Diversity Management

Julia Koloda
Mind Map by , created almost 4 years ago

Veranschaulichung der Aufgaben und Funktionen der Stelle in der Studienberatung

10
0
0
Tags
Julia Koloda
Created by Julia Koloda almost 4 years ago
Italian: Basics
Selam H
ACRP Certification Exam Preparation Course - Practice Questions
thaines
Psychology Exam review
emaw757
Revision Timetable
stacey.henwood19
Entertainment
Freddrick Lovebe
Diversity Test Deutsche Sporthochschule Köln
jonas.jochem
Paradigm of Manager - Diversity
Verein Auxilium
Computer Science
jacobhuntergoddard
Gothic vocabulary
lizzie.lambrou
Diversity Management
1 Akademischer Auslandsamt
2 Arbeit mit den Schulen

Annotations:

  • Schülerinnen mit Studierneigung und Fähigkeiten aus den nicht-akademikerfamilien, mit Migrationshintergrund, einer Behinderung um sie zu informieren über die Möglichkeiten und Chancen eines Studiums.
2.1 Kontakt mit Lehrkräften
2.1.1 Ausschau nach Talenten (Talentscout NRW)
3 Menschen mit Behinderungen
3.1 Behindertenbeauftragte für Stud.
3.1.1 FISS
3.1.1.1 Uniklusiv
3.2 Kooperation mit städtischen und privaten Vereinen
4 Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern
4.1 Frauenbeauftragte
4.1.1 Büro für Chancengleichheit
4.1.1.1 Forum für Gender und Diversität
4.1.1.1.1 Familienservicestelle
4.1.1.1.1.1 UniMento
4.1.1.1.1.1.1 UniMentoSchule
4.1.1.1.1.1.1.1 CampusElternInitiative
4.1.1.1.1.1.1.1.1 QueerReferat
5 Menschen mit Migrationshintergrund

Annotations:

  • Überdurchschnittlich brechen die Migrationshintergründler ihr Studium ab. Gründe: nicht akademischer Hintergrund, keine Ansprechpersonen im familiären Umfeld, wenn sie Fragen zur Fächerwahl oder wissenschaftlichem Arbeiten haben. Sie sind doppelt so oft verheiratet und haben häufiger Kinder.
6 Flüchtlinge
6.1 App für die Orientierung an der Uni
6.2 Überblick über die Projekte, die Flüchtlinge, die studieren wollen, betreffen
7 Diversity Monitoring

Annotations:

  • Welche Menschen mit welchen Merkmalen studieren bei uns? Welche Bedürfnisse haben sie je nach dem Merkmal, um ihr Studium erfolgreich zu bewältigen? Wie gut sind diese Gruppen erreichbar? Wird eine Gruppe ausgeschlossen?
7.1 Webauftritt mit einer klaren Position zu Diversity
8 Menschen aus Familien mit niedrigem sozioökonomischen Status

Annotations:

  • mangelnde familiäre Unterstützung (emotional/finanziell), fehlende Vertrautheit mit dem System Hochschule, den akademischen mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweisen, Selbstzweifel, Zukunftsängste, sowie Probleme bei der Studiumsfinanzierung
9 Vernetzung mit Lehrstühlen und relevanten Projekten/Kommunikation an die außer- und inneruniversitäre Öffentlichkeit

Annotations:

  • Kommunikation nach Außen und in der Universität über die Arbeiten, Konferenzen, Tagungen, Mit-Arbeit an der Veranstaltung.
9.1 Nürnberg Erlangen: Lst. Diversity u. Education
9.2 Frauenakademie München
9.3 TU Genderbeauftragte
9.4 Frauenzentrum Augsburg
10 - Positive Gegenerfahrung zu strukturellen Diskriminierungserfahrung in der Schule. Anerkennung des Diversity-Aspekts Migrationssgeschichte - Gezielte Förderung/Anwerbung von talentierten Schülern mit Migrationshintergrund - Unterstützung bei der Durchhaltung des Studiums
11 eine Senkung der Abbruchquoten von Studierenden. Erfolgreicher Studieneinstieg und ggf. Wechsel
12 Vorbereitung auf den Umgang mit der Vielfalt der Gesellschaft
13 Diversität als Ressource
14 Chancengleichheit für die betroffene Gruppen

Media attachments