Und schneller als die Bullen waren wir auch.

familie-nitz
Quiz by , created about 5 years ago

Deutsch-Lektüre im Fokus. Abschliessender Online-Test für die SuS

755
0
0
Tags
familie-nitz
Created by familie-nitz about 5 years ago
Zeiten Englisch
Janine Egli
Allgemeine Pathologie / Einführung
Nicole Nafzger
Histologie
Nicole Nafzger
Cell Structure
daniel.praecox
An Inspector Calls - Inspector Goole
Rattan Bhorjee
Deutsch Abitur 2016: Kabale und Liebe
Lena S.
Stilmittel
Cassibodua
Zeitformen
JohannesK
Deutschland (1949-heute)
max.grassl
Urlaub und Reisen
JohannesK

Question 1

Question
Worum geht es in dem Buch "Und schneller als die Bullen waren wir auch"?
Answer
  • Es geht hier um Ron, der nicht mal einen Führerschein für ein Mofa (Töff) hat und trotzdem mit seinem Freund ein illegales Rennen organisiert. Er hat das bei seinem Bruder gesehen. als er mal zu einem illegalen Autorennen mitfahren durfte.
  • Rebekka, die Schwester Ron's, hat mal bei einem illegalem Autorennen mitgemacht. Ron bekommt das heraus und zwingt sie, für ihn ein illegales Mofa-Rennen zu organisieren.
  • Ron's Bruder ist Rennfahrer von Beruf und Ron durfte einmal mit auf die Rennstrecke, um zu sehen, wie gut sein Bruder ist. Nachdem er gesehen hat wie interessant der Beruf des Rennfahrers ist, beschliesst Ron nun auch Rennfahrer zu werden. Damit er schon Erfahrungen sammeln kann, organisiert er ein illegales Mofarennen.

Question 2

Question
Frisieren ist deutsche Umgangssprache und bedeutet, ...
Answer
  • ... dass man sich zurecht macht - Haare und ähnliches.
  • ... etwas Unerlaubtes - das Schnellermachen eines Fahrzeuges.
  • ... ein Fahrzeug in eine andere Farbe umzulackieren.

Question 3

Question
In dem Buch wird das Töff immer Mofa genannt. Was bedeutet eigentlich "Mofa"?
Answer
  • motorisiertes Fahrrad
  • mechanisches Fahrrad
  • motorisierter Fahrer

Question 4

Question
Was ist ein Dialog?
Answer
  • Ein Bild, welches mit dem Dia-Projektor gezeigt werden kann.
  • Ein Gespräch zwischen mindestens zwei Personen.
  • Ein innerer Monolog, den man laut ausruft.

Question 5

Question
Was ist ein Klischee?
Answer
  • Ein vorab wertendes Urteil, das meist eine bestimmte Handlung mit sich zieht.
  • Ein falsches Urteil bei Gericht.
  • Eine auf Tatsachen beruhende Äusserung.

Question 6

Question
Der Polizist der Gemeinde heisst ....
Answer
  • Kurt Wasserfall.
  • Mertens
  • Mertens Wasserfall

Question 7

Question
Ron hat am Schluss der Geschichte Geburtstag. Wie alt wird er?
Answer
  • 15
  • 14
  • 16

Question 8

Question
Wahr oder falsch: " Im 1. Kapitel kann Ron in seinem Versteck jedes Wort der Polizisten verstehen."
Answer
  • True
  • False

Question 9

Question
Wahr oder falsch: "Ron und Sascha haben ein Problem: Um am Rennen teilnehmen zu können, muss ihr Mofa ohne Nummernschild fahren."
Answer
  • True
  • False

Question 10

Question
Mit welcher Absicht spricht Ron, Torstens Meinung nach, das Autorennen an?
Answer
  • Ron möchte beim Rennen mitfahren?
  • Ron möchte Torsten beeindrucken.
  • Ron spricht das Autorennen bei Torsten garnicht an.

Question 11

Question
Wer gewinnt das illegale Autorennen?
Answer
  • Ron und Torsten.
  • Der fiese Opelfahrer aus dem Nachbarort.
  • Niemand, das Rennen wird abgebrochen, weil die Polizei auftaucht.

Question 12

Question
Rebekka leiht Ron 70 Euro, damit er das Mofa frisieren kann.
Answer
  • True
  • False

Question 13

Question
Rebekka hat das Geld für Ron aus ihrer Spardose genommen und Ron möchte es ihr mit seinem nächsten Taschengeld, dem Geburtstagsgeld und durch einen Ferien-Job zurück zahlen.
Answer
  • True
  • False

Question 14

Question
Ron's Vater ist gegen ein Mofa. Warum ist das so?
Answer
  • Ron's Vater hatte schon viele Unfälle von Zweiradfahren in den Nachrichten gesehen.
  • Ron's Vater hatte schon über viele Unfälle von Zweiradfahrern in der Zeitung gelesen.
  • Ron's Vater musste auf einer Motorradtour miterleben, wie sein bester Freund mit dem Motorrad die Kontrolle verlor und vor einen Baum knallte.

Question 15

Question
Ergänze folgenden Satz: "Auch Anne schaffte es nicht, ... ."
Answer
  • ... bis in Ron's Aufmerksamkeit vorzudringen."
  • ... Ron für das Rennen zu ermutigen."
  • ... das geliehene Geld an Rebekka zurück zu zahlen."

Question 16

Question
Im 10. Kapitel hat Ron einen Traum. Wie endet dieser Traum?
Answer
  • Der Traum endete in einer blutigen Orgie, als er mit Vollgas gegen eine Felswand prallte.
  • Der Traum endete in einem Rausch, als er in einem Rennen als Erster über die Ziellinie fuhr und gewann.
  • Der Traum endete in einer Niederlage, als sein grösster Gegner als Erster über die Ziellinie fuhr und gewann.

Question 17

Question
Im 11. Kapitel findet ein Wettkampf statt. Du solltest in den Arbeitsblättern einen Bericht als Reporter schreiben. Reporter schreiben Bericht meistens immer im "Praeteritum". Was bedeutet "Praeteritum"?
Answer
  • "Praeteritum" bedeutet Vergangenheit.
  • "Praeteritum" bedeutet aus der "Ich"-Perspektive erzählen.
  • "Praeteritum" bedeutet, dass der Reporter am Geschehen teilgenommen hat.

Question 18

Question
Welches Satzende stimmt? "Du machst den Führerschein..."
Answer
  • "... und darfst Probeweise mit dem Mofa fahren"
  • "... nicht."
  • "... erst in einem Jahr und darfst dann probeweise mit dem Mofa fahren"

Question 19

Question
Im 3. Kapitel nehmen Ron und sein Bruder Torsten an einem illegalen Autorennen teil. Wie fühlt sich Ron während des Rennens?
Answer
  • Ron ist während des Rennens aufgeregt, hat Angst und ist nervös, weil er das Rennen zusammen mit Torsten gewinnen will.
  • Ron ist während des Rennens angespannt, aber er weiss, dass Torsten und er das Rennen gewinnen werden.
  • Ron ist cool, Torsten aber ist während des Rennens total nervös, was sich auf den Ausgang des Rennens auswirkt: DIe beiden verlieren das Rennen!

Question 20

Question
Im 5. Kapitel verrät Rebekka Ron's Geheimnis an den Vater.
Answer
  • True
  • False