Leber und Galle 2.0

Rebecca S.
Flashcards by , created 2 months ago

ENBH05_Anatomie und Physiologie; Leber und Galle

0
0
0
Rebecca S.
Created by Rebecca S. 2 months ago
Fachbegriffe Zum Thema Atmung (IN ARBEIT)
Katharina Schöps
Knochen
carolineschuh
Anatomische Grundbegriffe - Passiver Bewegungsapparat
Matthias Bräuer
Newton's Three Laws of Motion
*Anna*
computer systems and programming quiz
Molly Batch
Anatomie Grundlagen
m m
4.0 Fragen Leber und Galle
Rebecca S.
Leber und Galle 1.0
Rebecca S.
Cytologie
elisa.teichmann
Question Answer
Krebserkrankungen Unterschied gut- und bösartig Gutartig bedeutet im Gegensatz zu bösartig, dass keine Metastasenbildung stattfindet Metastasenbildung = Absiedelung des Krebses in anderen Organen bösartig = Karzinom gutartig = Adenom
gutartiger Leberkrebs Definition, Art - Beim Leberzelladenom kann es zu Wucherungen aufgrund oraler Kontrazeptiva (Pille und/oder genetischer Veranlagung kommen => Häufigster gutartiger Leberkrebs: Leberhämangiom (i.d.R. beschwerdefrei)
bösartiger Leberkrebs Beim Leberzellkarzinom sind die Leberzellen bösartig entartet
Leberkrebs Symptome - Vergrösserung der Leber - Gewichtsverlust und Appetitmangel - Oberbauchscmerzen - Gelbsucht - alle anderen Symptome der Leberinsuffizienz, Hepatitis, Leberzirrhose
Leberkrebs Ernährungsempfehlung - leichte Vollkost unter Ausschluss individuell unverträglicher Nahrungsmittel - Alkoholverzicht - auf keim- und pilzarme Speisen achten
Leberzirrhose & Leberinsuffizienz Definition Leberzirrhose: - narbige Veränderung des Lebergewebes - normale Gefäss- und Läppchenstruktur der Leberläppchen gehen irreversibel (nicht umgekhrbar) zugrunde - meist Ursache für Leberinsuffizienz Leberinsuffizienz: - keine ausreichende Leberfunktion mehr
Leberzirrhose Ursachen - Alkoholmissbrauch - Virushepatitis B, C, D - Autoimmunhepatitis - Fettleber - Gallenwegserkrankungen - Herz- und Gefässerkrankungen - Verfigtungen (Schwermetalle, Medikamente, Pflanzenschutzmittel)
Leberzirrhose Symptome - Abgeschlagenheit - Reizbarkeit - Schwitzen - Libidoverlust oder Potenzstörungen - Brustbildung beim Mann durch Abbau von Östrogene - Hodenverkleinerung - Übelkeit, Verstopfung, Blähungen - Gelbsucht, Juckreiz - Gelenksteife, Muskelschwäche - eingerissene Mundwinkel
Leberzirrhose Ernährungsempfehlungen - ballaststoffreich - Ausgleich erkennbarer Nährstoffdefizite - behutsame Gewichtsreduktion - absoluter Alkoholverzicht - viele kleine Mahlzeiten
Leberinsuffizienz Ernährungsempfehlungen - parenterale Ernährung (künstliche Ern.) - in symptomlosen Phasen: auf Eiweiss achten
Akute Entzündung der Gallenwege Entstehung = akute Cholangitis - durch vom Darm aufsteigende bakterielle Infektionen - durch Abflusshindernis wie Gallensteine oder Krebs
Chronische Entzündung der Gallenwege Entstehung = chronische Cholangitis - durch Autoimmunreaktionen, die zu entzündlichen Prozesse des Gallensystems führen
Entzündung der Gallenwege Symptome Fieber Schüttelfrost Oberbauchschmerzen Gelbsucht
Entzündung der Gallenwege Ernährungsempfehlungen - leichte Vollkost - Meiden von hocherhitzten Fetten, Schlachtfett aller Art, Räucherwaren, Eierspeisen, Steinobst, Schlagsahne, Kaffee, Alkohol - ggf. Gewichtsverlust
Gallensteine Entstehung - Gallenflüssigkeit ist durch Mangel an Gallensäure übersättigt - die gelösten BEstandteile schlagen sich im Gallensystem als feste Substanzen nieder
Gallensteine BEgünstigende Faktoren - Adipositas (Fettsucht erhöht Cholesterinwerte) - weibliche Geschlecht (Östrogene bewirken höhere Cholesterinaufnahme durch die Leber) - Schwangerschaft (erhöhtes Östrogen) - Morbus Chron - erhöhtes Alter (40+) - Diabetes mellitus - Schilddrüsenunterfunktion
Gallensteine Symptome - 75 % beschwerdefrei - diffuse Oberbauchschmerzen - Völlegefühl, Blähungen - Erbrechen, Übelkeit - Gallenkoliken
Gallensteine Ernährungsempfehlungen - leichte Vollkost - häufige kleine Mahlzeiten (5-6) - Fettbegrenzungen (20-30%) - Zurückhaltung mit hocherhitzten Fetten, Schlachtfetten, Räucherwaren, Eierspeisen, Mayonnaise, Fettgebäck, Schlagsahne, Kaffee