Die Verwandlung (1915)

lilith.m
Mind Map by lilith.m, updated more than 1 year ago
lilith.m
Created by lilith.m almost 5 years ago
307
27

Description

Lernhilfe für "die Verwandlung" von Franz Kafka

Resource summary

Die Verwandlung (1915)
1 eine Erzählung von Franz Kafka
2 Personen
2.1 Grete
2.1.1 verwöhnt
2.1.2 17
2.1.3 musikalisch
2.1.4 zunächst "fürsorglich"
2.1.5 spricht Todesurteil aus
2.2 Gregor
2.2.1 ca 30 Jahre alt
2.2.2 unzufrieden mit seinem Beruf
2.2.3 autoritätsgläubig
2.2.4 Reflexionsunfähig
2.2.4.1 selbstkritik
2.2.5 verantwortungsbewusst
2.3 Mutter
2.3.1 Einsatz für Gregor aber schwach und ohnmächtig
2.4 Vater
2.4.1 Rivale
2.4.2 znächst schwächlich und alt
2.4.3 autoritör
2.4.4 anonym
3 Verwandlungen
3.1 Gregor
3.1.1 innere Verwandlung
3.1.1.1 käferhaftes Verhalten
3.1.2 vor Verwandlung
3.1.2.1 Familienoberhaupt, Ernährer
3.1.3 nach Verwandlung
3.1.3.1 sozial Abhängig
3.1.3.2 ausgestoßen
3.1.3.3 isoliert
3.2 Vater
3.2.1 vor Verwandlung
3.2.1.1 Erfolglos Schwach
3.2.2 nach Verwandlung:
3.2.2.1 Familienoberhaupt, Autorität
3.3 Grete
3.3.1 vorher:
3.3.1.1 unselbstständig
3.3.2 nachher
3.3.2.1 Selbstbewusst, strebsam, selbstständig
3.4 Mutter
3.4.1 vorher
3.4.1.1 asthmakrank, leidend
3.4.2 nachher
3.4.2.1 berufstätig
4 Aufbau
4.1 Jedes Kapitel umfasst einen Ausbruchsversuch und am Ende eine verstärkte Erfahrung von Ausgrenzung und Isolation bis hin zum Tod
5 Stil
5.1 Selbstcharakterisation der Personen
5.2 Szenisches Erzählen
5.2.1 Dialoge im Mittelpunkt
5.3 sowohl hypotaxe als auch parataxe
5.4 modale Adverbien
5.4.1 präzise
5.5 nüchtern
5.6 Erzählauftakt ist Höhe und Wendepunkt zugleich
5.7 Erzählhaltung
5.7.1 vorallem personal wenig auktorial
5.7.1.1 subjektives Erzählen
5.7.1.2 innere Monologe
6 Motive
6.1 Traum (1. und letzter Satz)
6.2 Essen und Sehen (Verkäferung)
6.3 Verwandlung (Selbstoffenbarung)
7 Interpretation
7.1 Gesellschaftskritischer Ansatz
7.1.1 Ausbetung
7.1.2 Ausgrenzung einer Minderheit
7.1.3 das kapitalistische Bürgertum
7.2 Biographische Spiegelung
7.2.1 Kafka = Samsa
7.2.1.1 Dominanz des Vaters
7.2.1.2 besondere Beziehung zur Schwester
7.2.1.3 Kafka muss seine Karriere aufgrund seines Vaters opfern
7.3 Psychoanalytischer Interpretationsansatz
7.3.1 der Vater-Sohn Konflikt ist ödipal motiviert
Show full summary Hide full summary

Similar

Stilmittel
Cassibodua
Zeitformen
JohannesK
Deutschland (1949-heute)
max.grassl
Urlaub und Reisen
JohannesK
Gattungen der Literatur
Annika Bohnert
Kafka-Die Verwandlung
barbara91
Epochen und Literaturströmungen für das Abitur 2015
barbara91
Faust: Die Gretchen-Tragödie
barbara91
Stilmittel mit Wirkung & Beispiel
Antonia C
Gedichtanalyse
AntonS
Analyse und Vergleich von Texten (Epik, Lyrik und Dramatik)
lilith.m