Zeiten Englisch

barbara91
Mind Map by barbara91 , updated more than 1 year ago More Less
Janine Egli
Created by Janine Egli about 5 years ago
anna.grillborzer0656
Copied by anna.grillborzer0656 about 5 years ago
barbara91
Copied by barbara91 about 5 years ago
387
30

Description

Die Zeiten im Englischen sind eine häufige und ebenso unnötige Fehlerquelle - denn so schwierig sind sie nicht! Lerne sie ganz einfach und bequem mit anhand dieser Mindmap!

Resource summary

Zeiten Englisch
1 Vergangenheit
1.1 Past simple

Annotations:

  • Handlungen haben in der Vergangenheit begonnen und sind abgeschlossen (einmalig, wiederholt, aufeinanderfolgend)
1.1.1 regelmäßig: Infinitiv + -ed

Annotations:

  • I worked he worked
1.1.2 unregelmäßige Verben

Annotations:

  • I went he went
1.1.3 Handlungen sind abgeschlossen
1.2 Past continuous

Annotations:

  • -häufig eine Handlung, die gerade stattfand, als ein neues Ereignis eintrat -Ablauf einer Tätigkeit/Vorgang in einem bestimmten Zeitraum der Vergangenheit oder zu einem bestimmten Zeitpunkt der Vergangenheit
1.2.1 was/were + Infinitiv + -ing

Annotations:

  • I was working he was working I was going he was going
1.2.2 vergangene Handlung, neues Ereigniss tritt ein
2 Gegenwartsformen
2.1 Present continuous

Annotations:

  • Handlungen geschehen im Moment des Sprechens (jetzt)
2.1.1 to be (am/are/is) + Infinitiv + -ing

Annotations:

  • I'm working he's working I'm going he's going
2.1.2 Handlungen geschehen im Moment des Sprechens (jetzt)
2.2 Present simple

Annotations:

  • -regelmäßig wiederholte oder gewohnheitsmäßige Handlungen -Handlungsfolgen -allgemein gültige Feststellungen -Verben mit statischer Bedeutung (to love, to hate, to think, etc.)
2.2.1 infinitiv

Annotations:

  • I work he works I go he goes
2.2.2 regelmäßige Handlungen
2.2.3 He, She, It +s
3 Zukunft
3.1 Will- Future

Annotations:

  • -Vorhersage von zukünftigen Handlungen oder Vorgängen -spontaner Entschluß -im Hauptsatz der Bedingungssätze Typ 1
3.1.1 will + Infinitiv

Annotations:

  • I'll work he'll work I'll go he'll go
3.1.2 Vorhersage von zukünftigen Handlungen oder Vorgängen
3.2 Going to- Future

Annotations:

  • -bestehende Absicht/Plan -logische Schlußfolgerung
3.2.1 be (am/are/is) + going to + Infinitiv

Annotations:

  • I'm going to work he's going to work I'm going to go he's going to go
3.2.2 -bestehende Absicht/Plan -logische Schlußfolgerung
4 Perfect Zeiten
4.1 Simple present perfect

Annotations:

  • -Resultat einer Handlung ist wichtig, der Zeitpunkt interessiert den Sprecher dabei nicht -Vorgang begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart oder dessen Auswirkungen reichen bis in die Gegenwart
4.1.1 have/has + past participle (Infinitiv + -ed)

Annotations:

  • I've worked he's worked
4.1.2 unregelmäßige Verben

Annotations:

  • I've gone he's gone
4.1.3 vergangene Handlung, relevant für Gegenwart
4.2 Present perfect continuous

Annotations:

  • ähnlich der Simple-Form ABER: besondere Betonung des Ablaufs, Dauer und Unabgeschlossenheit eines solchen Vorgangs
4.2.1 have/has + been + Infinitiv + -ing

Annotations:

  • I've been working he's been working I've been going he's been going
4.2.2 Betonung des Ablaufs, Dauer und Unabgeschlossenheit
4.3 Simple past perfect

Annotations:

  • -Handlungen, die vor einem bestimmten Zeitpunkt der Vergangenheit angefangen haben, aber bis zu ihm oder darüber hinaus andauern -Handlungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt der Vergangenheit bereits abgeschlossen waren
4.3.1 had + past participle (Infinitiv + -ed)

Annotations:

  • I had worked he had worked
4.3.2 unregelmässige Verben

Annotations:

  • I had gone he had gone
4.3.3 weit in der Vergangenheit
Show full summary Hide full summary

Similar

Zeitformen
JohannesK
Deutschland (1949-heute)
max.grassl
Stilmittel
Cassibodua
Urlaub und Reisen
JohannesK
must, had to, mustn't oder don't need to
escobar.annelize
Übung Aussprache und Tiere
Gamze Ü
Romeo und Julia
JohannesK
American Dream
luisepeters
Musikwörter
Heini Syyrilä
Perfekt (vollendete Gegenwart)
Gamze Ü
Gattungen der Literatur
Annika Bohnert