4. Aufbauorganisation 2

bello17
Flashcards by bello17, updated more than 1 year ago
bello17
Created by bello17 over 5 years ago
7
1

Description

Bachelor 3. Semester - Wirtschaftsinformatik - HSLU (Organisation) Flashcards on 4. Aufbauorganisation 2, created by bello17 on 12/27/2015.

Resource summary

Question Answer
Welche zwei Phasen werden durchlaufen, um von der Hauptaufgabe zur Stelle zu gelangen? 1. Aufgabenanalyse: Die Hauptaufgabe wird in Elementaraufganbe aufgeliedert. 2. Bildung von Organisationseinheiten: Die Elementaraufgaben werden Stellen zugewiesen => eine Stelle ist die kleinste Organsisationseinheit (Basiseinheit)
Was ist die Definition von Organisationseinheit? Der Begriff Organisationseinheit bezeichnet sämtliche organisatorische Einheiten, die durch eine Zusammenfassung von Teilaufgaben und die Zuordnung zu gedachten Personen entstehen, wobei grundsätzlich Stellen und Gremien unterschieden werden können
Welche zwei verschiedenen Organisationseinheiten gibt es? 1. Stellen (grundelement der Organisation, gedachte Person, versachlichter Personenbezug) 2. Geremium (Gruppen/Personenmehrheiten)
Was ist das organisatorische Kongruenzprinzip?
Was bedeutet Aufgabe? Stellen müssen Teilaufgaben dauerhaft erfüllen
Was bedeutet Verantwortung? Pflicht für die Folgen seiner Entscheidungen und Handlungen einzustehen. - Handlungsverantwortung - Ergebnisverantwortung - Führungsverantwortung
Was bedeutet Kompetenzen? Formale Rechte und Befugnisse: - Umsetzungskompetenzen - Leitungskompetenzen - Grundsatz der Ausslichsslichkeit
Kompetenzen in der Organisation? Im Skript Folie 6
Welches sind die 4 Kriterien zur Stellenbildung? 1. Ad rem  der Sache wegen / Kernaufgabe 2. Ad personam  Stelle wird auf eine Person zugeschnitten 3. Ad instrumentum  im Zentrum stehen Sachmittel (zB IT) 4. Ad lex  von Rechtes wegen (zB Datenschutzbeauftragter)
Welche Arten von Spezialisierung gibt es ? 1. Horizontale Spezialisierung 2. Vertikale Spezialisierung
Was ist eine Horizontale Spezialisierung? - Beschreibung des Umfangs der Aufgaben, die ein Stelleninhaber wahrzunehmen hat - "Ur-Idee" siehe => weitgehende Arbeitsteilung fördert die Effizienz
Was sind die Vorteile einer horizontalen Spezialisierung?
Was sind die Nachteile einer horizontalen Spezialisierung?
Was ist eine vertikale Spezialisierung? - Qualitative Trnnung zwischen der Aufgabenplanung und der Aufgabenkontrolle einerseits und der Durchführung der Aufgaben andererseits - Nach Taylor: "Trennung von Kopf- und Handarbeit" - Geringe vertikale Spezialisierung hängt insbesondere von dem Umfang der Aufgabenkomplexität ab.
Welche zwei Arten von Stellen gibt es? 1. Linienstellen 2. Unterstützende Stellen
Welche zwei Arten von Gremien gibt es? 1. Hauptamtlich 2. Nebenamtlich
Was gehört zur Linienstelle? 1. Leitungsstelle 2. Ausführungsstelle
Was gehört zur unterstützenden Stelle? 1. Stabstelle 2. Assistenzstelle 3. Dienstleistungsstelle
Was gehört zum hauptamtlichen (Gremien)? 1. Leitungsgruppe 2. Integrierte Arbeitsgruppe 3. Projektgruppe
Was gehört zum nebenamtlichen (Gremien)? 1. Ausschuss 2. Problemlösegruppe 3. Projektgruppe
Was ist eine Leitungsstelle? - Vollkompetenzen - Fachliche Weisungsbefugnisse - Disziplinarische Weisungsbefugnisse - Verantwortung
Was bedeutet Fachliche Weisungsbefugnisse? Definieren die Art und Weise der Aufgabenerfüllung.
Was bedeutet disziplinarische Weisungsbefugnisse? Umfassen alle personalpolitischen Entscheidungen (Anstellung, Beförderung, Ausbildung, Freistellung...)
Was bedeutet Ausführungsstelle? - keine Leitungskompetenz => Durchführungsbefugnisse - Kompetenz werden durch Aufgabenfeld klar abgegrenzt => Selbstverantwortung
Stabsstellen sind spezialisierte Leitungshilfsstellen. Welche Aufgaben kommen der Stabsstelle zug? 1. Entscheidungsvorbereitung 2. Fachliche Beratung 3. Informationsbeschaffung, -auswertung, -weiterleitung 4. Überwachung der Ausführung
Assistenzstellen sind generalisierte Leitungshilfsstellen. Wie können Sie eine Instanz entlasten? Rein mengenmässig
Nennen Sie Beispiele für Dienstleistungsstellen und beschreiben Sie, auf welchen Fokus diese sich legen - Service Center "Informatik" - Service Center "Personaladministration (HR)" - Fokus auf die gesamte Unternehmung, nicht nur eine bestimmte Leitungsstelle
Was ist eine Leitungsgruppe? Geschäfts- / Bereichsleitungen können von einer Person (unipersonal) oder von mehrerern Personen (mulitpersonal) wahrgenommen werden.
Was bedeutet die Führung als Gesamtkollegialität? Gesamte Geschäftleitung führt alle Bereiche der Unternehmung
Was bedeutet die Führung als Ressortkollegialität ? Jedes Geschäftleitungsmitglied vertritt ein Ressort, ressortübergreifende Anliegen werden gesamthaft thematisiert
Was bedeutet Direktorialprinzip? Dem Vorsitzenden der Leitungsgruppe wird das alleinige Entscheidungs- und Leitungsrecht übertragen
Was bedeutet Kollegialprinzip? Beim Kollegialprinzip entscheiden alle Mitglieder der Leitungsgruppe in gemeinsamer Verantwortung.
Was ist eine integrierte Arbeitsgruppe? - Die Arbeitsgruppe ist eine spezielle Form der Teamorganisation - Den Teams werden geschlossene Aufgabenbereiche übertragen, welche vom Team selber zu erfüllen sind - Ein wichtiger Punkt der Arbeitsgruppe ist die Selbstorganisation im Innenverhältnis der Gruppe - Zusätzlcih hat das Team auch Führungsaufgaben wahrzunehmen - Die Arbeitsgruppe mag wesentlcih zur Humanisierung der Arbeit beitragen.
Was ist ein Ausschuss / Kommission und nennen Sie Beispiele? Ausschüsse (permanent) und Kommissionen (vorübergehend) sind nebenamtliche "Sekundärorganisationen" - Personalkommission - Kommission für "Change Management" - Beratungsausschuss
Was sind Problemlösungsgruppen / Task Force? - Oberbegriff für Lernstatt, Qualitätszirkel, Integrationsteam - Problemlösungsgruppe eignet sich zur spontanen Lösung von unerwarteten Problemen. - Die Problemlösungsgruppe ist nich nur in der Phase der Problemstrukturierung tätig, sondern auch an der Realisation der Problemlösung beteiligt - Die Task Force (meist Führungskräfte) als Sonderfall ist ausschliesslich für die Problemstrukturierung zuständig und führt keine eigentliche Realisation durch
Show full summary Hide full summary

Similar

Organisation im Sozialbereich
gsaxer
Instrumente und Verrechnungspreise
Patricia Steves
Analyse-Synthese-Konzept
Ronja Fra
Organisation
Tobias Jäckel
WIRTSCHAFTSRECHT
Simone Grigat
Organisationsdimensionen
Stephan Malzkorn
Organisation Grundstock
sonjatobolt
OmniFocus
Andreas Frenzel
Organisation
David Schweiger
Organisation
David Schweiger
Managementparadigma - Diversität
Verein Auxilium