Baustoffe 1.1

lars.wenger
Mind Map by lars.wenger, updated more than 1 year ago
lars.wenger
Created by lars.wenger over 5 years ago
58
1

Description

S 1-11
Tags

Resource summary

Baustoffe 1.1
1 Baustoffe/Baumaterialien
1.1 natülich
1.1.1 anorganisch
1.1.1.1 Naturstein
1.1.2 organisch
1.1.2.1 Holz
1.2 künstlich
1.2.1 gebrannt
1.2.1.1 Keramik
1.2.2 mit BM gebunden
1.2.2.1 Mörtel/Beton
1.2.2.1.1 mineralische BM (Gips, Kalk, CEM)
1.2.2.1.1.1 Bitumen
1.2.2.1.1.2 Kunststoffe
1.2.3 chemisch
1.2.3.1 Kunststoff
1.2.3.1.1 mineralische BM (Gips, Kalk, CEM)
1.3 metallisch
1.3.1 Eisen
1.3.1.1 Guss-Eisen/Stahl
1.3.2 Nicht-Eisen
1.3.2.1 Chrom, Zink, Aluminium
2 Wahlkriterien
2.1 Eigenschaften
2.1.1 Festigkeit
2.1.1.1 Zug- und Druckfestigkeit, Biegefestigkeit, Scherfestigkeit
2.1.2 Verformbarkeit
2.1.2.1 duktiles oder sprödes Materialverhalten
2.1.3 Dauerhaftigkeit
2.1.3.1 Witterungsbeständig, Dichtheit, Korrosionsbeständigkeit
2.2 Öko-Bilanz
2.2.1 Rohstoffe mit grossem Anteil an rezyklierten Stoffen verwenden
2.2.2 Energiearme Herstellung
2.2.2.1 graue Energie (Herstellung/Transport/Lagerung..
2.2.3 Nur rezyklierbare Baustoffe herstellen
2.2.4 Keine umweltschädlichen Roh- und Baustoffe verwenden
2.2.4.1 Herstellung/Gebrauch/Entsorgung
3 Baustoff-Recycling
3.1 Allgemeines
3.1.1 jährlich 14t Bauabfälle (Schweiz)
3.1.2 Ca. 2/3 der Abfälle sind Bauabfälle
3.1.3 rund 80% der Bauabfälle werden rezykliert
3.1.4 über 50% der Materialien mit mineralischen Ursprung
3.1.5 6% der Materialien mit metallischen Ursprung
3.2 Recycling/Entsorgung
3.2.1
3.2.2 Mehrmuldenkonzept MMK
3.2.2.1 Einstoffmulden
3.2.2.1.1 Mehrstoffmulden inert und brennbar
3.2.2.1.1.1 Mehrstoffmulden gemischt
3.2.2.1.1.1.1 Sortierung extern
3.2.2.1.1.1.1.1 in Ausnahmefällen
3.2.2.1.1.2 inert 2
3.2.2.1.1.2.1 gemischter, deponierbarer Schutt
3.2.2.1.1.3 brennbar 3
3.2.2.1.1.3.1 gemischte brennbare Abfälle
3.2.2.1.2 Materialgetrennte Mulden
3.2.2.1.2.1 Idealfall
4 Geologie
4.1 Erde
4.1.1 Erdkern
4.1.1.1 fest bis zähflüssig, grosse Dichte, r=3500km
4.1.2 Erdmantel
4.1.2.1 festes und zähflüssiges Magma, 2900km dick
4.1.3 Erdkruste
4.1.3.1 Festgestein Dichte = 2700kg/m³
4.1.3.1.1 kontinentale Kruste
4.1.3.1.1.1 hauptsächlich Granit
4.1.3.1.2 ozeanische Kruste
4.1.3.1.2.1 hauptsächlich Basalt
4.1.4 Deckschichten
4.1.4.1 Lockergesteine Dichte = 2000kg/m³
4.1.5 Bestandteile der Kruste und Deckschicht
4.1.5.1 Sauerstoff (O - 46.6%)
4.1.5.2 Silizium (Si - 27.7%)
4.1.5.3 Aluminium ( AL - 8.1%)
4.1.5.4 Eisen (Fe - 4.7%)
4.1.5.5 Wasserstoff (H - 0.2%)
4.1.5.6 Kohlenstoff (C - 0.2%)
4.1.6 Plattentektonik
4.1.6.1 6 Hauptplatten
4.1.6.1.1 Amerikanische
4.1.6.1.1.1 Eurasische
4.1.6.1.1.1.1 Indisch-Australische
4.1.6.1.1.1.1.1 Antarktische
4.1.6.1.1.1.1.1.1 Pazifische
4.1.6.1.1.1.1.1.1.1 Afrikanische
4.1.6.2 Auswirkungen
4.1.6.2.1 Gebirgsbildung
4.1.6.2.2 Erdbeben
4.1.6.2.2.1 Gefahr im Wallis und in Region Basel
4.1.6.2.3 Vulkanismus
4.2 Mineralien
4.2.1 Ionenbindung
4.3 Geologie der Schweiz
4.3.1 Jura
4.3.1.1 Falten- und TafelJura
4.3.1.1.1 Kalkstein, Mergel, Ton und Gips
4.3.2 Mittelland
4.3.2.1 Molasse-Fels
4.3.2.1.1 Nagelfluh, Sandstein, Mergel
4.3.2.2 überlagert mit Lockergesteine
4.3.2.2.1 Kies, Sand, Silt, Ton und Torf
4.3.3 Alpen
4.3.3.1 Granti, Kalkstein, Gneis, Quarzit, Marmor, Schiefer
4.4 Gesteine
4.4.1 Entstehung
4.4.1.1 Durch Abkühlung und Erstarrung der zähflüssigen Erdmasse (Magma), sowie durch weitere geologische Prozesse, sind aus den Mineralien die Natursteine entstanden
4.4.2 Steinarten
4.4.2.1 Erstarrungsgesteine (Magmatite/Eruptivgesteine)
4.4.2.1.1 flüssiges Magma erstarrt
4.4.2.1.1.1 Tiefengesteiene
4.4.2.1.1.1.1 Plutonite
4.4.2.1.1.1.1.1 z.B. Granit, Eisen-Erz
4.4.2.1.1.2 Ergussgesteine
4.4.2.1.1.2.1 Vulkanite
4.4.2.1.1.2.1.1 z.B. Lava (= Basalt), Bims
4.4.2.2 Ablagerungsgesteine (Sedimente)
4.4.2.2.1 entstehen durch Gesteins-Erosion
4.4.2.2.1.1 lose Sedimente
4.4.2.2.1.1.1 z.B. Kies, Sand, Silt, Ton
4.4.2.2.1.2 verfestigte Sedimente
4.4.2.2.1.2.1 z.B. Nagelfluh, Sandstein, Mergel, Kalkstein, Gips
4.4.2.2.1.3 organische Sedimente
4.4.2.2.1.3.1 z.B. Torf, Muschelkalk
4.4.2.3 Umwandlungsgesteine (Metamorphite)
4.4.2.3.1 Festgesteine geraten infolge Plattentektonik ins Erdinnere (-> Druck, Hitze)
4.4.2.3.1.1 Gneis
4.4.2.3.1.1.1 aus Granit
4.4.2.3.1.2 Marmor
4.4.2.3.1.2.1 aus Kalkstein
4.4.2.3.1.3 Quarzit
4.4.2.3.1.3.1 aus Sandstein
4.4.3 Natursteingruppen
4.4.3.1 Lockergesteine (lose Deckschicht)
4.4.3.1.1 Sand und Kies >0.06-60mm
4.4.3.1.1.1 körnig
4.4.3.1.2 Ton und Silt (Schluff) 0 – 0.06 mm
4.4.3.1.2.1 bindig
4.4.3.1.3 Torf
4.4.3.1.3.1 Stoffe die mehrheitlich organische Bestandteile enthalten
4.4.3.2 Festgesteine (Erd-Kruste)
4.4.3.2.1 z.B. Granit, Sandstein, Mergel, Kalkstein, Gneis, Quarzit, Marmor

Media attachments

Show full summary Hide full summary

Similar

Mörtel
Lea H
Romeo and Juliet: Act by Act
PatrickNoonan
Waves
kate.siena
Biology - the digestive system
Oliviax
Cells And Cell Techniques - Flashcards (AQA AS-Level Biology)
Henry Kitchen
1PR101 1.test - 6. část
Nikola Truong
MAPA CONCEPTUAL TEORIAS DE LA ADMINISTRACION Y PENSAMIENTO
Zayuri Urquiza
mi mapa conceptual
Mónica Zetina
SISTEMAS NERVIOSO Y REPRODUCTIVO El sistema nervioso se relaciona con el sistema reproductivo, ya que se recibe la estimulación externa e interna y envía información para preparar al organismo para la reproducción, así las hormonas y los neurotransmisores
Diana Gonzales
MECANISMOS DE PARTICIPACIÓN CIUDADANA
AMADO S JOHAN