2.0 Fragen zu Magen und Dünndarm

Rebecca S.
Flashcards by , created 2 months ago

ENBH05 Anatomie und Physiologie Teil 1; Magen und Dünndarm

0
0
0
Rebecca S.
Created by Rebecca S. 2 months ago
Anatomische Grundbegriffe - Passiver Bewegungsapparat
Matthias Bräuer
Thema 9 Immobilität
Maggie Graf
Thema 8 Haut
Maggie Graf
GCSE PE - 2
lydia_ward
A2 Level Biology: Transcription & Translation
Ollie O'Keeffe
Anatomie Grundlagen
m m
Cytologie
elisa.teichmann
Fachbegriffe Zum Thema Atmung (IN ARBEIT)
Katharina Schöps
Knochen
carolineschuh
Question Answer
Gastrin ist ein ...., dessen Bildung in den .... der Magenschleimhaut erfolgt & das die Sekretion von ... stimuliert Gastrin ist ein HORMON, dessen Bildung in den G-ZELLEN der Magenschleimhaut erfolgt & das die Sekretion von SALZSÄURE stimuliert
Warum gibt der Dünndarm im Füllungszustand vermehrt Sekretin ab? Dies verhindert die Entleerung des Magens und beugt damit einer Überfüllung des Dünndarms vor
Kundin hat erhöhte Salzsäureproduktion. Worauf sollte geachtet werden um Magensaftproduktion in Grenzen zu halten? Meiden von Koffein, Alkohol und Stress
Klient hat wegen Darmkrebs grossen Teil von Krummdarm verloren. Welche Substanzen ausser Fett lassen sich dadurch nur noch gestört resorbieren? Gallensäuren, Vitamin B12
Welche Nebenwirkungen können Antirheumatika & Aspirin verursachen? Welche Infektionen führen zu ähnlicher Symptomatik? mögliche Nebenwirkung: akute Magenschleimhautentzündung ähnliche Symptome bei chronischer Magenschleimhautentzündung
Inwiefern unterstützt Salzsäure die Verdauung der Eiweisse? Sie bewirkt die Aufspaltung des Nahrungseiweisses und aktiviert Pepsinogen zu Pepsin, das ebenfalls eiweissspaltend wirkt
Welche Ernährungsmassnahmen bei Magen-Darm-Infekten? - leichte Vollkost - bei akutem Durchfall: Kamillen- oder Pfefferminztee zur Beruhigung der entzündeten Darmschleimhaut - Gemüsebrühe um Verlust an Mineralstoffen bei Durchfall auszugleichen - getrocknete Heidelbeeren bei Durchfall (1 EL täglich - gut kauen) - geriebene Äpfel (1-2 Äpfel tägl.) - ggf. Flüssigkost - viel trinken
Aufgabe Belegzellen (Schleimhautzellen des Magens) Abgabe von Salzsäure und Instrinsic Faktor
Aufgabe Hauptzellen (Schleimhautzellen des Magens) Abgabe von Pepsinogen, das sich im Magen zu Pepsin umwandelt
Aufgaben Nebenzellen (Schleimhautzellen des Magens) Abgabe von Magenschleim
Aufgaben G-Zellen (Schleimhautzellen des Magens) Abgabe von Gastrin
Wozu dient der Intrinsic-Faktor und wo wird er produziert? Der Intrinsic-Faktor ermöglicht im Dünndarm die Aufnahme von Vitamin B12. Die Bildung erfolgt durch die Belegzellen im Magen
Nennen Sie die drei Abschnitte des Dünndarms Zwölffingerdarm, Leerdarm, Krummdarm
Wodurch wird Innenoberfläche des Dünndarms vergrssert? Falten, Zotten, Krypten und Mikrovilli
Nennen Sie 5 Ursachen für Magenschleimhautentzündungen - üppiges, scharf gewüztes Essen - Kaffe & Alkohol - Medikamente (Schmerzmittel, Antirheumatika) - Stress - Autoimmunerkrankung - Infektionen - Rückfluss der Gallenflüssigkeit in den Magen
Was ist ein Magengeschwür? Was liegt ihm zugrunde? - Magengeschwür ist ein entzündlicher Prozess, der auch die Muskelschicht des Magens miteinbezieht. - fehlendes Gleichgewicht von schützenden und agressiven Faktoren der Magenschleimhaut - Auslöser kann auch Bakterium "Helicobacter pylori" sein
Nennen Sie 5 Risikofaktoren für Entstehung eines Magenkarzinoms - chronische Gastritis - Magenoperationen - chronischer Stress - lang dauernde Kortisonbehandlung - Nitrosamine aus Fleisch / Wurst = Magenkrebs
Was versteht man unter Malabsorptionssyndrom? mangelhafte Aufnahem von Nährstoffen