Visuelles Erzählen

Av Sanchez
Mind Map by Av Sanchez, updated more than 1 year ago
Av Sanchez
Created by Av Sanchez about 5 years ago
27
0

Description

Visuelles Erzählen

Resource summary

Visuelles Erzählen
  1. Narrative Kompetenz
    1. Narrative Kompetenz als Zielsetzung des GU
      1. Fähigkeit, einen Handlungsablauf in der Zeit sprachlich in diachronen Strukturen zu erzählen
        1. Wechselspiel mit Hermeneutik (Empathie und Interpretationskompetenz)
        2. Visuelles Erzählen
          1. Visuelles Erzählen = methodisches Prinzip, um dem nicht-narrativen Einzelbild eine erzählerische Qualität abzugewinnen
            1. Bildgeschichten sind narrative Bildfolgen (Sequenz von Einzelbildern)
              1. Bildgeschichte entsteht aus Einzelbildern durch die Sinnbildungsfähigkeit des Betrachters
          2. Können Bilder erzählen?
            1. Einwände
              1. Fehlen einer fundamentalen Voraussetzung: keine zeitdifferenten Ereignisse vorhanden
                1. pikturale Gleichzeitigkeit muss durch narratives Nacheinander aufeglöst werden, wenn sich die intendierte Sinnbildung ershcließen soll (Abfolge mehrerer Bilder)
                2. Fehlender Sinn bei Bilderreihen vgl Ahnenreihe
                  1. Geschichte/Sinn der bilder ergibt sich nicht automatisch sondern nur für "Kenner"
                    1. Hilfsmittel/ Chronologie der Ereignisse aber nicht deren Geschichte
                    2. Fazit:
                      1. Geschichte entsteht nicht im Bild, sondern im Kopf des Betrachters
                  2. Anschauung
                    1. Das Bild als Verleumder
                      1. Vieldeutigkeit des Bildes ermöglicht Veranschaulichung vieler/ entgegengesetzter Sachverhalte
                        1. Ausschlaggebender Faktor: Bildunterschrift
                        2. Unvermögen der Bilder für gewisse Darsstellungen
                          1. Konkretheit der Bilder verhinder die Begriffsbildung des zu repräsentierenden
                            1. vgl quantitative Angaben, abstrakte Konzepte,...
                          2. Topik visuellen Darstellens
                            1. Was ist Topik?
                              1. theorethischer Vermittlungsort
                                1. Ansprüche aus de rLogik der historischen Forschung
                                  1. verschiedene Erzählsituationen
                                  2. System von Regeln zur Erzeugung von kebensweltbezgenen Argumentationsformen historischen Denkens und Erzählens
                                    1. keine Katalogisierungsinstanz der vorhandenen Darstellungsweisen
                                      1. stattdessen: produktives System zur Findung einer angemessenen Darstellungsweise durch die verschiedenen Situationen des Erzählens
                                    2. Spurensicherung
                                      1. Bildinhalt als "Tatortfoto"
                                        1. Präsentation eines Tatbestandes
                                        2. Existenzbezeugung
                                          1. "Es wurde fotografiert, also existiert es!"
                                        3. Visuelle Soziologie
                                          1. Bilder alle zeitlich synchron
                                            1. einzelne soziale Schichten einer Gesellschaft zu einem konkreten Zeitpunkt
                                            2. Erzählen
                                              1. Bilderfolge
                                                1. Sinnkonstruktion erst durch Gesamtheit der Bilder rin ihrer zeitlichen Folge
                                            3. Didaktik der Bildgeschichte
                                              1. Aufgabe des Geschichtsdidaktikers
                                                1. Anordnung der Bilder in einem Zeitzusammenhang
                                                  1. "sich selbst eine Geschichte erzählen"
                                                    1. Stellen historischer Fragen
                                                      1. Formulierung v Hypothesen
                                                        1. erzählende Verbindung zwischen Momentaufnahmen schaffen
                                                      2. visuelles Erzählen
                                                        1. Aufnahme von visueller Spurensicherung und Soziologie als diskursive Momente
                                                          1. Sinnbildungsprozess unter Voraussetzung von historischem Wissen, Gattungswissen und Alltagswissen
                                                        2. Wahrnehmungsprozess
                                                          1. Begriffsfrage
                                                            1. Quasi-wahrnehmung
                                                              1. Imagination
                                                                1. Definition als Projektionsfhigkeit (notwendig, da Bild nur unvollständig zur Erzeugung eines inneren bildes dient)
                                                                  1. Appellstruktur für narratives Sinnbildungsvermögen
                                                                2. kein linearer Vorgang
                                                                  1. ein sukzessives Erschließen der Narrativität
                                                                    1. stattdessen: wiedererinnerte Wahrnehmungseindrücke
                                                                  2. Methodik
                                                                    1. narrative Konstruktion
                                                                      1. Prinzipien der Anordnung von Bildern
                                                                        1. Zeitperspektive
                                                                          1. Sprachvermögen
                                                                            1. Empathie
                                                                              1. Interpretationsfähigkeit
                                                                            2. Einteilung geschichtsdidaktischer Bildgeschichten
                                                                              1. bereits vorhandene narrative Struktur
                                                                                1. Problematik der notwendigen Kürzung ohne Veränderung des Sinnzusammenhangs
                                                                                2. Zusammenstellung aus isolierten Bildern
                                                                                3. Aspekte für den Unterrichtszweck
                                                                                  1. Angabe der Länge der erzählten Zeit
                                                                                    1. Zeitsprung zwischen den Bildern ( und seine Länge) thematisieren
                                                                                Show full summary Hide full summary

                                                                                Similar

                                                                                Deutschland (1949-heute)
                                                                                max.grassl
                                                                                ABSOLUTISMUS - LUDWIG XIV
                                                                                Julian 1108
                                                                                Historische Fakten des 20. Jahrhunderts
                                                                                AntonS
                                                                                Welten im Kalten Krieg
                                                                                andri.roth
                                                                                Musikgeschichte R-R I
                                                                                Marie Verstraete
                                                                                Realismus
                                                                                ilo_lara
                                                                                Themen Geschichte
                                                                                barbara91
                                                                                Absolutismus
                                                                                moha zfy
                                                                                ABSOLUTISMUS - LUDWIG XIV
                                                                                Aileen Dröse
                                                                                ABSOLUTISMUS - LUDWIG XIV
                                                                                Aileen Dröse
                                                                                10 Fragen aus der Abiturprüfung Geschichte
                                                                                barbara91