Data Name Symbol
  • Data Name System

Question 40

Question
2548 Was versteht man unter einem Hub?
Answer
  • Netzwerkgerät, physischer Verbindung von Ethernet-Segmenten
  • Struktur eines Netzwerkes
  • Transportprotokoll im Internet
  • Server zur Datenübermittlung
  • Netzwerkgerät, zentrale Verwaltungsstelle für ein sternförmig verkabeltes Netz

Question 41

Question
2549 Was versteht man unter einem Router?
Answer
  • Netzwerkgerät, logische Verbindung von zwei Netzwerksegmenten
  • Netzwerkgerät, zentrale Vermittlungsstelle für ein sternförmig verkabeltes Netz
  • Netzwerkgerät, physische Verbindung von Ethernet-Segmenten
  • Server zur Datenüberwachung
  • Struktur eines Netzwerkes

Question 42

Question
2552 Was ist ein Browser?
Answer
  • Adressformat für Dokumente im WWW
  • Anbieter eines Internet-Zugangs
  • Software zur Navigation und zur grafischen Darstellung im WWW
  • Software zum Schutz vor Computerviren
  • Netzwerkgerät zur Datenbereitstellung

Question 43

Question
2553 Was ist ein Provider?
Answer
  • Adressformat für Dokumente im WWW
  • Anbieter eines Internet-Zugangs
  • Software zur Navigation und zur grafischen Darstellung im WWW
  • Software zum Schutz vor Computerviren
  • Netzwerkgerät zur Datenbereitstellung
Show full summary Hide full summary

Similar

Prüfungsvorbereitung - Zwischenprüfung - Mittelstufe - Teil 4
Hanna Weniger
Prüfungsvorbereitung - Zwischenprüfung - Mittelstufe - Teil 1
Hanna Weniger
Prüfungsvorbereitung - Zwischenprüfung - Mittelstufe - Teil 3
Hanna Weniger
Prüfungsvorbereitung - Zwischenprüfung - Mittelstufe - Teil 2
Hanna Weniger
Verschiedene Beispiel-Fragen der schriftlichen ZP 2021 (Fachunterricht)
Alina Marie
GCSE AQA Biology 2 Enzymes, Digestion & Enzyme Uses
Lilac Potato
C1 Quiz
Leah Firmstone
Factores Humanos en la Aviación
Adriana Forero
Britain and World War 2
Sarah Egan
Specific Topic 7.2 Timber
T Andrews
English Poetry Key Words
Matthew Gordon