Zusammenfassung Schule und Politik

Anne Malten
Mind Map by Anne Malten, updated more than 1 year ago
Anne Malten
Created by Anne Malten almost 6 years ago
344
2

Description

1B Mind Map on Zusammenfassung Schule und Politik, created by Anne Malten on 03/10/2014.

Resource summary

Zusammenfassung Schule und Politik
1 Schulpolitik für ethnische Minderheiten
1.1 Grundlinien
1.1.1 Nichtbeachtung
1.1.2 Assimilation und Segregation
1.1.3 Aufhebung von Differenzlinien
1.1.4 Ausgrenzung
1.1.5 Germanisierung
1.1.6 Einräumung von Autonomie
1.2 Staat
1.2.1 Territorium mit Außengrenzen
1.2.2 Bevölkerung / Einwohner
1.2.3 Staatsorgane
1.2.4 Regeln
1.2.5 Außen- und Militärpolitik
2 Konzept einer Allgemeine Bildung
2.1 Bildung für Alle
2.1.1 Hussiten
2.1.2 Böhmische Brüder
2.1.3 reformische Volksbewegungen
2.1.4 Martin Luther
2.2 Schulpflicht
2.2.1 Preußen 1763
2.2.1.1 nach 7-jährigen-Krieg
2.2.1.2 General-Landschulregelment
2.2.1.2.1 "äußerster Verfall" in den Schulwesen
2.2.1.2.2 christliche Unterweisung der Jugend
2.2.1.2.3 Bezahlung der Lehrer
2.2.1.2.4 Qualifikation der Lehrer
2.2.1.2.5 Eintreibung von Schulgeld
2.2.1.2.6 Finanzierung der Schulen
2.2.1.2.7 Kinderarbeit
2.3 Schule als öffentliche Aufgabe
2.3.1 Condorcet
2.3.1.1 Reorganisation des Unterichtswesens
2.3.1.2 Kindergarten bis Universität gemeinsam
3 Geschichte
3.1 1848 Volksschule = Armenschule
3.1.1 Bildungsbarrieren
3.1.2 Minimalbildung
3.1.3 Kinderarbeit
3.2 1849-1854 Staat und Kirche
3.2.1 Trennung der Volksschule von der Kirche
3.2.2 Seminar-, Präparanden- und Elementarschuluntericht
3.2.2.1 Änderung der Stundenpläne
3.3 1872 Neue Wege und Methoden
3.3.1 erneute Änderungen des Stundenplans
3.4 1872-1918 sozialdemokratische Schulpolitik
3.4.1 Wissen ist Macht
3.4.1.1 Wilhelm Liebknecht
3.4.2 Vorstellung des Bürgertums
3.4.2.1 Deutsche Konservative Partei
3.4.2.1.1 konfessionelle, christliche Volksschule
3.4.2.2 Liberal
3.4.2.2.1 Hebung des Unterichtswesens
3.4.2.2.2 Trennung von Staat und Kirche
3.4.2.2.3 Unentgeltichkeit
3.4.2.3 Lehrerverein
3.4.2.3.1 Gehaltsforderungen
3.4.3 Volksschulpolitik des Wilhelminischen Staates
3.4.3.1 Reichsschulkonferenz
3.4.3.1.1 höhere Bildung
3.4.3.2 Religionsuntericht
3.4.3.3 vaterländische Geschichte
3.4.3.4 Lehrerbildungsanstalten
3.5 Reichschutzgesetz Weimarer Republik
3.5.1 Reichschulkonferenz
3.5.2 Entwurf Reichsschulkonferenz
3.5.2.1 Bekenntnisschulen
3.5.2.2 Gemeinschaftsschulen
3.5.2.3 weltliche Schulen
3.5.2.4 Konkiordate und Kirchenverträge
3.5.2.4.1 Trennung von Kirche und Staat zunichte gemacht
3.6 Krise des demokratischen Staates
3.6.1 Gehaltskürzungen
3.6.2 Stellenabbau
3.6.3 Schulabbau
3.6.4 Berufsverbot
3.6.4.1 republikanische
3.6.4.2 sozialistische
3.7 NS-Zeit
3.7.1 Politisierung der Schule
3.7.2 Bildungsbegrenzung
3.7.3 Entlassung und Verfolgung von Lehrern
3.8 Schule nach 1945
3.8.1 vier Besatzungsmächte
3.8.2 dreigliedriges Schulssystem
3.8.3 Kontrollratsdirektive
3.8.3.1 gleiche Bildungsmöglichkeiten
3.8.3.2 öffentliche Mittel
3.8.3.3 Schulpflicht
3.8.3.4 Verständnis und Achtung für andere Länder fördern
3.8.3.5 Studienhilfe und Berufsberatung
3.8.3.6 Gesundheitsüberwachung und Hygieneunterricht
3.8.3.7 univisere Lehrerausbildung
3.8.4 Schulformen
3.8.4.1 Grundschule 1.-4.
3.8.4.2 Förderstufe 5.-6.
3.8.4.3 Hauptschule 7.-8. (ggf. auch bis 10.)
3.8.4.4 Realschule 7.-11.
3.8.4.5 Gymasium 7.-13.
4 Andere Ethnien
4.1 Erstsprachen im 19.Jahrhundert
4.1.1 deutsch
4.1.2 polnisch
4.1.3 dänisch
4.1.4 litauisch
4.1.5 wendisch
4.1.6 mährisch
4.1.7 friesisch
4.1.8 böhmisch
4.1.9 wallonisch /franz.
4.1.10 holländisch
4.1.11 englisch
4.1.12 schwedisch
4.2 Sprachen im 21. Jahrhundert
4.2.1 Staatsprache
4.2.1.1 Deutsch
4.2.2 Fremdsprachen in der Schule
4.2.2.1 Englisch
4.2.2.2 Französisch
4.2.2.3 Italienisch
4.2.2.4 Spanisch
4.2.2.5 Niederländisch
4.2.2.6 Russisch
4.2.2.7 Polnisch
4.2.2.8 Tscheschich
4.2.2.9 Dänisch
4.2.2.10 Arabisch
4.2.2.11 Chinesisch
4.2.2.12 Türkisch
4.2.2.13 Muttersprachlichen Ergänzungsunterricht
4.2.3 geschützte Unterrichtssprachen
4.2.3.1 Dänisch
4.2.3.2 Sorbisch
4.2.4 Regionalsprachen
4.2.4.1 Friesisch
4.2.4.2 Platt- bew. Niederdeutsch
4.3 Geschützte Sprachen
4.3.1 autochtone Sprachen
4.3.1.1 begrenztes Terriorium
4.3.1.2 begrenzte Anzahl an Sprechern
4.3.1.3 über lange Zeit ansässig
4.3.2 allochtone Sprachen
4.3.2.1 nicht begrenzte Anzahl von Sprechern
4.3.2.2 im Land verteilt
5 Beispiele
5.1 Hugenotten
5.1.1 Verbot in Frankreich
5.1.2 Edikt von Potsdamm
5.1.2.1 Freiheiten
5.1.2.1.1 Wahl des Wohnortes
5.1.2.1.2 Gewerbefreiheit
5.1.2.1.3 Steuerfreiheit
5.1.2.1.4 Unterstützung bei Unternehmensgründung
5.1.2.1.5 Recht für eigene Schulen
5.1.2.1.6 eigene Gerichtsbarkeit
5.1.3 Integratiion
5.1.3.1 sprachliche Assimilation
5.1.4 Bedingungen im 17 und 18. Jahrhundert
5.1.4.1 französische Sprache und Kultur
5.1.4.2 Zuwanderung wird unterstützt
5.1.4.3 Flüchtlinge sind häufig besser ausgebildet
5.1.4.4 Flüchtlinge verfügen über finanzielle Mittel
5.1.4.5 Kolonien
5.2 Dänen
5.2.1 Wählerverband SSW
5.2.1.1 Vertritt Friesen und Dänen
5.2.1.2 keine 5%-Klausel
5.2.2 Minderheitenschulen
5.2.2.1 Schulsprache Dänisch
5.2.2.1.1 1. und 2. Klasse (einzige Sprache)
5.2.2.2 Deutsch
5.2.2.2.1 ab der 3. Klasse
5.2.2.3 Abstammungsnachweis erforderlich
5.2.2.4 Erlaubnis für Lehrer und Leiter
5.2.2.5 Finanzierung
5.2.2.5.1 Dänischer Schulverein für Südschleswig
5.2.2.5.2 Dänemark
5.3 Sinti und Roma
5.3.1 Unterdrückung (Zigeuner)
5.3.2 Nichtverwendung von Unterichtsmaterial
5.3.3 Analphabetismus durch Diskriminierung
5.3.4 geringer Schulerfolg
5.3.5 Sprache und Kultur weitgehend unbekannt
5.3.6 nicht anerkannte Minderheit
5.3.7 Häufig auf "Hilfe zum Lebensunterhalt" angewiesen
5.3.8 bedingungslose Anpassung wird erwartet
Show full summary Hide full summary

Similar

Historische Fakten des 20. Jahrhunderts
AntonS
Realismus
ilo_lara
GW Grundwissen 2 -Europa
Peter Kasebacher
#futurefactory Quiz Allgemeinwissen
Ilsa Aichhorn
Tipps zum Erstellen von Mindmaps
JohannesK
Globalization
Laura Overhoff
Karteikarten erstellen
JohannesK
Prüfungsvorbereitung
JohannesK
Alle Länder der Welt und ihre Hauptstädte
JohannesK
Das erste Jahr an der Uni
JohannesK
Fragen die jeder Fünftklässler beantworten kann.
JohannesK