Geschäfts- und Rechtsfähigkeit

Description

Berufsschule Sozialkunde Flashcards on Geschäfts- und Rechtsfähigkeit, created by Alina Marie on 02/23/2021.
Alina Marie
Flashcards by Alina Marie, updated more than 1 year ago
Alina Marie
Created by Alina Marie almost 2 years ago
9
1

Resource summary

Question Answer
Definition Geschäftsfähigkeit Fähigkeit, ohne fremde Hilfe, wirksame Rechtsgeschäfte abzuschließen
Stufe 1 - Geschäftsfähigkeit = ...? Geschäftsunfähigkeit
Wo ist die Geschäftsunfähigkeit geregelt? § 104 BGB
Alter Geschäftsunfähigkeit Bis zur Vollendung des 7. Lebensjahr
Ausnahme für ebenfalls geschäftsunfähige Personen Dauerhaft in ihrer Geistestätigkeit gestörte Person
Wo sind die Folgen der Geschäftsunfähigkeit geregelt? § 105 BGB
Was bedeutet Geschäftsunfähig? Willenserklärungen sind nichtig
Wann sind Willenserklärungen ebenfalls nichtig? (Außer bei der Geschäftsunfähigkeit) Bei vorübergehender Störung der Geistestätigkeit (Unter Drogen; Alkohol; etc.)
Stufe 1 - Geschäftsfähigkeit = ...? Beschränkte Geschäftsfähigkeit
Wo ist die beschränkte Geschäftsfähigkeit geregelt? § 106 BGB
Alter beschränkte Geschäftsfähigkeit Von 7 bis unter 18 Jahren
Wo sind die Folgen der beschränkten Geschäftsfähigkeit geregelt? § 108 BGB
Was bedeutet beschränkt geschäftsfähig? (3 Punkte) 1) Willenserklärungen sind schwebend wirksam 2) Voll wirksam, wenn Einwilligung des gesetzlichen Vertreters innerhalb zwei Wochen erfolgt 3) Wird Einwilligung nicht erklärt, gilt diese als verweigert
Ausnahmen beschränkte Geschäftsfähigkeit (Paragraphen) § 107 BGB; § 110 BGB; § 112 BGB; § 113 BGB
§ 107 BGB Nur rechtliche Vorteile für den Betroffenen
§ 110 BGB Rechtsgeschäfte mit Taschengeld oder mit von Dritten zur freien Verfügung überlassenen Mitteln
§ 112 BGB Vom gesetzlichen Vertreter mit Zustimmung des Vormundschaftsgerichts genehmigtes Erwerbsgeschäft
§ 113 BGB Vom gesetzlichen Vertreter genehmigtes Arbeitsverhältnis
Stufe 3 - Geschäftsfähigkeit = ...? Volle Geschäftsfähigkeit
Alter volle Geschäftsfähigkeit Ab 18 Jahre
Was bedeutet voll geschäftsfähig? Willenserklärungen ohne Genehmigung des gesetzlichen Vertreters voll wirksam
Definition Rechtsfähigkeit Fähigkeit Rechte und Pflichten zu haben
Beginn/ Ende Rechtsfähigkeit Beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod
Wer ist alles rechtsfähig? (2 Punkte) 1) Natürliche Personen (=alle Menschen) 2) Juristische Personen (=Organisationen des öffentlichen Rechts z.B. Gemeinden; Organisationen des Privatrechts z.B. Vereine)
Show full summary Hide full summary

Similar

Auszüge Geschäftsfähigkeiten BGB
Alina Marie
Armut
Gisela Behr
Geschäftsfähigkeit
Eva Miau
Rechts- und Geschäftsfähigkeit
Andreas Siegmund
Gerichtsbarkeiten
Alina Marie
Familienrecht
sedanur.arslan
Sozialkunde/ Wirtschaft - Sozialstruktur in der Bundesrepublik Deutschland
Melanie Gödde
Wirtschaftskreislauf
Samantha Kipper
To Kill a Mockingbird - Analysis of Major Characters
Landon Valencia