Sonstige Schriftzeichen

Description

Hier findest du Lernkarten zur Schreibung von Schrift- und Sonderzeichen.
Claudia A. Malli-Voglhuber
Flashcards by Claudia A. Malli-Voglhuber, updated more than 1 year ago
Claudia A. Malli-Voglhuber
Created by Claudia A. Malli-Voglhuber over 7 years ago
31
0

Resource summary

Question Answer
Diakritische Zeichen (Zeichen für besondere Aussprache) In Textverarbeitungsprogrammen sind diakritische Zeichen als Sonderzeichen verfügbar, z. B.: Akzent „Akut“ (= accent aigu = ´) Akzent „Gravis“ (= accent grave = `) Akzent „Zirkumflex“ (= accent circonflexe = ^) Cedille (¸) Háček (ˇ) Tilde (~) Trema (¨) Die meisten diakritischen Zeichen sind über „Symbol“ einzufügen. Bei häufiger Verwendung empfiehlt sich die Einrichtung einer persönlichen Autokorrektur. Café, Città del Vaticano, Menü à la carte, Nîmes, François, Buškovice, Señor, Triëder
Anführungszeichen Mit Anführungszeichen wird etwas wörtlich Wiedergegebenes eingeschlossen (z. B. Zitat, wörtliche Rede, Werktitel, Hervorhebung). Wird ein ganzer Satz oder Absatz angeführt, werden die in dieser Sprache üblichen Anführungszeichen verwendet. Im deutschen Zeichensatz: „…“ z. B. „Hallo!“ Im englischen Zeichensatz: "…" z. B. "Hello!" Im französischen Zeichensatz: «…» z. B. «Salut!» Vor dem öffnenden Anführungszeichen wird ein Leerzeichen gesetzt, nach dem öffnenden Anführungszeichen nicht. Vor dem schließenden Anführungszeichen wird kein Leerzeichen gesetzt, nach dem schließenden Anführungszeichen folgt ein Leerzeichen oder ein Satzzeichen.
Anführungszeichen und Inneranführungszeichen Setzt sich das Satzganze nach dem zwischen Anführungszeichen stehenden Satz fort, folgt nach dem schließenden Anführungszeichen ein Komma. „Diese Regeln können nur durch Üben internalisiert werden“, erklärte die Lehrerin. Das Komma bleibt auch in Verbindung mit einem in der direkten Rede stehenden Frage- oder Rufzeichen erhalten. „Jetzt ist aber Schluss!“, rief die Mutter. Innerhalb eines unter Anführungszeichen stehenden Textes werden Zitate zwischen einfache Anführungszeichen gesetzt. Sie fragte: „Haben Sie ‚Fordern statt Verwöhnen‘ von Felix von Cube gelesen?“
Bruchstrich Vor und nach dem Schrägstrich ist kein Leerzeichen zu setzen. Werden mehrere Brüche angeführt, sollte ihre Schreibweise einheitlich sein. Das ist jetzt sicherlich schon 5 ½ Jahre aus. 1/3, ¼, 2/6
Runde Klammern Runde Klammern werden gesetzt, um Übersetzungen, Erklärungen, Nebenbemerkungen, Beisätze, Jahreszahlen u. dgl. vom Hauptgedanken zu trennen. Michael Jackson (* 1958, † 2009) war ein berühmter Sänger. Mit runden Klammern kann angezeigt werden, dass ein Satz doppeldeutig zu lesen ist. Dabei kann es sich ergeben, dass Leerzeichen vor der Anfangs- oder nach der Schlussklammer entfallen. Setzen Sie in diesem Formular die richtige(n) Abkürzung(en) ein. Bei Klammern im Wortinneren entfallen die Leerzeichen vor der Anfangs- und nach der Schlussklammer. Die Verkehrs(sünder)statistik hat in Österreich große Betroffenheit ausgelöst.
Eckige Klammern Eckige Klammern werden gesetzt, • wenn in einem eingeklammerten Satzteil oder Satz noch etwas eingeklammert werden soll; • bei Aussprachehinweisen zu einzelnen Wörtern; • um in einem zitierten Text eigene erläuternde oder ergänzende Einschübe eindeutig zu kennzeichnen. In lexikalischen Werken dienen die Klammern auch zur Merkmalsklassifizierung. In eckigen Klammern steht z. B. die Aussprache. Mit dem Wort „Bankrott“ (vom italienischen „banca rotta“ [zusammengebrochene Bank]) bezeichnet man die Zahlungsunfähigkeit.
Spitzklammern In Spitzklammern wird z. B. die Herkunftssprache angeführt. Spot [ßpot] der; -s, -s <engl.> (kurzer Werbetext, Werbekurzfilm, Kurzform von Spotlight)
Schrägstrich als Trennungszeichen Vor und nach dem Schrägstrich ist kein Leerzeichen zu setzen. Unsere neue Anschrift lautet: 3340 Waidhofen, Ybbsitzer Straße 86/1/4. Bezahlen Sie bitte die Rechnung Nr. 23317 bis spätestens 31. Oktober.
Schrägstrich zur Kennzeichnung von Alternativen Werden Begriffe zur Wahl gestellt, eignet sich der Schrägstrich zur Kennzeichnung der alternativen Möglichkeit. Vor und nach dem Schrägstrich werden keine Leerzeichen gesetzt. Die Schreibweise des Datums und/oder der Tageszeit ist in ÖNORM EN 28601 geregelt. Unterschiedliche Wortformen sollten – vor allem aus Gründen der Lesbarkeit – jeweils zur Gänze angegeben werden. Beachten Sie dies vor allem in den Genderangaben! Stimmen Sie sich mit Ihren Kolleginnen/Kollegen ab. Bitte sprechen Sie die Vorgangsweise mit den zuständigen Lehrerinnen/Lehrern ab.
Show full summary Hide full summary

Similar

Sonstige Schriftzeichen - Das Quiz zu den Lernkarten
Claudia A. Malli-Voglhuber
ÖNORM Wortersatzzeichen (Übung)
Bettina M.
Übersicht über die Übungskapitel zu den Regeln im Schriftverkehr
Claudia A. Malli-Voglhuber
Regeln im Schriftverkehr
Claudia A. Malli-Voglhuber
Allgemeines zu den Schreibregeln im Schriftverkehr
Claudia A. Malli-Voglhuber
Das koreanische Alphabet - 한글
melissa.sdkglu
Mittelstrich ohne Leerzeichen
Claudia A. Malli-Voglhuber
Briefumschläge und Falzarten
Claudia A. Malli-Voglhuber
Schriftzeichen, die Wörter ersetzen
Claudia A. Malli-Voglhuber
Mittelstrich mit Leerzeichen
Claudia A. Malli-Voglhuber
Mittelstrich mit Leertaste - Das Quiz zu den Lernkarten
Claudia A. Malli-Voglhuber