Abiturthemen Geschichte in den einzelnen Bundesländern

barbara91
Note by barbara91 , updated more than 1 year ago
barbara91
Created by barbara91 about 5 years ago
1185
8

Description

Die Vorgaben und Themenfelder für das Fach Geschichte unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Hier findest du eine Übersicht der einzelnen Themenfelder.
Tags

Resource summary

Page 1

ordrhein-Westfalen Wenn du in NRW dein Abitur in Geschichte machst, dann solltest du dich mit den folgenden Schwerpunktthemen genauer beschäftigen: Das „lange“ 19. Jahrhundert  Nationalstaatsgedanke und Nationalismus in Europa Reichsgründung von oben: Innen- und außenpolitische Grundlagen des Deutschen Kaiserreichs  Zweite Industrielle Revolution und imperialistische Expansion (1880–1914)  Das „kurze“ 20. Jahrhundert Der Erste Weltkrieg Die nationalsozialistische Diktatur Deutschland und Europa nach dem Zweiten Weltkrieg  Epochenjahr 1989 Detaillierte Informationen findest du hier: https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur-gost/fach.php?fach=12

Niedersachsen

Hessen Wenn du dein Abitur in Geschichte im Land Hessen machst, dann kannst du aus drei Vorschlägen einen zur Bearbeitung auswählen. Die Vorschläge können auch alternative Arbeitsanweisungen enthalten. Auf die nachfolgend aufgeführten Inhalte des Lehrplans werden sich die Prüfungsaufgaben schwerpunktmäßig beziehen: Gesellschaftliche Veränderungsprozesse am Beginn der Moderne Deutschlandzwischen Demokratie und Diktatur – Weimarer Republik und Nationalsozialismus  Konflikt und Kooperation in der Welt nach 1945 Die genaueren Beschreibungen der Schwerpunkte findest du in dem PDF-Dokument Seite 24 hier: 

 Baden-Württemberg Im Gegensatz zu anderen Bundesländern musst du als Schüler oder Schüler in Baden-Württemberg nicht erst mit dem 19. Jahrhundert, sondern schon im 18. Jahrhundert mit dem Lernen für die schriftliche Abiturprüfung im Fach Geschichte beginnen. Mit den folgenden Schwerpunktthemen solltest du dich befassen: Prozesse der Modernisierung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft seit dem 18. Jahrhundert Deutschland im Spannungsfeld zwischen Demokratie und Diktatur Deutschland nach 1945 im internationalen und europäischen Kontext Konfrontation und Kooperation in der internationalen Politik  Auf Seite 26 des Schwerpunktthemenerlass für die schriftliche Abiturprüfung 2015 im Bundesland Baden-Württemberg findest du eine detaillierte Übersicht: 

Rheinland-PfalzDie Abituraufgaben werden in Rheinland-Pfalz noch nicht zentral vom Kultusministerium, sondern vom jeweiligen Fachlehrer gestellt. Ein Review-Verfahren soll stattdessen die Vergleichbarkeit sichern. Die schriftliche Prüfungsarbeit wird vom Fachlehrer und anschließend von einem Zweitprüfer korrigiert. Unter folgendem Link erhaltet ihr trotzdem hilfreiche Informationen zur Abiturprüfung im Fach Geschichte in Rheinland-Pfalz, die von Lehrerinnen und Lehrern aller Schularten in Arbeitsgruppen zusammengetragen und vor dem Hintergrund der pädagogischen oder fachdidaktischen Diskussion aufbereitet wurden. Ihr findet Details zur schriftlichen Abiturprüfung, sowie Aufgabenbeispiele. 

Bayern Bayern stellt auch im Geschichts-Abitur eine Art Spezialfall dar, da hier keinerlei Themenbegrenzungen festgeschrieben sind. Der gesamte Lernstoff aus zwei Jahren Oberstufe kann somit relevant für die Abiturprüfung sein. Dabei umfasst der Oberstufenlehrplan in Bayern so ziemlich alles von der Antike über das Mittelalter bis zum Nahost-Konflikt der USA. Mit unserem Abiturkurs haben wir dennoch versucht, wichtige Themengebiete die für das Abitur in Bayern von Relevanz sind, zusammen zu stellen. Gesellschaft im Wandel (15. bis 19. Jahrhundert)  Demokratie und Diktatur – Probleme der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert  Historische Komponenten europäischer Kultur und Gesellschaft  Konfliktregionen und Akteure internationaler Politik in historischer Perspektive

BerlinAb dem Abitur 2015 gibt es zentrale Aufgabenstellungen auch für die Fächer Chemie, Physik und Geschichte. Folgende inhaltliche Schwerpunkte sind relevant: Die Grundlegung der modernen Welt in Antike und Mittelalter  Die Grundlegung der modernen Welt in der AntikeDie Herausbildung moderner Strukturen in Gesellschaft und Staat von der frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert Gesellschaft und Staat im Zeitalter der Aufklärung Die moderne Welt und ihre Krisen: Demokratie und Diktatur Das Scheitern der ersten deutschen Demokratie – nationalsozialistische Gewaltherrschaft / GeschichtskulturDie bipolare Welt nach 1945 Ereignis und Struktur am Beispiel der doppelten deutschen Geschichte / Geschichtskultur

Grundkurs Berlin

Leistungskurs Berlin

Brandenburg Brandenburg gibt Hinweise zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung 2015 und setzt prüfungsrelevante Schwerpunkte, die für Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau gelten. Dabei gliedert das Bundesland sein Anforderungsprofil in kompetenzorientierte und inhaltliche Schwerpunkte. Bei ersterem solltest du fundiertes Wissen über vergangene Epochen sowie verschiedene Räume, Dimensionen und Subjekte historischen Geschehens anwenden und historische Verläufe, Strukturen und Zusammenhänge erkennen und darstellen können. Zudem solltest du in der Lage sein, historische Sachverhalte bezüglich ihrer Problemhaftigkeit, Multiperspektivität bzw. Kontroversität untersuchen und beurteilen können. Daneben muss man Fähigkeiten der Interpretation von Quellen unterschiedlicher Gattungen vorweisen. Des Weiteren stellt die Erarbeitung von Werturteilen und deren Begründung eine relevante Anforderung dar. Demokratie und Diktatur in Deutschland und Europa 1918-1945: Deutsche Außenpolitik 1918 bis 1939  Konflikt und Konfliktlösung in der Welt seit 1917: Der Aufstieg der beiden Großmächte UdSSR und USA Ereignis und Struktur am Beispiel der doppelten deutschen Geschichte: Demokratie und Diktatur in Deutschland nach 1945

Bremen Als Schüler in Bremen im Grundkurs Geschichte erhältst du eine Aufgabe und hast dazu 210 Minuten Bearbeitungszeit. Folgende Themen sind Schwerpunkt: Das Zeitalter der Extreme – Totalitarismus und Demokratie      Thema: Der Erste Weltkrieg – Die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts                Der Aufbau der modernen Welt nach 1945        Thema: Friedensordnung nach den Weltkriegen – die Einigung Europas Wenn du mehr zur Beschreibung der Schwerpunktthemen und zum Basiswissen herausfinden möchtest, dann klick einfach hier:

Hamburg In der Abiturprüfung im Fach Geschichte in Hamburg erhältst du als Prüfling drei Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Schwerpunkten. Im grundlegenden Anforderungsniveau beträgt die Bearbeitungszeit 240 Minuten, auf erhöhtem Anforderungsniveau 300 Minuten. Zeit des Nationalsozialismus Kulturkontakte – gegenseitige Bereicherung oder clash of civilizations?  Mehr Informationen findest du auf Seite 66 hier:

Mecklenburg-Vorpommern: Als Schüler in Mecklenburg-Vorpommern erhältst du im Fach Geschichte in den Abiturprüfungen zwei Aufgabenblöcke zur Wahl. Jeder Aufgabenblock enthält einen Teil 1 mit drei Aufgaben und einen Teil B mit einer zusätzlichen Aufgabe. Im schriftlichen Abitur beträgt die Bearbeitungszeit 240 Minuten und unter erhöhtem Anforderungsniveau 300 Minuten. Zu den Kernkompetenzen der Prüfungsaufgaben zählen folgende: Die Gründungs- und frühe Geschichte der USA – Menschen vieler Völker bilden eine   Demokratie  Industrialisierung und Soziale Frage - Wandel zu einer Industriegesellschaft Nationalsozialistische Diktatur und 2. Weltkrieg  Deutschland nach 1945 bis in die Gegenwart Deutschland nach 1945 bis in die Gegenwart  Das Entstehen der europäischen Staatengemeinschaft

NW; NI, HE, BW

RP; BY; BE; BB

MV; HB; HH

Show full summary Hide full summary

Similar

Deutschland (1949-heute)
max.grassl
Stilmittel
Cassibodua
ABSOLUTISMUS - LUDWIG XIV
Julian 1108
Historische Fakten des 20. Jahrhunderts
AntonS
Welten im Kalten Krieg
andri.roth
Musikgeschichte R-R I
Marie Verstraete
Realismus
ilo_lara
Imperialismus Zusammenfassung
Laura Overhoff
Der Erste Weltkrieg
Laura Overhoff
Imperialismus Zusammenfassung
Robert Mairginter
Abiturthemen 2016 in Deutsch für alle Bundesländer
Laura Overhoff