Meiose

Cornelius Ges
Mind Map by Cornelius Ges, updated more than 1 year ago
Cornelius Ges
Created by Cornelius Ges over 5 years ago
143
4

Description

Biologie (Genetik S1) Mind Map on Meiose, created by Cornelius Ges on 12/22/2014.

Resource summary

Meiose
1 Durch die Meiose kommt es zur Halbierung des Chromosomensatzes. Dies ist bei den Keimzellen (Spermien und Eizellen) nötig, da bei der Befruchtung die Chromosomensätze miteinander verschmelzen.
2 Die Meiose lässt sich in Meiose I und Meiose II einteilen. Am Ende dieser beiden Vorgänge gehen aus einer diploiden Mutterzelle vier haploide Tochterzellen hervor
3 Meiose I - Reduktionsteilung (I. Reifeteilung)- In der Meiose I werden die homologen Chromosomen voneinander getrennt. Aus einer diploiden Mutterzelle werden folglich zwei haploide Tochterzellen. Zwischen folgenden Phasen wird unterschieden:
3.1 Ablauf Prophase 1: In der Prophase 1 spiralisieren sich die Chromosomen und sind unter dem Mikroskop als feine Fäden zu erkennen. Die homologen Chromosomen beginnen sich eng und parallel aneinander zu lagern. Es entsteht eine Tetrade aus vier Chromatiden. Zwischen den Chromatiden kann man "Kontaktstellen" erkennen, an denen sich die Chromatiden überkreuzen. Diese Überkreuzung wird Chiasma genannt und entsteht durch Crossing Over ( Siehe Crossing Over ).
3.2 Ablauf Metaphase 1: In der Metaphase 1 ist die Kernmembran aufgelöst. In dieser Phase ordnen sich die homologen Chromosomen beiderseits der Äquatorialebene an und je ein Chromosom ( bestehend aus zwei Chromatiden ) weist zu einem Spindelpol.
3.3 Ablauf Anaphase 1: Die homologen Chromosomen werden durch die Spindelfasern zu den Polen gezogen. Dabei ist die Verteilung der männlichen und weiblichen Chromosomenpaare zufällig.
3.4 Ablauf Telophase 1: In der Telophase 1 findet eine Einschnürung der Zellen mit anschließender Trennung statt. Es bilden sich zwei Zellen mit verschiedenem Erbgut. Eine Entspiralisierung der Chromosomen findet statt.
4 Meiose II - Äquationsteilung Die Meiose II läuft mit ihren Phasen Prophase II, Metaphase II, Anaphase II und Telophase II im Grunde genau wie die Mitose ab, nur mit dem feinen Unterschied, dass am Ende ein haploider Chromosomensatz vorliegt. Aufgrund der Meiose I, die bereits aus einer Zelle zwei Tochterzellen hervorgebracht hat, liegen am Ende der Meiose II insgesamt vier haploide Tochterzellen vor. Sie folgt direkt auf die erste Reifeteilung.
4.1 Ablauf Prophase 2: In der Prophase 2 werden die Chromosomen wieder sichtbar und der Spindelapparat bildet sich aus. Die Chromosomen verkürzen sich und die Kernmembran löst sich auf.
4.2 Ablauf Metaphase 2: Die Tochterzellen beginnen mit der Bildung neuer Kernspindel. Die Chromosomen ordnen sich in der Äquatorialebene an.
4.3 Ablauf Anaphase 2: In der Anaphase 2 werden die Schwesterchromatiden auseinander gezogen. Es findet eine Trennung der Chromosomen in zwei Chromatide statt, welche sich zu den Polen bewegen.
4.4 Ablauf Telophase 2: In der Telophase 2 entstehen aus den beiden Tochterzellen der Meiose 1 jeweils zwei neue Tochterzellen. Insgesamt sind also vier Tochterzellen entstanden, welche alle nur einen haploiden Chromosomensatz aufweisen. Ebenfalls noch zu erwähnen: In der Telophase 2 bildet sich eine neue Kernmembran.
5 Es kommt zur Durchmischung des Erbmaterials, der Rekombination.
Show full summary Hide full summary

Similar

Kleines Biologie-Quiz
AntonS
Allgemeine Pathologie / Einführung
Nicole Nafzger
DNA - Struktur
Lisa10a
Stoffwechselerkrankungen
vicky-kuhn
Botanik und Wachstumsfaktore
Marcel Keller
Mitose & Meiose
Jo L
Genetik
Laura Overhoff
Ökologie fürs Abitur - Lernfolien
Laura Overhoff
Ökologie fürs Abitur - Lernfolien
disubbidienza
Histologie
Nicole Nafzger
Neurobiologie Übersicht
Laura Overhoff