Aufklärung

Julia Schaffhirt
Mind Map by Julia Schaffhirt, updated more than 1 year ago
49
4
0

Description

Universität Neuere Deutsche Literatur Mind Map on Aufklärung, created by Julia Schaffhirt on 01/27/2016.
Tags No tags specified

Resource summary

Aufklärung
1 Historisch soziale Grundlagen
1.1 aufgeklärter Absolutismus
1.1.1 Friedrich der Große als gütiger Vater
1.2 Machtmissbrauch
1.3 Kants Definition von Aufklärung
1.4 radikaler Neuansatz in allen Bereichen
1.5 Empiriokritizismus
2 Autorschaft und literarische Produktion
2.1 Regeln der Vernunft
2.2 Inhalt bestimmt durch Geschmack des Publikums
2.3 Dichter
2.3.1 ständisch
2.3.1.1 meist Gelehrte
2.3.1.2 Gottsched
2.3.2 frei
2.3.2.1 unabhängig und hauptberuflich
2.3.2.2 Lessing
2.3.2.3 Zubrot war notwendig
2.4 Exklusivitätsanspruch aufgehoben
2.4.1 Literatur auch für ungeschultes Publikum
2.5 kritische Auseinandersetzung mit antiken Regeln
3 Programme, Gattungen, Stilinventare
3.1 Praxisbezug für den Lebensalltag
3.1.1 Anleitung für ein vernünftiges Leben
3.2 didaktisch lehrhafter Anspruch
3.3 Literatur als Vermittler zwischen Religion und Naturwissenschaft
3.4 Lyrik
3.4.1 Lehrdichtung in Naturgeschichte und Mythologie
3.4.2 Empirie
3.4.2.1 Hinwendung zum Wahrnehmbaren
3.4.3 Hinwendung zum Diesseits
3.4.3.1 Beschreibung von Natur(wissenschaft)
3.4.4 physikotheologischer Gottesbeweis
3.4.4.1 Bertholt Heinrich Brockes
3.5 Prosa
3.5.1 Fabel
3.5.1.1 lehrhaft
3.5.1.2 moralisch
3.5.1.3 Gotthold Ephraim Lessing
3.5.1.4 Christian Fürchtegott Gellert
3.5.2 Staatsroman
3.5.2.1 Fürstenerziehung
3.6 Dramatik
3.6.1 Kritik an Gehalt, Inhalt und Gestalt des Theaters
3.6.2 Johann Christoph Gottsched
3.6.2.1 Critische Dichtkunst
3.6.2.1.1 Lehrsatztheorie
3.6.2.1.1.1 Ausgangspunkt = Lehrsatz
3.6.2.1.1.2 Veranschaulichung
3.6.2.1.1.3 Bestätigung durch Handlung
3.6.2.1.2 Dichtung lebt von Ähnlichkeit zu Wirklichkeit
3.6.2.1.2.1 historischer Stoff
3.6.2.1.3 Katharsis
3.6.2.1.3.1 sichtliche Läuterung durch Jammer und Schauder
3.6.2.1.3.2 durch Bewunderung erweitert
3.6.2.1.4 Ständeklausel
3.6.2.1.5 Einheit von Ort, Zeit und Handlung
3.6.2.1.6 Sterbender Cato
3.6.2.2 Theaterreform
3.6.2.2.1 radikale Umgestaltung
3.6.2.2.2 Etablierung eines Nationaltheaters
3.6.2.2.3 geregeltes Theater
3.6.2.2.4 Ziel: Moralisierung und Nützlichkeit
3.6.3 Gotthold Ephraim Lessing
3.6.3.1 Identifikation
3.6.3.1.1 mittlere Helden
3.6.3.2 Katharsis
3.6.3.2.1 sittliche Läuterung durch Mitleid und Furcht
3.6.3.2.1.1 Bewunderung schließt Mitleid aus und bringt dramatische Handlung zum Stillstand
3.6.3.3 bürgerliches Drama
3.6.3.3.1 Bürgertum
3.6.3.3.2 Neuschöpfung
3.6.3.3.3 Privat
3.6.3.3.4 Mitleid
3.6.3.3.5 Emilia Galotti
4 Öffentlichkeit
4.1 literarischer Markt
4.1.1 Zeitungen: Moralische Wochenschriften
4.1.1.1 Der Patriot
4.2 Ablösung von den Handlungsfeldern
4.3 Alphabetisierung durch Bildungsreform
4.3.1 stille, häusliche Lesen entsteht langsam
4.4 Lesezirkel entstehen
4.5 Deismus
4.6 umfangreiche Lektüre
4.6.1 nicht mehr nur Bibel
4.6.2 Bibliotheken
Show full summary Hide full summary

Suggestions

Zeitformen
JohannesK
Deutschland (1949-heute)
max.grassl
Stilmittel
Cassibodua
Urlaub und Reisen
JohannesK
Epochen und Literaturströmungen für das Abitur 2015
barbara91
Faust: Die Gretchen-Tragödie
barbara91
Stilmittel mit Wirkung & Beispiel
Antonia C
Gedichtanalyse
AntonS
Zeiten Englisch
Janine Egli
Analyse und Vergleich von Texten (Epik, Lyrik und Dramatik)
lilith.m
ABSOLUTISMUS - LUDWIG XIV
Julian 1108
Allgemeine Pathologie / Einführung
Nicole Nafzger
Die Verwandlung (1915)
lilith.m
Zeiten Englisch
anna.grillborzer0656
Histologie
Nicole Nafzger
Zeiten Englisch
barbara91
Deutsche Grammatik A1-A2
Marcus Hartmann
Epochen und Literaturströmungen für das Abitur 2016
Laura Overhoff
ExamTime Erste Schritte
JohannesK
A2 Wechselpräpositionen
Anna Kania