Lieferantenauswahl

Budd9r
Mind Map by Budd9r, updated more than 1 year ago
Budd9r
Created by Budd9r over 6 years ago
125
2

Description

6 - Einkauf (Einkaufsvorbereitung) Mind Map on Lieferantenauswahl, created by Budd9r on 09/27/2013.
Tags

Resource summary

Lieferantenauswahl
1 Bezugsquellenermittlung
1.1 Außerbetriebliche Informationsquellen
1.1.1  Bezugsquellenverzeichnisse  Zeitungen, Zeitschriften  Messen, Ausstellungen  Messekataloge  IHKs  Unternehmenspublikationen  Geschäftsberichte  Internet
1.2 Innerbetriebliche Informationsquellen
1.2.1  Einkaufskorrespondenz (Angebote, AB´s, Reklamationen etc.)  Gesprächsnotizen  Berichte der Qualitätsprüfung  Berichte von Mitarbeitern der eigenen Unternehmung  Angaben anderer Abnehmer
2 Bestimmung des Anfragekreises
2.1 Lieferantenauswahl unter beschaffungspolitischen Aspekten
2.1.1 Die Auswahl der potentiellen Lieferanten stellt ein Stück Beschaffungspolitik dar, die ihren Niederschlag in entsprechenden Richtlinien (z.B. EK-Handbuch) findet
2.2 Marktgegebene Sachverhalte
2.2.1  Marktsituation, Marktform, Marktart  Marktstellung, Marktmacht  Situation für die beschaffenden Objekte
2.3 Unternehmensspezifische Sachverhalte
2.3.1  Forderung nach gleichbleibender Qualität  Finanzlage der Unternehmung  Ansprüche an die Leistungsfähigkeit der Lieferanten  Zugehörigkeit zu einem Konzern
2.4  Entscheidende Bedeutung für Umfang und Struktur des Anbieter bzw. Lieferantenkreises ist die Entscheidung, welche Politik hinsichtlich der Dauerhaftigkeit der Beziehungen zu den Lieferanten verfolgt werden soll, da dadurch die Entscheidungen für die Wahl der möglichen Lieferanten hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und die Verteilung der Einkäufe (single/multiple Sourcing) wesentlich beeinflusst werden
2.4.1  Prinzip der Lieferantentreue  Wettbewerbsprinzip  Kombination beider Prinzipien
3 Kriterien
3.1  Leistungsfähigkeit der Lieferanten  Zuverlässigkeit der Lieferanten  Kauf bei einer oder mehreren Lieferanten  Kauf bei kleinen oder großen Anbietern  Standorte der Lieferanten (global Sourcing)  Einbezug von Konzerngesellschaften  Gegengeschäftsmöglichkeiten  Direkter, Indirekter Bezug  IT-Möglichkeiten zur einfachen Abwicklung  Marktführerschaft mit bester Technologie  Gesicherte Bonität als Voraussetzung  Zusammenarbeit
4 Lieferantenmanagement
4.1 Aufbauen und Einbeziehen der Lieferanten
4.2 Auswahlkriterien für Lieferanten
4.3 Einbeziehen des Lieferanten in Produktentwicklung, - Gestaltung, logistische Gestaltung
4.4 Strategische Partnerschaft
4.5 Lieferantenaufbau
4.6 Lieferantenförderung
4.7 Lieferantenerziehung
Show full summary Hide full summary

Similar

Einkaufsvorbereitung
Budd9r
öffentliche Ausschreibung
Budd9r
Angebote
Budd9r
Anfrage
Budd9r
Hilfsmittel zur Angebotsbeurteilung und Lieferantenauswahl (Becker)
Budd9r
Einkaufsabwicklung
Budd9r
BWL- Beschaffungsmarktforschung, 3 Klausur (Abitur Prüfungsvorbereitung)
lea.stephan97
Preisstrukturanalyse !!!!!!!!!!!!
Budd9r
Terminmanagement
Budd9r
Fix/Strecke/Fremdbevorratung/ - auf/nach/zur Probe
Budd9r
Konsignationslagervertrag
Budd9r