Vetie Mikrobiologie 2013

Maria Jacob
Quiz by Maria Jacob, updated more than 1 year ago
Maria Jacob
Created by Maria Jacob over 2 years ago
624
29

Description

Tiermedizin Quiz on Vetie Mikrobiologie 2013, created by Maria Jacob on 02/04/2019.

Resource summary

Question 1

Question
Welche Pathomechanismus zeichnet Listeria?
Answer
  • Flucht vom Phagosom ins Zytosol
  • Verhinderung der Phagosom-Lysosom-Fusion

Question 2

Question
Was ist ein Mechanismus des horizontalen Gentransfers?
Answer
  • Transduktion
  • Transportation
  • Translation

Question 3

Question
Was trifft auf Rhodococcus equi zu?
Answer
  • Bildet im Umwelt Dauerformen
  • Fakultativ intrazellulär
  • Hoch kontagiös

Question 4

Question
Was zeichnet die Epidemiologie der Leptospirose aus?
Answer
  • Verschiedenen Wirte und Zwischenwirte für die unterschiedlichen Serovaren
  • Übertragung durch Arthropoden
  • Hohe Antibiotikaresistenz

Question 5

Question
Mycobacterium bovis verursacht...
Answer
  • zyklische Allgemeininfektion
  • Pneumonie und Septikämie
  • Subklinische Infektion

Question 6

Question
Welsche Pathomechanismus nutzt Sc. equi subsp. equi ?
Answer
  • Bildung einer Hyaluronsäurekapsel
  • Sekretionssystem 3
  • Bildet Enterotoxine

Question 7

Question
Welche Pathomechanismen nutzt Staphylococcus aureus?
Answer
  • Bindung von Fbrinogen und andere Wirtsproteinen
  • Keinen weitere Optionen gegeben

Question 8

Question
Welche Erreger manifestiert sich vor allem im Ileum?
Answer
  • Lawsonia intercellularis
  • Brachyspira hyodesenteriae

Question 9

Question
Womit lassen sich keine Antigene Nachweisen?
Answer
  • KBR
  • Immunfluoreszenz

Question 10

Question
Was trifft auf Nocardien zu?
Answer
  • Fakultativ intrazellulär und partiell säurefest.
  • Grampositive Anaerobier

Question 11

Question
Epidemiologie Mykobakterien....
Answer
  • Fakultativ intrazellulär
  • Keine andere Optionen gegeben

Question 12

Question
Chlamydien....
Answer
  • Bilden Dauerformen
  • Hohe Ansprüche an Nährmedien
  • Fakultativ intrazellulär

Question 13

Question
Faktor für Verbreitung des Milzbrandes in Afrika ... (nicht sicher)
Answer
  • Grassfresser
  • Giftschlangen
  • Zecken

Question 14

Question
Corynebacterium verursacht .....
Answer
  • chronische Harnwegsifektionen beim weiblichen Rind
  • Allgemeininfektion mit Haptmanifestation in Niere

Question 15

Question
M. avium ssp. paratuberculosis verursacht...
Answer
  • Chronische Enteritis mit unstillbaren Durchfällen
  • akute Enteritis mit Fieber

Question 16

Question
Tetanus ist....
Answer
  • lokale Infektion mit folgender Intoxication
  • Futterintoxikation
  • Allgemeininfektion mit Intoxikation

Question 17

Question
Toxine von Clostridium perfringens....
Answer
  • Erhöhen die Permeabilität der Enterozyten
  • Sind sehr invasiv

Question 18

Question
Salmonella typhimurium macht....
Answer
  • Infektion verschiedenen Tierarten
  • Infektion beim Geflügel und hohe wirtschaftliche Verluste durch Verringerung der Mast- und Legeleistung

Question 19

Question
Trueperella pyogenes .....
Answer
  • nekrotisierende Enteritis beim Wiederkäuer
  • v.a. bei Hund und Katze
  • wird durch Fliegen übertragen

Question 20

Question
Haemophilius parasuis ....
Answer
  • Ohne Hämolyse, anspruchsvolles Wachstum
  • Keine anderen Optionen

Question 21

Question
Actinobacillus pleuropneumoniae...
Answer
  • Ist ein speziell, an das Schwein angepasste Erreger
  • Keine anderen Optionen

Question 22

Question
Zweikomponentensystem besteht aus...
Answer
  • Sensorprotein and Rezeptorkinase
  • Keine anderen Optionen

Question 23

Question
Brucellen...
Answer
  • Aborte bei verschiedenen Tierarten
  • Obligat intrazellulär, Fruchtbarkeitsstörung beim Pferd
  • Deckseuche

Question 24

Question
Coxiella burnetti...
Answer
  • Höhe Tenazität im Umwelt
  • Nur beim Rind

Question 25

Question
Warum ist Fusobacterium necrophorum beim Rind= endogene Infektion?
Answer
  • Teil der Mikrobiota (Standortflora) des Rindes
  • Pathogene Veränderungen durch Körpereigene Substanzen
  • Bildung großer Mengen an Endotoxinen

Question 26

Question
Trichophyton verrucosum...
Answer
  • Rindertrichophytie
  • Bei Nagern, kann auch auf andere Tiere

Question 27

Question
Resistenzmechanismus gegen ß-Laktamantibiotika ?
Answer
  • Spalten
  • Glykosylierung

Question 28

Question
Streptococcus suis macht... (unsicher)
Answer
  • Septikämie und Pneumonie
  • Arthritis und endocarditis
  • Beides richtig

Question 29

Question
Staphylococcus aureus...
Answer
  • größere medizinischen Bedeutung weil viele resistente Arten
  • Hoch ansteckende Infektion bei verschiedenen Tiere
  • fast nur beim Rind, selten bei anderen Tiere

Question 30

Question
Aufbau Zellwand gramnegativer Bakterien...
Answer
  • Zellmembran, periplasmatischer Raum mit Mureinschicht, äußere Membran
  • Zellmembran, periplasmatischer Raum mit LPS, äußere Membran

Question 31

Question
Virulenz ist...
Answer
  • Quantitatives Maß für Fähigkeit Krankheiten auszulösen
  • Alle pathogenen Stämme sind virulent

Question 32

Question
Pathomechanismen Salmonellen... (unsicher)
Answer
  • Sekretionssystem 3
  • Keine anderen Optionen

Question 33

Question
Was ist Antigenvariation?
Answer
  • Präadaptive Anpassung von Erreger
  • Keine anderen Optionen

Question 34

Question
Wozu dient LPS?
Answer
  • Unterteilung Salmonellen in O-Serovare
  • Keine anderen Optionen

Question 35

Question
Pseudomonas aeruginosa...
Answer
  • Opportunistische Infektion
  • Keine andere Optionen

Question 36

Question
E.coli...
Answer
  • Intestinale und extraintestinale Erkankungen
  • obligat pathogen

Question 37

Question
Was ist Chemotaxis?
Answer
  • gerichtete Fortbewegung von Bakterien
  • Fortbewegung in chemisch definiertem Medium
  • Einteilung aufgrund chemischer Eigenschaften

Question 38

Question
Wirkung der Neurotoxine der Clostridien...
Answer
  • Störung Vesikeltransport
  • Keine anderen Optionen

Question 39

Question
Enterotoxine...(unsicher)
Answer
  • Werden im Darm gebildet und wirken auch dort
  • Werden im Darm gebildet, resorbiert und Hämatomen an Zielorgane verteilt
  • Werden von Enterozyten gebildet

Question 40

Question
Vertikale Übertragung
Answer
  • Übertragung von Mutter auf Jungtiere
  • Keine andere Optionen
Show full summary Hide full summary

Similar

BWL-Theorie (Allgemeines)
Julian 1108
Theorien der Gesellschaft: Pioniere der soziologischen Forschung
Sabine Zisser
Lehren und Lernen
Marlene D
Social Development Theory
Klaudia Weber
Statistik Theorie
Clara Vanessa
IKA-Theoriefragen Serie 01 (15 Fragen)
IKA ON ICT GmbH
Pädagogik: Lernvokabeln zu Jean Piaget
Lena S.
Pädagogik: Lernvokabeln zu Jean Piaget
Eifeler Coach
IKA-Theoriefragen Serie 02 (15 Fragen)
IKA ON ICT GmbH
IKA-Theoriefragen Serie 03 (15 Fragen)
IKA ON ICT GmbH
Vetie Immunologie
Anne Heyne