(5) Leibeserziehung und Sport in der NS-Diktatur

Description

Sport Flashcards on (5) Leibeserziehung und Sport in der NS-Diktatur, created by Leonie Klein on 03/01/2021.
Leonie Klein
Flashcards by Leonie Klein, updated more than 1 year ago
Leonie Klein
Created by Leonie Klein about 3 years ago
11
1

Resource summary

Question Answer
Was war der "vorauseilende Gehorsam"? Große Sportverbände wie der DT, DFB gelobten vor der Gesetzesgebung Treue zum Führer
Was wurde bei der Gleichschaltung mit dem Sport gemacht? Die demokratischen Organisationsstrukturen des Sports wurden auf das "Führerprinzip" umgestellt
Ab wann wurden jüdische Sportler bereits ausgegrenzt? 1933 (aber 1935 gab es erst die Nürnberger Gesetze)
Welchen Gedanken verfolgte die NSDAP mit dem Sport? "völkischer Sport" sollte es sein und "Gute Sportler sind gute Soldaten"
Wie standen die Machthaber zur Olympischen Bewegung? Die Olympischen Spiele entsprachen nicht dem nationalsozialistischen Gedankengut aber sie änderten ihre Meinung, um den Schein zu wahren
Wer wurde am 19.07.1933 zum Reichssportführer? Hans von Tschammer und Osten
Wer gewann den Boxkampf am 19.Juni 1936? Max Schmeling
Was geschah beim entscheidenden WM-Boxkampf in New York? Schmeling verlor den Kampf durch ein K.O. in der ersten Runde
Was fand bezüglich der Olympischen Spiele 1930 statt? Der Olympische Kongress in Berlin
Wann wurden die Olympischen Spiele 1936 an Berlin vergeben? 1931
Was geschah dann 1933 bzgl. der Olympischen Spiele? Am 24.Januar 1933 gründeten Theodor Lewald und Carl Diem ein Organisationskomitee für die OS
Was geschah noch ein Jahr vor den OS? Die Nürnberger Gesetze wurden erlassen und Juden aus dem Leben somit ausgeschlossen
Was hat es mit den Fällen Helene Mayer, Rudi Ball und Gretel Bergmann auf sich? Mayer und Ball waren "Halbjuden" und durften an OS teilnehmen; Bergmann dagegen als "Volljude" wurde ausgeschlossen
Wer entschärfte die US-Boykottdrohungen? Avery Brundage
Wann genau fanden die OS in Berlin statt? 01. - 16. August 1936
Was machten die OS 1936 aus? 1) Aufwändige und perfekt organisierte Zeremonien 2) Propaganda durch pompöse Inszenierung und mediale Verbreitung
Wer war der beste Athlet der OS 1936? Jesse Owens (USA)
Durfte Deutschland nochmal die Olympischen Spiele ausrichten? Ja, der IOC vergibt die WInterspiele 1940 im Sommer 1939 erneut an Garmisch-Partenkirchen
Durch wen agierte das Internationale Olympische Institut von Berlin aus? Durch Carl Diem
Show full summary Hide full summary

Similar

WM 2014 Deutsche Nationalmannschaft
anna.grillborzer0656
SGP1 Klausur 2020
Tim Bartelheimer
Das Frauenfußball Quiz (für Anfänger)
Antonia C
Kraultechnik und Startsprung
flo.schwarzlose
Massenmedien
michael.greicha
Wortschatzübungen - K1 M4
Damian Wierzchowski
Lernen ist immer eine Reise wert
Karl Heinz Dr. Beelich
Sport und Hobbys
Sandra Kostic
Entwicklung des modernen Sports
Jesse Lau
Sporttheorie 12.2
phil trial
Outdoor Training
Roxanne Antoine