Nordamerika im 19. Jahrhundert

Evi13
Quiz by Evi13, updated more than 1 year ago
Evi13
Created by Evi13 over 5 years ago
2
0

Description

Geschichte 3. HAK

Resource summary

Question 1

Question
Was bedeutet der Begriff "indigene Völker" ?
Answer
  • Als indigene Völker bezeichnet die UNO die Nachfahren von den Indianern Nordamerikas.
  • Als indigene Völker bezeichnet die UNO die Nachfahren von Ureinwohnern einer bestimmten Region, die von anderen Völkern unterworfen und kolonialisiert wurden.
  • Als indigene Völker bezeichnet die UNO die Nachfahren der INKAS und MAYAS, die von anderen Völkern unterworfen und kolonialisiert wurden.

Question 2

Question
Welche Synonyme werden für "Indigene Völker" verwendet?
Answer
  • Indianer, Rothaut, Apachen
  • Mayas, Inkas, Südamerikaner
  • Nativ Americans, American Indians, First Nations

Question 3

Question
Wodurch wurden die Indianerstämme brutal ihrer Rechte beraubt?
Answer
  • Indian Removal Act 1830
  • George Washington Act 1776
  • General Act 9.9.2001

Question 4

Question
Was ist der Inhalt des General Allotment Act?
Answer
  • Durch diesen Act wurde 1889 eine Parzellierung der meisten Reservate verfügt.
  • Durch diesen Act wurde 1885 ein Verkauf der meisten Reservate verfügt.
  • Durch diesen Act wurde 1900 eine Auflösung der meisten Reservate verfügt.

Question 5

Question
1830 wurde die 1. Eisenbahnlinie in den USA eröffnet. Welches Gesetz schuf die Voraussetzungen für die Verbindung durch den Kontinent von OMAHA (Nebraska) bis SAN FRANCISCO (Californien)
Answer
  • Der International Railroad Act
  • Der Transcontinental Railroad Act
  • Der Transcontinental Act

Question 6

Question
Der Sezessionskrieg (War of Secession) fand 1861 - 1865 statt. Welche Gründe kannst Du dafür angeben?
Answer
  • In den Nordstaaten dominierte der Baumwollanbau auf Plantagen mit schwarzen Arbeits- und Haussklaven. Das industrielle Wachstum kam vorwiegend den Nordstaaten zugute. Die Oberschicht des Nordens sah in der Abschaffung der Skalverei eine existenzielle Bedrohung und betonte daher den Föderalsimus.
  • In den Südstaaten dominierte der Baumwollanbau auf Plantagen mit schwarzen Arbeits- udn Haussklaven. Das industrielle Wachstum kam vorwiegend den Nordstaaten zugute. Die Sklaven des Südens sahen in der Abschaffung der Skalverei eine existenzielle Bedrohung und betonte daher den Föderalsimus.
  • In den Südstaaten dominierte der Baumwollanbau auf Plantagen mit schwarzen Arbeits- udn Haussklaven. Das industrielle Wachstum kam vorwiegend den Nordstaaten zugute. Die Oberschicht des Südens sah in der Abschaffung der Skalverei eine existenzielle Bedrohung und betonte daher den Föderalsimus.
Show full summary Hide full summary

Similar

GCSE AQA Physics - Unit 1
James Jolliffe
GCSE AQA Biology 2 Enzymes, Digestion & Enzyme Uses
Lilac Potato
Using GoConqr to study History
Sarah Egan
Diagnostico Organizacional Mapa Conceptual
Yudy Rocio NARANJOS RAMOS
mi mapa conceptual
Magda Hernandez
Organigramas
Sindy Deydania
EMPRESA Y SUS MERCADOS
Archy jesus ruiz
SISTEMAS DE PRODUCCION
Alejandro Palacios
DISCUSIÓN
YAZMIN CHONA
1. DEFINICIÓN DEL QUIEBRE 2. ESCUCHA E INDAGACIÓN
Stefany De la cruz
Clasificación de las Tesis
Stephanie cobeña