Richtungen der Psychologie und Definition von Pädagogik

Simea Ulrich
Flashcards by Simea Ulrich, updated more than 1 year ago
Simea Ulrich
Created by Simea Ulrich over 3 years ago
23
2

Description

Maturität Pädagogik und Psychologie (Einführung in Psychologie/Pädagogik) Flashcards on Richtungen der Psychologie und Definition von Pädagogik, created by Simea Ulrich on 16/05/2017.

Resource summary

Question Answer
Definition von Pädagogik Pädagogik und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt.
Doppelrolle der Pädagogik Soll sowohl Reflexionswissenschaft betreiben als auch Handlungswissenschaft.
Alle Richtungen der Psychologie aufzählen (6) Tiefenpsychologie Behaviourisms Ganzheitspsychologie Kognitive Psychologie Humanismus Systemischer Ansatz
Tiefenpsychologie als Wissenschaft Bestimmte seelische Vorgänge und innere Kräfte sind dem Bewusstsein verborgen (=unbewusst). Menschen sind im Normalzustand "bewusstseinsunfähig".
Tiefenpsychologie Theorien und Vertreter Psychoanalyse (Sigmund Freud) Individualpsychologie (Alfred Adler) analytische / komplexe Psychologie (Carl Gustav Jung) psychosoziale Persönlichkeitsentwicklung (Erik H. Erikson)
Behaviorismus als Wissenschaft Untersucht lediglich das beobachtbare Verhalten. Die kognitiven Denkprozesse sind in der sogenannten "Black Box" verborgen. Alles Verhalten ist nach ihnen erlernt und kann wieder verlernt werden.
Behaviorismus Theorien und Vertreter "Skinner-Box" (Burrhus F. Skinner) Tiere sind in Box gesperrt und erhalten durch Drücken eines Hebels Futter Tiere drückten nach Lerneffekt den Hebel immer häufiger
kognitive Psychologie als Wissenschaft Gegenbewegung zum Behaviourismus, Kognitionene sind Forschungsgegenstand "Kognitionen" = alle psychischen Vorgänge, die Informationen aufnehmen, verarbeiten, speichern, abrufen und weiterverwenden.
kognitive Psychologie Theorien und Vertreter Entwicklungspsychologie (Jean Piaget) Philip Zimbardo (Stanford Prison)
Ganzheits- und Gestaltpsychologie als Wissenschaft Grundannnahme: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Einzelene Informationselemente werden zu einem sinnvollen Ganzen zusammengefügt.
Ganzheits- und Gestaltpsychologie Theorien und Vertreter Gestaltspsychologie (Kurt Lewin)
Humanistische Psychologie als Wissenschaft Jeder Mensch: - strebt nach Autonomie - strebt nach Selbstverwirklichung - ist ein aktives Wesen - ist eine Ganzheit - handelt Sinn- und Zielorientiert
Humanistische Psychologie Theorien und Vertreter personenzentrierte Theorie (Carl R. Rogers) Bedürfnispyramide (Abraham H. Maslow) Dimensionsorientiertes Erziehungskonzept (Tausch/Tausch)
Systemischer Ansatz als Wissenschaft Untersucht die wechselseitigen Beziehungen eines Individuums mit seiner Umwelt. = "System", alle Teile beeinflussen sich gegenseitig.
Systemischer Ansatz Theorien und Vertreter Systemtheorie (Urie Bronfenbrenner)
Show full summary Hide full summary

Similar

Abwehrmechanismen
Jasmin H
Tiefenpsychologie
Jasmin H
Humanismus und Renaissance, 14. bis 16. Jahrhundert
Mira B.
Photosynthesis and Respiration Quiz
Selam H
French diet and health vocab
caitlindavies8
Top learning tips for students
Micheal Heffernan
SISTEMAS NERVIOSO Y REPRODUCTIVO
adriana renetria
Química Orgánica
cristopher 24
SISTEMAS Y RELACIONES
cecy menchaca
GCSE AQA Physics - Unit 3
Jeffrey Piggott