Please wait - loading…

Lese-Rechtschreibstörung

Description

Wiederholungsquiz: Die umschriebene Lese-Rechtschreibstörung,Definitionen, Ursachen
teeramirez
Quiz by teeramirez, updated more than 1 year ago
teeramirez
Created by teeramirez over 7 years ago
71
0

Resource summary

Question 1

Question
Die Lese-Rechtschreibstörung (LRS) ist nach dem ICD-10 eine
Answer
  • Intelligenzstörung
  • umschriebene Entwicklungsstörung

Question 2

Question
Die Prävalenz (Häufigkeit) der Lese-Rechtschreibschwäche bei Kindern und Jugendlichen liegt bei
Answer
  • 10%
  • 15%
  • 5%

Question 3

Question
Nach ICD-10 ist die Lese-Rechtschreibstörung eine umschriebene Entwicklungsstörung. Umschrieben bedeutet...
Answer
  • die Störung äußert sich nur in den schriftsprachlichen Funktionen
  • die Störung äußert sich in den schriftsprachlichen Funktionen und in der allgemeinen Intelligenz

Question 4

Question
Kennzeichnend für die spezifische isolierte Lese-Rechtschreibstörung ist, dass sie nicht durch eine verzögerte Entwicklung kognitiver Fähigkeiten oder Intelligenzminderung erklärt werden kann
Answer
  • True
  • False

Question 5

Question
Markiere die richtigen Antworten. LRS ist nach dem ICD-10 eine Teilleistungsstörung. Dies bedeutet, dass...
Answer
  • die motorische Entwicklung beeinträchtigt ist
  • die allgemeine kognitive Entwicklung unbeeinträchtig ist
  • das Erlernen anderer spezifischer Fertigkeiten unbeeinträchtigt ist
  • alle nichtsprachlichen Leistungen unauffällig sind bezogen auf die Vergleichspopulation

Question 6

Question
Markiere die richtigen Antworten. Welche zentrale Symptomatik weist eine Lesestörung auf?
Answer
  • Eine sehr deutliche Verlangsamung der Lesegeschwindigkeit
  • Insbesondere bei kurzen Sätzen wird der Inhalt schwer verstanden
  • Die Zuordnung einzelner Buchstaben zu entsprechenden Lauten ist verlangsamt und häufig fehlerhaft
  • Reime und Silbentrennung sind langsamer zu verstehen

Question 7

Question
Die Rechtschreibstörung ist gekennzeichnet durch eine deutlich erhöhte Anzahl von Rechtschreibfehlern.
Answer
  • True
  • False

Question 8

Question
Kinder mit einer Rechtschreibstörung schreiben von 40 Prüfwörtern...
Answer
  • meist nur 30 Prozent richtig
  • meist nur 10 Prozent richtig

Question 9

Question
Kinder mit einer Rechtschreibstörung benötigen für den Prozess des Erlernens der Laut-Buchstaben-Verbindung (z.B. von "Munt" zu "Mund" oder "heksen" zu "hexen")...
Answer
  • ein Jahr, genau wie Kinder ohne Rechtschreibstörung
  • zwei Jahre und damit doppelt so lang wie Kinder ohne Rechtschreibstörung

Question 10

Question
LRS muss abgegrenzt werden von sensorischen Beeinträchtigungen (Hör- und Sehstörung)
Answer
  • True
  • False

Question 11

Question
LRS muss von allgemeinen tiefgreifenden Entwicklungsstörungen abgegrenzt werden
Answer
  • True
  • False

Question 12

Question
Bei wie viel Prozent der Kinder und Jugendlichen mit einer LRS treten psychische Probleme auf?
Answer
  • 10 bis 20 Prozent
  • 40 bis 60 Prozent

Question 13

Question
Jungen sind ...
Answer
  • zwei- bis dreimal so häufig betroffen wie Mädchen
  • fünf- bis sechsmal so häufig betroffen wie Mädchen
  • genauso häufig betroffen wie Mädchen
Show full summary Hide full summary

Similar

Lernvideos zu Deutsch
Christian Schett
Desertifikation
Lola Key
Karteikarten zur Vorlesung E1 Heterogenität, Differenzierung, Integration
Eva Bens
A1 ein paar oder ein Paar?
Anna Kania
Zoologie Semester 1 FAU
Constanze Ge
Ursachen für transnationalen Terrorismus
Lisa Herkenberg
Leseempfehlungen für den Sommer
Laura Overhoff
Fülle die Lücken in korrekter Groß- und Kleinschreibung
Die Lernwiese
Deutsche Rechtschreibung
Antonia C
Mobbing
Julia.Pavic
B1 Rechtschreibung (1)
Anna Kania