Globalisierung

vere.gruenhoff
Mind Map by vere.gruenhoff, updated more than 1 year ago
vere.gruenhoff
Created by vere.gruenhoff over 6 years ago
51
0

Description

Mindmap für Klausur 1/4

Resource summary

Globalisierung
  1. Dimensionen
    1. ökonomische Globalisierung
      1. globale Produktionsketten
        1. globale Güter-, Arbeits-, Finanzmärkte
        2. kulturelle Globalisierung
          1. globale Kommunikation/ Information
            1. globale Wirkungsmacht von Marken
              1. Einheitskultur
                1. "McDonaldisierung"
              2. politische Globalisierung
                1. internationale Institutionen
                  1. Regulierung globaler Märkte
                    1. WTO
                      1. Ziele/ Aufgaben
                        1. Liberalisierung des intern. Handels
                          1. Abbau von Handelsbeschränkungen
                            1. Schlichtung von Handelsstreitigkeiten
                            2. "Hüterin des Freihandels"
                              1. Freihandelsdioktrin
                                1. Meistbegünstigung
                                  1. Reziprozität
                                    1. Inländerbehandlung
                              2. ökologische Globalisierung
                                1. globale ökologische Gefährdung
                              3. = wirtschaftlicher Strukturwandel
                                1. Standort Deutschland
                                  1. Qualität
                                    1. von der Branche abhängig
                                      1. Innovationspotential
                                        1. Investitionen
                                          1. "Exportweltmeister"
                                            1. hohe Außenhandelsquote
                                              1. Maschinen, Fahrzeugbau, chemische Industrie
                                                1. Abhängig: dt. Wirtschaft <--> weltwirtschftliche Entwicklung
                                          2. Definition
                                            1. Ursachen
                                              1. Marktsättigung
                                                1. Öffnung der Märkte
                                                  1. Liberarlsierung
                                                  2. neue intern. Konkurrenten
                                                    1. wirtschaftliche Entwicklung (Asien)
                                                    2. Computer-, Informationstechnik
                                                      1. Finanztransaktionen
                                                      2. Zusammenbruch sozialistischer Systeme
                                                        1. Standortwettbewerb
                                                      3. Vorteile
                                                        1. größerer Absatzmarkt
                                                          1. Kosternvorteile
                                                            1. Arbeit
                                                              1. Rohstoffe
                                                                1. Energie
                                                                  1. Transport
                                                                  2. Unabhängig von...
                                                                    1. nationaler Wipo
                                                                      1. Gesetzgebung
                                                                        1. regionalen Konjukturschwankungen
                                                                        2. Wohlstand
                                                                          1. größeres Angebot
                                                                            1. Liberalisierung
                                                                              1. Wegfall von Zöllen,...
                                                                            2. Nachteile
                                                                              1. Abhängigkeit voneinander
                                                                                1. Ausbeutung
                                                                                  1. Löhne gedrückt
                                                                                    1. Druck auf Arbeitnehmer wächst
                                                                                  2. Verkauf an Entwicklungsländer
                                                                                    1. Verdrängung von Klein-, Mittelbetrieben
                                                                                      1. Großunternehmen profitieren
                                                                                      2. Kultur geht verloren
                                                                                        1. Ungerechte Verteilung
                                                                                      3. TNUs
                                                                                        1. Vorteile
                                                                                          1. attraktive, im Landesvergleich gut bezahlte Jobs
                                                                                            1. Forschung/ Entwicklung
                                                                                              1. Qualität
                                                                                                1. Nutzung/ Förderung heimischer Zulieferbetriebe
                                                                                                2. Kritik
                                                                                                  1. wirtschaftlicherMchtkonzentration
                                                                                                    1. politische Einflussnahme
                                                                                                      1. Lobbyarbeit
                                                                                                    2. Wettbewerbsverzerrung
                                                                                                      1. Steuerflucht
                                                                                                        1. unzureichende öffentl, Kontrolle
                                                                                                          1. Verstöße (Umwelt, Sozial)
                                                                                                      Show full summary Hide full summary

                                                                                                      Similar

                                                                                                      Internationale Zuständigkeit
                                                                                                      xsandi
                                                                                                      Globalization
                                                                                                      Laura Overhoff
                                                                                                      Pädagogik: Lernvokabeln zu Jean Piaget
                                                                                                      Lena S.
                                                                                                      Pädagogik: Lernvokabeln zu Jean Piaget
                                                                                                      Eifeler Coach
                                                                                                      Eriksons Modell psychosexueller und psychosozialer Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter
                                                                                                      Lena S.
                                                                                                      Pädagogik Abitur 2016: Freud
                                                                                                      Lena S.
                                                                                                      Pädagogik Abitur 2016: Jean Piaget
                                                                                                      Lena S.
                                                                                                      Pädagogik Abitur 2016: Freud
                                                                                                      fatma cüce
                                                                                                      4 Phasen der kognitiven Entwicklung nach Piaget
                                                                                                      Lena S.
                                                                                                      Pädagogik Abitur 2016: Jean Piaget
                                                                                                      Marleen Weißbach
                                                                                                      Deutsch Abitur 2016: Sprache
                                                                                                      Lena S.